Redline 5w-40 + Archoil 9100 im C63s - 12.500 Km

  • Analyse schaut gut aus. Trotz sehr hohem Kraftstoffeintrag, hat die Visko nur etwas abgebaut, war ja auch nicht anders zu erwarten von Redline :daumen:

    Jedoch würde ich es mit den Intervallen nicht übertrieben,wegen dem Kraftstoffeintrag. Das kann irgendwann rapide bergab gehen.

    An der TBN würde ich mich daher nicht orientieren, da sie nur wegen Archoil so weit oben ist.

    Von welchem Redline ist hier überhaupt die Rede?

  • Danke. Super Analyse!

    Dachte die AMG wollen eher dünneres Öl... aber dann wissen wir das jetzt auch! 👍

    :rowe: RACING 10W-40 💪🏼

    :motu: RACING 300V 5W-40

    :motu: SPORT ESTER 5W-50

    :ams: EXTREME POWER 0W-40

    :rav: RACING RCS RSE RSS

    :rav: EURO VI TRUCK - NDT 😎

  • Mir und deinen Motor gefällt das :check: .


    Klasse Sache Benzin knapp unter 2% also genau richtig gewechselt.

    Viskosität auch sehr stabil trotz Benzin und Archoil was ja zumindest die Heißviskosität etwas sinken lässt.

    BN ist explodiert bei der Kombination aber auch nicht so wichtig.


    Die nachfolgende Kombination sollte aber genau so gut abschneiden.

  • Preislich natürlich auch hochpreisig:


    180 € Öl

    40 € Archoil

    _____

    220 €

    Das Beste oder nichts oder wie ging der Slogan ?


    Ist doch egal und im Vergleich zu den Preisen aus der Werkstatt ein Schnäppchen.


    Trotz vorheriger "Öl-Spülung" immer noch ein super Ergebnis.


    Wie oft hat es die Karre auf die Mütze bekommen ?

  • Ich gehe trotzdem wieder die Wette ein, der Motor würde mit dem VST mit Freigabe ähnliche Ergebnisse abliefern die innerhalb der Messtoleranz liegen.

    Der Motor würde nicht einen Kilometer eher "kaputt" gehen.

    Bei Trackdays oder ähnlichen, wäre die Sache vielleicht anders.

    Mercedes CLS 500 M278 :rav: 8,5 Liter VST 5W-40 + 200ml :aroi: 9200V2
    BMW 120i E87 4,5 Liter :rav: VST 5W-40 + 200 ml :bopo:

  • Sehe ich ähnlich. Ohne starke Beanspruchung, daher meine Nachfrage an Wursti123, läuft das Auto quasi im Standgas.


    Cu ist für einen V8 und nicht Langstrecke wirklich sau gut, ich mutmaße da hat das Feststoffadditiv ordentlich was gebracht.


    Bei der Interpretation der Werte sollte man auch im Hinterkopf behalten dass die Zylinder LDS beschichtet sind.

  • Ich würde die hier bekannten HighEnd Öle immer zuerst ohne Additive testen und analysieren und erst dann was zu geben, falls nötig. Wenn es immer pauschal rein gekippt wird, steigt der Erfahrungsschatz nicht!


    Aber jetzt ist das Archoil ja schon drin ...

    Bin trotzdem gespannt auf den Vergleich.


    Und als 3. Öl nimmst dann das VST 😉

    :rowe: RACING 10W-40 💪🏼

    :motu: RACING 300V 5W-40

    :motu: SPORT ESTER 5W-50

    :ams: EXTREME POWER 0W-40

    :rav: RACING RCS RSE RSS

    :rav: EURO VI TRUCK - NDT 😎

  • Ah das Fullsaps.

    Musst es kaufen, wenn es zu BF im Angebot ist.

    Ich hab mich mit 12 oder 16L letztes Jahr eingedeckt :verlegen:

    Das Öl gibt es zu Black Friday im Angebot? Wo denn? Amazon oder bei Atomic?


    Danke. Super Analyse!

    Dachte die AMG wollen eher dünneres Öl... aber dann wissen wir das jetzt auch! 👍

    Nicht wirklich.. Mercedes kippt ja den 0w-40 Müll rein... ich nehme das 0w-40 Zeug immer nur zum Spülen beim Service.


    Wursti123


    War nicht auch mal Redline 5W-50 angedacht? :überleg:

    Nein, war nicht angemacht. Wurde kurz diskutiert, aber dann sind wir beim 5w-40 geblieben, zumal noch Archoil dazu kommt.


    Eigentlich nur kurze Pulls ... Richtig auf die Mütze nur auf der Bahn... Der Läuft ohne Probleme 320 km/H.... und der schiebt ab 140 extrem... geiles Auto.


    JA die nächste Combo ist ja das RCS + Archoil... ist ja schon drin.!


    Im 5,5l GLE kommt jetzt nächste Woche auch das RCS + Archoil rein.....


    Der GLE beeindruckt mich vom Motor auf jeden Fall noch mehr als der 4 Liter.... Aber das 4 Liter schiebt natürlich durch das geringere Gewicht, wesentlich brutaler ab 100 km/h .... der GLE ist bis 100 durch Allrad natürlich extrem....

  • Guck dir mal meine Analyse an, der Motor entspricht quasi deinem 5.5er aus dem GLE.

    Da sieht man das die Werte ebenfalls traumhaft sind mit dem VST, welches ich so bei Mercedes einfüllen lasse.


    Meiner Meinung nach kannst du dir die Zwischenwechsel sparen in dem du einfach das VST mit Freigabe zum Händler bringst und fertig.

    Aufpeppen mit Archoil kannst du es ja trotzdem im Anschluss.

    Mercedes CLS 500 M278 :rav: 8,5 Liter VST 5W-40 + 200ml :aroi: 9200V2
    BMW 120i E87 4,5 Liter :rav: VST 5W-40 + 200 ml :bopo:

  • Das Redline gibt es bei atomic-shop am BF :check:

    Was kostet es dann?


    Stroky

    Ich bin sowieso fertig mit Mercedes! Musste mit dem gle noch einmal Service machen, wegen junge Sterne... ich fahre nie wieder zu mercedes!!!!


    Mache den Service jetzt immer selber und protokolliere alles. Mein Umfeld macht es 100x sauberer also irgendwelche Mercedes Leute.


    Haben wir ein thread mit Vergleich rcs zu vst? Was sind die wesentlichen Unterschiede?

    C63s AMG Coupé V-POWER :red: 5W-40 9100