Addinol Giga Light MV 0530 LL - Cupra Ateca 2.0 TSI EA888 Gen3 - 5888 km (~110 MBH)

  • Moin,

    anbei die nächste Analyse vom Cupra Ateca. Langsam wirds langweilig, oder? :zwinker:

    Fahrprofil hat sich kaum geändert.

    Eine längere Toure in den Urlaub (2x 700 km). Der Rest des Intervalls setzt sich zusammen aus Wochenendtouren mit mindestens 40 km.

    Kurzstrecke tritt quasi nur 2-3x im Jahr für die Fahrt zur Werkstatt und zurück und eventuell mal eine Besorgung bei Schlechtwetter auf.

    Durchschnittsgeschwindigkeit diesmal ca. 55 km/h,

    Man sieht noch deutlich Rückstände des AR9200V2 aus dem letzten Intervall/Analyse. W und Mo sind noch vorhanden.

    Interessant ist, dass Addinol scheinbar die Viskosität bei 40°C etwas angehoben hat? Alle Analysen zuvor waren auch Addinol GL mit API SP. Diese Probe war das erste Mal mit dem Addinol GL aus Mitte 2023, zuvor hatte ich mich mit Addinol Mitte 2022 eingedeckt.

    Meßtoleranz würde ich ausschließen, da die beiden Analysen vorher vergleichbar sind.

    Soweit bin ich, wie immer, sehr zufrieden mit der Analyse und werde auch nichts ändern. Es sind deutlich mehr Km pro Intervall drin.

    Die nächste Analyse wird interessant, weil das Öl dann unsere komplette Reise nach Spanien und Portugal drin bleibt. Ca. 12.000km und das bei deutlich mehr Beanspruchung aufgrund von Wärme und Passstraßen.

    Ich bin, wie immer, gespannt auf eure Einschätzungen :prost:

  • Ja, langweilig und irgendwie vorhersehbar. Doppeltes Intervall mit vergleichbaren Bedingungen wäre in meinen Augen interessanter.

    Meine Vermutung, es liegt viel mehr am Motor, der Nutzung und speziell an den wenigen km als am Öl, dass das Ergebnis so ist, wie es ist.

    Der 40°C Viskosität bzw. der minimalen Abweichung nach oben, schreibe ich keine Bedeutung zu.

  • Wie auch zu letzt: sehr gut. 1mg/KG Eisen pro 1.000km ist bei dem Motor normal, Benzineintrag auch vernachlässigbar.

    Bin gespannt, wie das 12.000km Intervall ausfällt. Ich setz ein Kasten Bier darauf, dass der Verschleiß linear ansteigt und der Benzineintrag bei 2% (± 0,1%-Punkt) liegt.

    Cupra Ateca 5FP | DNUE | EA888 Gen 3 | DQ381 | 60k km/Jahr

    Motoröl: Addinol GigaLight LL 5W30 | DSG-Öl: Fuchs Titan 52529 | Haldex-Öl: VW Original mit G 065 175 A2

    Reifen: Goodyear Eagle F1A6 245/40/R19 & Continental WinterContact TS870P 225/50/R18

  • Hier kann das Intervall ohne Sorgen verdoppelt werden, denke ich. Das Öl ist nicht sehr schmutzig, die Viskosität ist im normalen Bereich und auch Kraftstoff ist da, wo man ihn sich vorstellt. Oxidation ist etwas höher als beim Frischöl, aber noch nicht in dem Bereich, wo das von Relevanz ist. Würde die Reise nicht anstehen, könntest Du das Öl auf jeden Fall noch weiter fahren :)

  • Bin gespannt, wie das 12.000km Intervall ausfällt. Ich setz ein Kasten Bier darauf, dass der Verschleiß linear ansteigt und der Benzineintrag bei 2% (± 0,1%-Punkt) liegt.

    Was den Kraftstoffeintrag angeht, so Wette ich dagegen. Mitten im Thread findest du eine GÖA vom EA888 nach 1000Km,rest sollte selbsterklärend sein.

  • Finds immer wieder komisch wie unterschiedlich die Wolfram Werte bei AR9200 ausfallen.

    Irgendwie alles zwischen 300 und deutlich über 1000 ppm dabei...
    Bei meiner Analyse in Verbindung mit dem OCSM waren es sogar 1700ppm.
    Und ich habs sehr sorgfältig eingefüllt...


    Verschleiß ist top, ich würd allerdings ohne Additiv fahren.

    Gruß Marcus

    ------

    BMW N54B30

    Motor: :fu: Titan Race Pro S 10W50, Letzte Analyse KLICK

    Getriebe: :fu: Titan Race Synchro 75W90

    Diffs: :rav: SLS 75W-140 + :aroi: 9100 (12:1)

    Das ist der Weg 56742-yoc-png

  • Nicht zuletzt aufgrund dieser Analysen bin ich immer mehr am Zweifel, ob tatsächlich moderne Motoren wie diese TSIs, überhaupt einen effektiven Nutzen aus einem Additiv ziehen.

  • Schöne Analyse! Da habe ich wohl meine Wette verloren und schulde dir einen Kasten Bier. Kannst mir ja mal per PN deine ungefähre Adresse zukommen lassen, ich bin bestimmt bald in der Nähe.

    Cupra Ateca 5FP | DNUE | EA888 Gen 3 | DQ381 | 60k km/Jahr

    Motoröl: Addinol GigaLight LL 5W30 | DSG-Öl: Fuchs Titan 52529 | Haldex-Öl: VW Original mit G 065 175 A2

    Reifen: Goodyear Eagle F1A6 245/40/R19 & Continental WinterContact TS870P 225/50/R18