BMW S58 Diskussionsthread

  • Mir hat mein BMW Händler aus München bestätigt, dass ich im X3M BJ 2023 RAVENOL REP SAE 5W-30 mitbringen (natürlich nur von der Hersteller Seite bestellt) und auch einfüllen lassen kann. Das Öl wäre freigegeben. Laut Datenblatt ist es für BMW Longlife-04 freigebeben. Mir wurde das im ersten Schritt schriftlich bestätigt. Ins Handbuch werde ich auch mal reinschauen, aktuell ist das 0W30 drin, was beim 2000er Service eingefüllt wurde. Da hatte ich einfach kein Interesse mich damit zu beschäftigen. Zum nächsten Service mit ca. 12.000-14.000 km bin ich in BMW Service Zentrum Dingolfing und dort werde ich vorher genau die gleichen Fragen stellen. Mir es auch schriftlich bestätigen lassen. Dann hat man immerhin zwei unterschiedliche Aussagen. Notieren tun Sie es immer, wenn der Kunde eigene Öl mitbringt - das dürfte aber auch klar sein (könnte ja auch billiges "Marken" Öl aus Fernost sein).
    Bestätigen kann ich auch, dass der Motor sehr lange braucht um auf Temperatur zu kommen. Zumindest mit dem aktuellen 0W30. Teilweise 20-30 Minuten und mehr, man muss also schon hin und wieder mal bisschen mehr Gas geben um ihn anzuwärmen. Ich vermute, dass die große und offenen Kühlflächen dafür verantwortlich sind - die Kühlung ist schon top. Bis jetzt ist die Temperatur immer im Rahmen gewesen. Mag sein, dass es bei einer Außentemperatur von 30° und mehr rapide verschlechtert.
    Im Vergleich zu einem M340i, der aus aerodynamischen Gründen den Kühlergrill schließt und dann von vorne keine frische Luft durchströmt, könnte das auch ein Grund sein, wesshalb der B58 schneller auf Temperatur kommt. Aber auch hier hat mich das Thema wegen Leasing und Wartungsvertrag so überhaupt nicht interessiert. Der X3M ist jetzt gekauft und da sieht die Sache eben schon anders aus.

    Eine andere Frage wäre: Wirkt sich ein OPF bypass auf das verwendete Motoröl aus / sollte man da etwas berücksichtigen? Ich meine ja gelesen zu haben, dass es für non OPF Modelle andere Ölfreigaben gibt, daher meine "Theorie" oder besse gesagt, Frage. Wegen unterschiedlichen Abgasgegendruck? Weiß da jemand was?

  • Vielleicht hilft dir das. Ich gehe auch davon aus, dass eben die geschlossenen Frontgitter eine große Rolle spielen.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Da wird auch das Kühlsystem beschrieben.

  • Tut mir bitte den gefallen und haltet den B58 hier raus. Es geht hier um den S58 und der hat mit dem B58 recht wenig gemein, ja 6 Zylinder in Reihe und Benziner - geschenkt. Ihr könntet genau so mit einem anderen Motor um die Ecke kommen. Gut die Teilen noch weniger Gemeinsamkeiten, aber S58 ist ein komplett anderer Motor als der B58.

    Zurück zum Thema: S58.

    Gruß Edwin

    ---

    BMW F31 LCI 320dA (2015) [B47D20] 1207839.png

    Motoröl: :fu: Titan GT1 PRO 2290 5W-30 + 6 Additive :döba: = >20 % Additive | Getriebeöl: :fu: Titan ATF 6008 | Sprit: EN-590 Diesel + :maol: 9930 Diesel Ester

    Opel Speedster Turbo (2001/2003) [Z20LET] 1207841.png

    Motoröl: :rav: RHV Racing High Viscosity 20W-60 | Sprit: :aral: Ultimate 102

    Smart #1 Brabus

  • Der S58 wurde aus dem B58 abgeleitet. Ja die Ähnlichkeiten sind gering, aber wenn es den S58 in dem Modell gibt, dann gibt es dort auch üblicherweise den B58.


    Drei Beiträge zu dem Thema, warum wird der eine im gleichen Auto so viel langsamer warm als der andere werden ja wohl zu ertragen sein.

    Kann doch schließlich genauso was kaputt sein und man sollte sich um seinen S58 kümmern (lassen) .

  • Mein BMW M3c ist von 09/2023 und der erste ÖW nach der Einfahrkontrolle steht bald an. Mit der richtigen Freigabe habe ich bei Ravenol dieses Öl gefunden:

    Ravenol FES 0W-30.

    RAVENOL FES SAE 0W-30
    RAVENOL FES SAE 0W-30 ist ein vollsynthetisches mid SAPS  Motorenöl mit CleanSynto® Technologie für PKW Benzinmotoren und Dieselmotoren mit und ohne…
    www.ravenol-shop.de


    Ich werde das ganze mal ausprobieren und natürlich auch später eine Gebrauchtölanalyse machen.