Ab in den Urlaub, aber wohin?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ethanoly schrieb:

      Island...war gigantisch! Mit Nordlichtern in der letzten Nacht.

      Selbst planen ist gute 50% billiger als im Reisebüro ein Paket zu kaufen.
      Bei Interesse an einer Autorundreise inkl. Mietwagen, Hotels und Flug einfach ne PN schreiben.
      11 Tage sollte man einplanen, dann kann man die Ringstraße (wir waren mit Ausflügen etc. knapp 3000km unterwegs)mit allen Highlights des Landes (inkl. wenig bekannter Hotpots) gut umrunden und hat Zeit für Reykjavik und den Golden Circle.

      Gigantisch...
      Sehr gut zu wissen!
      Island bzw Skandinavien ist so ziemlich das Einzige, was mich an Reisezielen so direkt reizt.
      Vor allem ist es dort nicht heiß.
      Wenn das bei mir mal konkret wird, komme ich gerne auf dich zurück :)
    • So dann sind wir heute Mittag an Dänemarks Nordseeküste angekommen,es war ganz gut was los auf den Autobahnen.
      Hier ist bei 20°C erstmal durchatmen angesagt.
      Grillen dürfen wir nur mit dem Elektrogrill,Holzkohle ist verboten wegen der Trockenheit hier.
      Wird man erwischt,kann das bis zu 670€ kosten.
      Ich freu mich gleich auf das erste dänische Bier. :prost2:
      Bei unserem letzten Urlaub hier vor drei Monaten war es auch schon so trocken.
    • Georg-TDI schrieb:

      Hallo zusammen.

      Wir sind gerade am Aussuchen des Sommer Urlaubsziels für August.
      ...
      Tja Kroatien , meine "2te Heimat" reise ich von Österreich über Ungarn ein da gibts 0-5min Grenzwartezeit wenn alle anderen in SLO im Stau stehen am Fr/Sa/So . Die 630km nach Trogir mit dem Bootsanhänger (100km/h max) geht sich locker und gemütlich in 8h aus mit essen trinken und PiPi ... , 3-4 Wochen im Juli in Dalmatien perfektes Wetter , Unterkunft und Essen .... :BBQ: Pils
      QQ J10 1.6 Benzin , QQ J10 1.6dci , Mazda Tribute 2.0