NeoProtec GT-em ashless oil additive

  • Meines Erachtens hat man mit 1,5% die optimale Wirkung.

    Rechtlicher Hinweis - Haftunsausschluß: Ich übernehme für obiges keine Haftung. Meine Beiträge sind in bezug auf §645Abs.2 BGB (bzw. analoge gesetzl. Regelungen im Rest der Welt) als laienhafte Ratschläge / Empfehlungen anzusehen. Anwendung auf eigene Gefahr. Es entsteht kein Vertragsverhältnis. Gilt ebenso für grobe Fahrlässigkeit.

    Die E-Mobilität wird sich nie durchsetzen :fiwo:("Rohrkrepierer"). Synthetischen Kraftstoffen (HVO, XTL) gehört die Zukunft.:check:

  • Dann nimm 1,5 Fläschchen. Den Deckel wieder gut zudrehen und dann kann das ein Jahr stehen.

    • Opel Astra J OPC (B20NFT/LHU) | :rav: - RUP 5W40 (5,45L) + :aroi: - AR9100 (195ml) + :nepr: (50ml) + smiley135.png - Ultimate 102 + :aroi: - AR6900-P (1:1000)
    • Opel Insignia B (B20DTH/LFS) | :rav: - NDT 5W40 (4,65L) + :aroi: - AR9200 (185ml) + :nepr: (50ml) + :motu: - Trans ATF VI (7,10L) + :she: - V-Power Diesel + :aroi: - AR6900-D (1:2000) + :rav: - OTC (2,75L+3,15(H²O)/-30°C) + :ams: - DCB (180ml)
    • Suzuki GSX-R 750-06/GSX-F 750-99/SV650-18 | :rav: - R4T 15W50 (2,5/3,5/2,75L) + :nepr: (15/20/15ml) + :lm: - MOA (35/50/40) + smiley135.png - Ultimate 102 + :aroi: - AR6900-P (1:1000)
    • MZ ETZ 251/TS 250 - Simson S51 | smiley156.png - 800 2T FLRR (1:75) + :rav: - VSG 75W90 + smiley135.png - Ultimate 102
    • Mercedes C280 S203 (LPG) | :rav: - RCS 5W40 (8,00L)
  • Holger M54

    Ich kann mal die Flaschen aus dem Keller holen, aber ob die 5-6°C den Unterschied bringe? Weiß ich nicht..

    Ich kann auch gerne etwas davon in Öl geben, rühren lassen und schauen was sich tut. Dafür würde ich aber frisches Öl nehmen, da man es dann optisch besser beurteilen kann bzw. was sieht.

    Gruß Andreas
    Benz C220d OM651 (125kW): Kroon PolyTech 5W-30, RUP 5W-40 (+AR9100)
    NewBeetle Cabrio 1.8T (110kW): Total 7000 10W-40, RUP 5W-40 (+WS2 +Rektol Keramik Verschleißschutz +Rektol Super 2T)
    Honda F360 (Gartenfräse 3kW): Castrol Supercar 10W-60 +WS2 (+AR6900)
    Zipper Zi-RPE60 (Rüttelplatte, 4kW): Castrol Supercar 10W-60 +WS2 (+2T Öl)

  • Wie ist die aktuelle Misch Empfehlung für 4,3l Motoröl RUP und Neo?

    Abhängig von den Betriebsbedingungen von 0,6 % bis 1,2 %. Winterzeit (schwierige Bedingungen), Empfehlung 1,2 % (50 ml pro 4+ Liter Motoröl).


    5ml sind heute dann auch in den Stromerzeuger geflossen :lach3:


    Kann man dass :nepr: auch im 2 takt Bereich zur direkten Beimischung zum Benzin Mix geben :überleg:

    Es ist besser, Neoprotec zum Zweitaktöl hinzuzufügen und es dann in Benzin zu gießen (dies wäre korrekter).


    Ich würde vorher eine Probe ansetzen. Ich habe das in grauer Vorzeit mal mit 2-Takt-Öl und Bactofin probiert, das hat nicht funktioniert...ist "ausgeliert".

    Höchstwahrscheinlich betraf die Frage die Verwendung von Neoproteс in einem Zweitaktmotor, nicht um die Verbrennung zu verbessern (nicht als Zusatz zu Benzin und dessen bessere Verbrennung). Baсtofin ist ein Kraftstoffzusatz zur Verbesserung und Vollständigkeit der Verbrennung.
    In diesem Fall wird Neoproteс bestimmungsgemäß eingesetzt: Reibung reduzieren und bewegliche Motorteile schützen. Ich glaube, Sie haben die Frage nicht ganz richtig verstanden.


    Wie hoch könnte man es denn überdosieren?

    Habe aktuell mit 50ml 0,83% der gesamten Ölmenge damit versetzt, bin aber etwas enttäuscht was das Popometer betrifft. (Hoffe nächste Woche endlich eine GÖA ziehen zu können)
    Ich meine mal was von <=1,2% hier gelesen zu haben. 75ml wären bei mir 1,25%, oder meint ihr man könnte gefahrlos direkt auf 1,66% (100ml) gehen?

    Es gibt keine „Überdosis“ als solche, aber es gibt ein Optimum. In Ihrem Fall sind 75 ml optimal, 100 ml werden nicht benötigt.

    No one will care except you!

    NeoProtec - security and protection!

    Edited once, last by Aetvyn: 3 Beiträge von NeoProtec mit diesem Beitrag zusammengefügt. (December 11, 2023 at 2:15 PM).

  • Ich habe den Artikel mit zwei Flaschen zwei Mal beim ebay Händler aus Spanien bestellt.
    Leider ging das schief und ich habe lediglich zwei Flaschen erhalten...
    Nach kurzen Kontakt mit dem Händler hat er nun zwei weitere Flaschen versendet.
    Diesmal leider mit SEUR statt DPD, mal sehen.

    Geplant ist die Nutzung in einem BMW M340i xDrive.
    Bei 1,2% auf 7,2l Ravenol RUP sollten das 86ml sein.

    Ich bin gespannt wie es sich auswirkt und welche Wirkungen der bisherigen Tester eintreffen.

    Edit:Die zwei fehlenden Flaschen haben nun ihren Weg aus Spanien zu mir gefunden.
    Dazu habe ich mir noch eine Spritze zum Einfüllen besorgt.
    Mal sehen wann ich Zeit dazu habe.

    Edited once, last by MichaelNRW (February 21, 2024 at 8:58 AM).

  • Kleiner Bericht meinerseits zum NeoProtec GT-em...
    Ich habe das Additiv knapp 300km im Motor und das Öl (Ravenol RUP) ist ca. 4000km alt.
    Der B58TU1 des M340i ist beim Kaltstart schon etwas ruppig und auch sonst keine feine Elfe...
    Mit dem NeoProtec ist der Kaltstart ruhiger geworden und auch im Betrieb läuft der Motor nun butterweich.
    Besonders im Stadtverkehr ist der Motor im Leerlauf schön ruhig und man könnte denken die Start/Stopp wäre tätig :D

    Von mir Daumen hoch, super Produkt :to:

  • Range Rover 4.4 Diesel:

    Ich habe das Geräusch im kalten Zustand gemessen (78 dB), nach 30 Minuten im Leerlauf waren es 76 dB. Ich habe 50 ml NeoProtec in 9 Liter Öl gegossen. Nach 5 Minuten habe ich es erneut gemessen - 73 dB! aber in der Kälte wurde es noch lauter – 80 dB.
    Am Sonntag nahm ich meinen Sohn mit zu einem Skiwettbewerb in Österreich, 400 km hin und 400 zurück. Der Verbrauch erwies sich als minimal - 9l/100. Ich weiß nicht, ob das das Verdienst von NeoProtec oder dem OMV MaxxMotion-Dieselmotor ist.

  • Würde ich lassen, bei einem Schaltgetriebe wäre ein Festschmierstoff besser, also MoS2 oder Keramik.
    Im Schaltgetriebe hat man es hauptsächlich mit Scherkräften zu tun.

    Das Ceratec von LM ist auch für Schaltgetriebe geeignet.

    Ich verwende das Getriebeöl Additiv von LM, also MoS2.
    Eine 20g Tube pro Liter Getriebeöl.
    Das Getriebe wurde dadurch etwas leiser.

  • sponaten fällt mir N55 ein - er hat das NO im Getriebe

    und wenn mich die Suche hier im Thread nicht im Stich lässt, waren seine Erfahrungen positiv Stefan


    und für Getriebe pauschal zu sagen, das Feststoff besser ist und da mit den Scherkräften zu argumentieren ist „schierig“, weil für die Scherstabilität sorgen in erster Linie die EP Additive und ein gut konstruiertes Getriebe kommt ohne Festschmierstoff sogar besser zurecht, weil in Getrieben immer die Gefahr des „Graupittings“ durch „Materialauftrag“ auf den Reibflächen besteht


    der „leise“ Effekt könnte zudem ein Resultat der Visko-Erhöhung sein

  • Wie lange lief das erste Öl?

    • Opel Astra J OPC (B20NFT/LHU) | :rav: - RUP 5W40 (5,45L) + :aroi: - AR9100 (195ml) + :nepr: (50ml) + smiley135.png - Ultimate 102 + :aroi: - AR6900-P (1:1000)
    • Opel Insignia B (B20DTH/LFS) | :rav: - NDT 5W40 (4,65L) + :aroi: - AR9200 (185ml) + :nepr: (50ml) + :motu: - Trans ATF VI (7,10L) + :she: - V-Power Diesel + :aroi: - AR6900-D (1:2000) + :rav: - OTC (2,75L+3,15(H²O)/-30°C) + :ams: - DCB (180ml)
    • Suzuki GSX-R 750-06/GSX-F 750-99/SV650-18 | :rav: - R4T 15W50 (2,5/3,5/2,75L) + :nepr: (15/20/15ml) + :lm: - MOA (35/50/40) + smiley135.png - Ultimate 102 + :aroi: - AR6900-P (1:1000)
    • MZ ETZ 251/TS 250 - Simson S51 | smiley156.png - 800 2T FLRR (1:75) + :rav: - VSG 75W90 + smiley135.png - Ultimate 102
    • Mercedes C280 S203 (LPG) | :rav: - RCS 5W40 (8,00L)