Motorenöl mischen. Additive und Co

  • Ich wäre für OSMXX, das könnte ich mir eher merken, als OFM, das werde ich definitiv verwechseln. EOFM, müsste ich wieder nachdenken wofür das OFM stand :lach3: - beim E ist das klar. :zwinker2:

  • Obwohl es toll wäre sich im Namen zu verewigen, finde ich es dennoch besser neutral zu bleiben, denn das E für EddyF ist nicht wichtig und der Gesamtname bleibt neutraler, denn es ist ja auch keine Ferrari Mischung sondern eine Shell Mischung. (OC Ferrari Freigabe 😎)


    Wir legen also fest: OSMXX zB. OSM80

    OilclubShellMix (%-Angabe ist für den 5/40 Anteil)


    👍🤝🤝😎

    Alle Racing + Truck-/Diesel Öle folgender Hersteller

    :ams:  :rav:  :she: :peona: :motu: :row2:

    Autovorstellung: Benziner +Diesel zusammen (Kurzversion) 2350 PS 8)

  • jabbathahutt

    Trete alles an OC ab 😇😇


    ZoomZoom

    Die Idee ist die Beste!

    OCSM80 (OC SHELL MIX …)


    Bin dabei

    OCSMxx


    EDIT:

    Theoretisch bräuchten wir einen weiteren, denn mein ROWE SYNTH RS 5/40 und MOTUL 300V Mix hat den geringsten Verschleiß beim turbo gebracht! OCRMM 🤪

    Alle Racing + Truck-/Diesel Öle folgender Hersteller

    :ams:  :rav:  :she: :peona: :motu: :row2:

    Autovorstellung: Benziner +Diesel zusammen (Kurzversion) 2350 PS 8)

    Edited once, last by EddyF. ().

  • Möchte bei eurer Namensfindung nicht dazwischen grätschen, wollt aber mal ne Mischung vorstellen die ich mir überlegt hab.


    Meguin Super Leichtlauf 5W40 und Meguin Racer 10W60

    Angepeilt hab ich das obere Ende der 40er Heißvisko, kommt mit einem 3:1 Mix gut hin.


    KV40 ~103

    KV100 ~16,2

    TBN 10,5

    Moly ~83

    Phosphor ~990

    Zink ~1190

    Bor ~61

    Magnesium ~8

    Calcium ~3450


    Nicht wirklich für Aktuelle Fahrzeuge mit LSPI Problemen gedacht, aber ein wirklich Vollsynthetisches "10W40".

    Und je nach Gebinde sogar <6€l :check:


    Mit 3,5% AR9100


    KV40 ~98,6

    KV100 ~15,75

    TBN 17

    Moly ~80

    Phosphor ~956

    Zink ~1155

    Bor ~1600

    Magnesium ~8

    Calcium ~3360


    Bin mal auf eure Meinungen gespannt, möchte das ganze so nach dem Winter testen.

    :rav: Racing 4t 10W40 + :aroi: 9100 fürs :bik:

    Avista Pace 5W50 + :bopo: -> M54B25

    Avista Pace 5W50 + :carm: Keramik -> M54B22

  • Idee ist gut - hatte ich längst .. deshalb auch das Meguin Racer 10/60 gekauft 😎 … allerdings will ich es mit dem ROWE SYNTH RS 5/40 mischen, weil beide genau denselben FP haben. 246•C 💪🏼


    Aktuell habe ich ROWE SYNTH RS 5/40 mit SYNTH RS 10/60 drin

    Alle Racing + Truck-/Diesel Öle folgender Hersteller

    :ams:  :rav:  :she: :peona: :motu: :row2:

    Autovorstellung: Benziner +Diesel zusammen (Kurzversion) 2350 PS 8)

  • Meine 5 Favoriten zum Mischen oder Andicken (auch für Dieselfahrzeuge)


    ROWE RACING 10/60 (SA >1) f. Dpf

    RAVENOL MotoBike 15/50 (dto.) f. Dpf

    SHELL RACING 10/60

    Liqui Moly 4T Synth 10/40 Street Race

    Liqui Moly 4T Synth 10/60 Street Race


    PS:

    Ich nutze das SHELL auch im Diesel mit Dpf., weil 1-2 ltr. mit etwas mehr SA gar keine Rolle spielen …


    Neuerung:

    Ich werde als nächste Versuche nicht für den Winter jeweils ein 10/40 Öl mit zB. einem 0/20 etwas dünner machen, sondern umgekehrt jeweils 5/40 einfüllen und vor allem die Heiß Visko nach oben ziehen mit zB. einem 10/60! (Polymere hin oder her spielt überhaupt keine Rolle).


    Das verdünnen für den Winter ist zwar grundsätzlich eine gute Idee, aber dann geht es ja wieder in Richtung 30er Heiß Visko … was ich nicht möchte …!

    Mal sehen 😎


    EDIT:

    Mischen im Diesel NUR für die Fälle, wo ich nicht sowieso das MOTUL SPORT ESTER 5/50 nehme !!

    Alle Racing + Truck-/Diesel Öle folgender Hersteller

    :ams:  :rav:  :she: :peona: :motu: :row2:

    Autovorstellung: Benziner +Diesel zusammen (Kurzversion) 2350 PS 8)

    Edited once, last by EddyF.: Ergänzung ().

  • Hab für meinen M57 Das Motul Sport 5w50 bestellt und würde es gerne von der Visko etwas runter Dosieren richtung dickes w40. Habe noch 1L RUP und wollte das mit AR9100 hinzugeben.


    durchs RUP würde noch etwas Molybdän hinzukommen. Der Wolfram anteil ist wahrscheinlich bei einem Liter zu gering um etwas auszumachen.


    Würdet ihr mir das Empfehlen oder würde das Motul mit Ar9100 schon reichen?