hBN vs. WS2 vs. MoS2 - Pulveradditive - Festschmierstoffe

  • Mahlzeit Leute,
    ich überlege, je nach Ausgang der Ester-Additiv-Analayse, mir selbst mein Additiv zu panschen... :koch:


    Dazu gibt beim italienischen Anbieter bei iBäh ja das bekannte WS2, aber - wie ich eben gelesen habe - auch hBN zu bestellen.
    hBN: *klick*
    WS2: *klick*



    Die Frage ist, welches Additiv wohl besser/harmonischer mit dem Ester-Additiv als Träger wirkt bzw. funktioniert.



    Des Weiteren ist die Frage, ob man das eine oder andere vielleicht sogar im Kompressoröl unserer M111 verwenden kann (Archoil hat zu der Nutzung ja ne klare Absage erteilt)?! Der Verkäufer hat auf meine diesbezügliche Frage leider nicht geantwortet (vermutlich war mein Englisch zu schlecht :whistling: ).



    Viele Grüße,


    Alex

    SLK R170 - 230 Kompressor Plus: :she: HX7 10W-40 + :aroi: AR9200v2
    Volvo XC90-I D5 Daily:  :maol: TS-7 10W-40 + :nepr: + :ams: + :aroi: AR9100 & :luga:



    Automobile Historie: Citroen 2CV, Saab 9000/1 turbo16, Mercedes C126 500SEC, Saab 900/1 turbo16 Sedan, Volvo 945 Turbo, Volvo 855 T5, Mercedes S203 C320CDI Ex-Werksversuchswagen, Audi 100 C4 2,6 Avant quattro Ex-Werkswagen, Vaneo "Motorkrücke"...
    RES-QR

  • Interessante Idee. Was besser harmoniert müsste man wahrscheinlich mit Versuchen testen.
    Ich persönlich finde WS2 interessanter, da es:
    a) einen niedrigeren Reibwert hat
    und
    b) es schon ein fertiges Produkt mit Ester und sehr feinen hBN von TDI-2.7 gibt (OCD BlueHexgo)

    Audi S3 8L 1.8T BAM 2002 - :red: 10W40 + :eur: Engine Oil Treat
    VW Golf 4 2.8 V6 4motion AUE 2000 - :ams: XL Boosted 10W40
    Audi Coupe quattro Typ89Q 2.3 NG 1992 - :she: Helix Ultra 5W40 + :aroi: AR9200V2

  • Was man bei dem Hersteller beachten muss ist das die Angebotenen Komponenten ziemlich dick sind.
    Im OCD BlueHexgo ist das größte 0.02 μm. Das ist dann noch mal ein qualitativer Unterschied.
    Wie das bei Wolfram verhält weiß ich aber nicht.

    Aber wirklich schwer zu sagen was jetzt im Endeffekt besser ist. Beides kommt gut mit hoher Hitze zurecht. hBN Isoliert besser Wolfram sorgt für einen Schichtaufbau.

  • Ich find das WS2 eigentlich auch interessanter...


    zu b) weiß ich... hab jetzt erst ein Fläschchen bekommen! :thumbup:


    Und, @TDI-2.7, nicht falsch verstehen! :verlegen: Ich will nicht irgendwie in Konkurrenz zu dem OCD gehen! 8|


    Haben halt nur ETLICHE Karren aufm Hof, und OCD (bzw. Archoil) kostet ja schon ein bisschen was...
    Das die Qualität/Funktion nicht an OCD o.Ä. nicht rankommt, ist mir klar... Die Überlegung war halt an ne "Low-Budget"-Lösung, um möglichst viele Fahrzeuge/Maschinen kostengünstig versorgen zu können... :)


    edit:
    Also quasi das gute Zeug für die richtigen Fahrzeuge, und das "Low-Budget" für die Brot&Butter-Karren...

    SLK R170 - 230 Kompressor Plus: :she: HX7 10W-40 + :aroi: AR9200v2
    Volvo XC90-I D5 Daily:  :maol: TS-7 10W-40 + :nepr: + :ams: + :aroi: AR9100 & :luga:



    Automobile Historie: Citroen 2CV, Saab 9000/1 turbo16, Mercedes C126 500SEC, Saab 900/1 turbo16 Sedan, Volvo 945 Turbo, Volvo 855 T5, Mercedes S203 C320CDI Ex-Werksversuchswagen, Audi 100 C4 2,6 Avant quattro Ex-Werkswagen, Vaneo "Motorkrücke"...
    RES-QR

  • Alles gut :relax:


    Da du ja schon einige Erfahrungen mit den Additiven hast könntest du doch das Wolfram mal Testen.
    Ich hatte es in einem C220 Diesel aus 2008 20tkm drin. Motor war schon etwas ruhiger geworden über die Zeit . Der Fahrer fährt jeden Tag 180km Autobahn . Spritverbrauch und Spritzigkeit wäre etwas besser geworden.

  • Jo, dann wird's vermutlich auch WS2 werden... Bin gespannt.


    Dauert aber noch etwas, bis es soweit ist... :D

    SLK R170 - 230 Kompressor Plus: :she: HX7 10W-40 + :aroi: AR9200v2
    Volvo XC90-I D5 Daily:  :maol: TS-7 10W-40 + :nepr: + :ams: + :aroi: AR9100 & :luga:



    Automobile Historie: Citroen 2CV, Saab 9000/1 turbo16, Mercedes C126 500SEC, Saab 900/1 turbo16 Sedan, Volvo 945 Turbo, Volvo 855 T5, Mercedes S203 C320CDI Ex-Werksversuchswagen, Audi 100 C4 2,6 Avant quattro Ex-Werkswagen, Vaneo "Motorkrücke"...
    RES-QR

  • Daher hatte ich ja die Idee... :D :D :D

    SLK R170 - 230 Kompressor Plus: :she: HX7 10W-40 + :aroi: AR9200v2
    Volvo XC90-I D5 Daily:  :maol: TS-7 10W-40 + :nepr: + :ams: + :aroi: AR9100 & :luga:



    Automobile Historie: Citroen 2CV, Saab 9000/1 turbo16, Mercedes C126 500SEC, Saab 900/1 turbo16 Sedan, Volvo 945 Turbo, Volvo 855 T5, Mercedes S203 C320CDI Ex-Werksversuchswagen, Audi 100 C4 2,6 Avant quattro Ex-Werkswagen, Vaneo "Motorkrücke"...
    RES-QR

  • Anscheinend ist die Kombination aus beidem bei Grenz/Festkörperreibung wohl am Besten.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Archoil 9200 ist Wolfram und Molybdän. Da gibt es auch eine Studie die zeigt das beide Komponenten miteinander sehr gut Harmonieren und der Verschleiß um den Faktor X nachlässt als in getrennter Verwendung.


    Vielleicht ist aber auch Wolfram vielseitig und kann auch mit anderen Additiven in Kombination eine besser Wirkung erzielen ?(

  • Die Frage ist ja, ob sich eine Mischung nicht gegenseitig behindert...


    Wenn WS2 ne Schicht aufbauen will, aber hBN z.B. das vllt ver- oder behindert?!

    SLK R170 - 230 Kompressor Plus: :she: HX7 10W-40 + :aroi: AR9200v2
    Volvo XC90-I D5 Daily:  :maol: TS-7 10W-40 + :nepr: + :ams: + :aroi: AR9100 & :luga:



    Automobile Historie: Citroen 2CV, Saab 9000/1 turbo16, Mercedes C126 500SEC, Saab 900/1 turbo16 Sedan, Volvo 945 Turbo, Volvo 855 T5, Mercedes S203 C320CDI Ex-Werksversuchswagen, Audi 100 C4 2,6 Avant quattro Ex-Werkswagen, Vaneo "Motorkrücke"...
    RES-QR

  • Der Vollständigkeit halber, hier noch das Video, wo WS2 und hBN getrennt getestet werden:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    SLK R170 - 230 Kompressor Plus: :she: HX7 10W-40 + :aroi: AR9200v2
    Volvo XC90-I D5 Daily:  :maol: TS-7 10W-40 + :nepr: + :ams: + :aroi: AR9100 & :luga:



    Automobile Historie: Citroen 2CV, Saab 9000/1 turbo16, Mercedes C126 500SEC, Saab 900/1 turbo16 Sedan, Volvo 945 Turbo, Volvo 855 T5, Mercedes S203 C320CDI Ex-Werksversuchswagen, Audi 100 C4 2,6 Avant quattro Ex-Werkswagen, Vaneo "Motorkrücke"...
    RES-QR

  • Soderle...
    hBN, WS2 und Waage sind bestellt, Mannol-Additiv ist da.


    Nun stellt sich die Frage nach dem Mischungsverhältnis...


    Im Video wird ja 50/50 gemixt. Soll ich das so übernehmen? Also 2,5g + 2,5g für ~5l Öl?


    Des weiteren: Das Ester-Additiv ist ja im 30er Bereich angesiedelt. Da ich aber gern die Heißvisko nicht großartig reduzieren möchte, dachte ich an folgendes Mischungsverhältnis für 5l Motoröl:


    4l 10W-40 + 0,5l 10W-60 + 0,5l Ester SAE30 + 5g Pulvermixtur.


    Häng grad nur am Handy, also hab ich den Viskositätsrechner noch nicht bemüht. Also nur so grob überschlagen.


    Was meint ihr?

    SLK R170 - 230 Kompressor Plus: :she: HX7 10W-40 + :aroi: AR9200v2
    Volvo XC90-I D5 Daily:  :maol: TS-7 10W-40 + :nepr: + :ams: + :aroi: AR9100 & :luga:



    Automobile Historie: Citroen 2CV, Saab 9000/1 turbo16, Mercedes C126 500SEC, Saab 900/1 turbo16 Sedan, Volvo 945 Turbo, Volvo 855 T5, Mercedes S203 C320CDI Ex-Werksversuchswagen, Audi 100 C4 2,6 Avant quattro Ex-Werkswagen, Vaneo "Motorkrücke"...
    RES-QR

  • Jo, Karren is abgemeldet und Volvo gekauft :D


    Bis zuletzt war aber nichts Negatives feststellbar - und für ne Analyse hab ich den Karren dann nicht mehr lang genug gefahren...


    Ansonsten hab ich das WS2 meinem Onkel für das Getriebe seines T4 mitgegeben, aber soweit ich weiß hat der das noch net da reingekippt.

    SLK R170 - 230 Kompressor Plus: :she: HX7 10W-40 + :aroi: AR9200v2
    Volvo XC90-I D5 Daily:  :maol: TS-7 10W-40 + :nepr: + :ams: + :aroi: AR9100 & :luga:



    Automobile Historie: Citroen 2CV, Saab 9000/1 turbo16, Mercedes C126 500SEC, Saab 900/1 turbo16 Sedan, Volvo 945 Turbo, Volvo 855 T5, Mercedes S203 C320CDI Ex-Werksversuchswagen, Audi 100 C4 2,6 Avant quattro Ex-Werkswagen, Vaneo "Motorkrücke"...
    RES-QR

  • Gibt es eigentlich irgendwelche Erfahrungen darüber, daß der Ölfilter das Mos2 tatsächlich nicht ausfiltert?

    Ich probiere schon lange diverse Feststoff Additive: Wagner Micro Ceramic, LM Oil Additiv mit MoS2, Archoil 9100 und 9200 V2. Filter ist immer "leer" und hat nur die Farbe des Öls angenommen.

    Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin


    Motor: :ams: XL 10W-40
    Getriebe: :rav: VSG 75W-90
    Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90

  • Könnte Ihr bitte, wenn ihr von diversen Tests oder Erfahrungen sprecht, dazu schreiben ob es sich um Motoröl, Getriebeöl oder eben Motor/Getriebeöl mit Nasskupplung handelt?


    Ich suche ja auch das absolute Optimum für meine Motorräder aber wegen 100% Nasskupplungen bin ich da sehr vorsichtig. Wenn die Nasskupplungen AR91/92 vertragen würden wäre das ja ein Traum.

    Opel Astra J OPC (B20NFT/LHU) | :rav: - RUP 5W40(5,45L) + :aroi: - AR9100(200ml) + :nepr: (50ml) + smiley135.png - Ultimate 102 + :aroi: - AR6900-P (1:1000)

    Opel Insignia B (B20DTH/LFS) | :rav: - RUP 5W40(4,65L) + :aroi: - AR9100(190ml) + :nepr: (50ml) + smiley135.png - Ultimate Diesel + :aroi: - AR6900-D (1:2000)

    Suzuki GSX-R 750 K6 | :rav: - R4T 15W50(2,7L) + :nepr: (20ml) + smiley135.png - Ultimate 102 + :aroi: - AR6900-P (1:1000)

    MZ ETZ 251 / Simson S51 | smiley156.png - 800 2T FLRR (1:75) + Transoil Expert 10W40 + smiley135.png - Ultimate 102
    Ford KA 1.2 | :rav: - RUP 5W40(2,6L) + :aroi: - AR9100(100ml) + :nepr: (25ml)

    Mercedes C280 (LPG) | :motu: - EFE 5W30