Posts by TDI-2.7

    Vorwiegend erhoffe ich mir einen verbesserten Verschleiß der Lager da es schon 230tkm gelaufen ist.

    (Das Wagner hatte ich schon selber erfolgreich eingesetzt, das kann ich bestätigen.)

    Meiner Meinung war auch das nur das AR9100 geht aber vielleicht hat sich das mit der Zeit wiederlegt.


    Ich schaue mir mal genauer den Aufbau an vom Differential

    Hat hier zufällig jemand das AR9200V2 im Differenzial eingesetzt?

    Habe einen Mercedes W212 E350 und wollte es für das Differenzial verwenden als Zusatz Schutz

    Das rechte sieht von der Portion mehr als doppelt so groß aus. Ich vermute mal das sich der Druck beim linken besser auf dem Kaffe verteilen kann.


    Wie läuft er den raus bei beiden identisch oder Tropf irgendwie einer mehr.

    Meine Vermutung ist ein zu schnelles durchlaufen. Etwas feiner vom Mahl gut sollte evtl besser funktionieren.

    Wenn dann muss es richtig heiß sein fast so heiß das du es nicht mehr anfassen kannst. Ich würde empfehlen Motor richtig warm zu fahren und die Fläche auf ungefähr 25° zu erhitzen.

    Bei mir hatte sich bei 40° das Additive zu einem Klumpen verformt und habe es kaum aus der Flasche bekommen.

    In warmen Öl >80° löst sich das schon von alleine außerdem macht es Sinn sie Fläche mit 100ml Motoröl zu befüllen , zu schütteln und dann noch mal dem Motor hinzu geben.



    Dauerhafte wirkung würde ich persönlich fast ausschließen. Da der Testgolf nach zwei weiteren Ölwechsel (ohne Xado) letztendlich einen Kolbenschaden hatte. Ich vermute die Schlechte Kompression ist wieder zurück gekehrt und ein etwa 20km Vollgasfahrt auf der Autobahn hatte er dann nicht mehr überlebt.


    Auf jedenfall wäre ein unabhängiger Test was die Laufbahnen betrifft wirklich sehr interessant. Bin mir ziemlich sicher das es einen sichtbaren prositiven Effekt gibt. Dieser aber nicht wie angeben von sehr langer Dauer ist bzw. nur im Idea Fall so lange hält. Aber das ist denke ich jedem klar.

    EXTREM Oil macht eine sehr schnelle Weiterentwicklung und hat seit erstem Release jedes Jahr wieder was verbessert. Zurzeit ist es aber schwer was zu bekommen. Vertriebsweg ändern sich zurzeit.

    Persönlich finde ich das sehr interessant:

    Extrem AMG VRS 0W/5W-30 GTI 2022

    oder

    Extrem AMG VRS 0W/5W-40 GTC 2022



    Würth Kontaktspray finde ich persönlich sehr gut. Kannst du für alle Stecker oder Schleifkontakte einsetzen.

    Wollte meinen auch mal Reinigung aber ein neuer hat nur 35€ gekostet und nach 10 Jahren kann man den auch mal tauschen :zwinker2:

    Ich denke im Endeffekt wird die Qualität bei beiden Herstellern gleich sein da die mit Mercedes Zusammenarbeiten und jeder irgendwie Partnerverträge hat.

    Vermutlich wird fehlendes Molybdän immer mehr zum Vorschein kommen da vermehrt DLC Beschichtungen eingesetzt werden. Aber ist auch nur ne Vermutung.

    Habe da nicht genau nachgeforscht nur alles was ich bei ATO24 bestellt habe an Original Mercedes Öl hatte durchweg die Petronas Branding und Made in EU. (Wobei das sicherlich ähnlich zu Dosentomaten ist und nur die Abfüllung in EU passiert )

    Wie gesagt ist zumindest seit etwa 1.5 Jahren so mit dem Logo vorher war es nicht drauf.


    Was wir aber wissen das Mercedes schon seit Jahrzehnten mit Petronas zusammen Arbeitet , dafür wäre es erst mal Logisch, zumindest für mich, wenn da ausnahmslos alles von denen kommt.


    Mit Fuchs ist mir noch keins unterkommen. Bestelle halt immer beim selben Händler und ungefähr in 3 Jahren 50liter verfüllt.


    Hat aber nicht zu heißen. Vielleicht Bezugsquellen und oder Region abhängig?


    Zu Fuchs bin ich mir nicht sicher. Denke das ist ähnlich zu Volkswagen Niederlassungen. Manche verwenden Fuchs Öle als Alternative.


    Das hier Halle ich auch für sehr gutes Marketing Seiten Fuchs. Es gibt ja kein Öl mit Mercedes oder VW Kennung zu Kaufen nur mit Freigaben. Zumindest habe ich nichts gesehen.

    Aber Diesel bzw. Öle verhalten sicht nicht wie z.B Wasser das bei -1° anfängt Eis zu werden. Bei Ölen dauert das schon erheblich länger bis Diesel oder Öl minus Grade annimmt.

    Das geht schon mal nicht über Nacht , ausgenommen extrem Wetter. Aber länger wie ne Wochen mit -10° (auch über Tag) wird's in DE selten.

    Würde mir da kein so Kopf machen. Wichtiger ist lange Strecken fahren um Kondensat entgegen zu wirken