Videos von Motoren Zimmer

  • Ich bin ja bekanntlich Japaner Fan. Aber dieser 6.2 Liter V8 ist für mich mit einer der faszinierendsten Motoren der Welt. Leider Sind diese anfälliger als die heutigen biturbos und das bei relativ geringer Literleistung. Da muss man schon dem Block vom sls drin haben , diese sind sehr robust. Schade um das schöne Auto .

    Civic Type R FK2 R 420 :mobi1: 0W40

    Honda Fireblade SC82 :motu: 300V 10W40

    Porsche Cayman GT4 :mobi1: 0W40


    :aral: Ultimate 102 Only

    Meine Favoriten allgemein:


    :peona: Syntium 7000 0W40

    :rowe: Hightec Synth RS 5W40

    :rowe: Hightec Racing Motoroil 10W40

    :total: Quartz Racing 10W50

    :ams: Signature Series 10W30

    :motu: 300V Competition 5W40

    :mobi1: FS 0W40

    :mobi1: ESP 5W30

    :she: Helix Ultra 5W40


    „Für mich ist nicht das Tempo entscheidend, mit dem ich etwas tue, sondern die Perfektion.

  • Unser Mitglied clk350 hatte dort ein sehr interessantes Video verlinkt: Beitrag #81 :daumen:


    Motoren Zimmer war bei der CFD GmbH zu Gast und es wurde ordentlich gefachsimpelt:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Was mir hier auffällt, so ab Minute 16:40 reden die über Viskositäten, also die SAE-Klassen. Und die beiden kennen anscheinend nur 0W-40, 5W-40, 5W-50 oder 10W-60 in den höheren Stufen. Von 10W-40, 10W-50, 15W-50 oder auch 20W-60 haben die wohl noch nie etwas gehört oder gelesen. Gerade auch weil es um Rennsemmeln geht. :read:


    Sehr löblich jedoch die Hinweise/Aussagen zu den Wechselintervallen am Ende des Videos. :handschake: :check:

  • Ohne Oil Club würde ich auch denken, daß die Öle mit möglichst großer Spreizung der Viskosität die besten sind. Sind ja schließlich vollsynthetisch und schützen besser beim Kaltstart...


    Das letzteres erst bei sehr niedrigen Minusgraden zum Tragen kommt, und daher für Saison oder Rennfahrzeuge nicht relevant ist, zumindest wenn man nicht über 10W hinaus geht, fällt einem erst bei sehr genauer Betrachtung auf.


    Übrigens haben Motorrad Öle sehr häufig die höheren ..W Klassen. Warum wohl?

    Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin


    Motor: :ams: XL 10W-40
    Getriebe: :rav: VSG 75W-90
    Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90