Mobil1 FS 0W-40 - Porsche 981S - 10.000 Km

  • Hallo zusammen,


    anbei mein Bericht:


    Fahrzeug: Porsche Boxster 981S
    gesamte Laufleistung Fzg.: 40.000 km
    Laufleistung Öl: 10.000 km
    Zeitraum: 2,5 Jahre
    Öl: mobil1 FS 0W-40
    Ölverbrauch: 0,4 L


    Fahrprofil:

    • sowohl gemütliches Cruisen, aber auch Vollast (d.h. Umdrehungen bis 7.500 U/min.)
    • keine Autobahn
    • i.d.R. keine Kurzstrecke

    Ich hatte die Ölanalyse durchführen lassen, da die Porsche Motoren doch durchaus anfällig sind bzgl. Motorschäden, insbesondere Kolbekipper :(


    Am Anfang war ich etwas überrascht über den Anteil an Titan. Hatte schon befürchtet, dass dieser vom Motor kommt.
    Mir ist dann aber eingefallen, dass die 0,4 L ÖL (nach ca. 7.000 km) die im PZ nachgefüllt wurden ein Castrol 0W-40 FST Titanium waren. Somit vermute ich, dass der Titananteil daher kommt.
    Das Castrol wurde auch beim letzten Ölwechsel im Porsche Zentrum anstelle des Mobil1 eingefüllt. Mal sehen wie es sich verhält.


    Den erhöhten Kraftstoffanteil erkläre ich mir aufgrund des letzten halben Jahres. Fhz. wird normalerweise nicht im Winter gefahren. Wenn salzfrei und trocken bewege ich ihn jedoch alle 3-4 Woche einmal für 40-50 km bis das Öl eine Temp. von mind. 90°C hat, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass bei Standzeiten von > 5 Monaten die Standschäden sonst größer sind :D


    Nächster Ölwechsel steht dann wieder in 2 Jahren an; vmtl. wieder nach ca. 10.000 km. Ich werde wieder berichten oil-club1


  • Der Motor ist von den Werten gesehen definitiv gesund. Bei reiner Saison Nutzung könnte man absolut bedenkenlos das 0W auch durch 5W oder 10W ersetzen, die Viskositat hat ja schon abgenommen mit der Zeit. Aber alles gut.

    Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin


    Motor: :ams: XL 10W-40
    Getriebe: :rav: VSG 75W-90
    Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90

  • Mobil1 FS 0w-40


    Scheint sehr stabil zu sein oder dem Motor zu "schmecken" das neue Mobil1 FS :daumen:
    Kaum Viskisitätsverlust, zumindest für 10K.


    Da haben wir hier schon mehr gesehen :read:


    Bei reiner Sasion Nutzung tut 0W keine Not stimmt. Du kannst also was ändern (5W), bei der Analyse "musst" du aber nicht meiner Meinung nach :handschake:

  • danke für die Tips :daumen: mit dem 5W oder 10W.


    Hatte ich auch schon dran gedacht, da er definitiv ein Saisonfahrzeug bleibt und nicht im :winter: eingesetzt wird :)


    Ich werde jetzt mal sehen wie das Castrol FST Titanium sich schlägt, welches das PZ eingefüllt hat.
    Mobil1 ist ja normaleweise das Standardöl bei Porsche. Weiß nicht warum die Jungs hier abweichen.