Öl/Werkstatt-Service? Eine Frage des Vertrauens!

  • Ich bin da ja auch sehr eigen, was das Behandeln eines kalten Motors angeht (muss nicht mal mein eigener sein). Und ich würde tausend Tode sterben, würde ich auf dem Beifahrersitz sitzen und die jemand würde meinen kalten Motor auf 6000upm aufdrehen. (Danach würde der Fahrer 1000 Tode sterben :D ).

    Also ich drehe meine Motoren bis 3500-3700 Umdrehungen, direkt nach dem Start (also beim Fahren, nicht in der Garage direkt nach dem Anlassen erstmal schön Gas geben, dafür würde denjenigen erschlagen). Sobald die Wassertemperatur auf 90° ist, heißt es "Feuer frei". Der 7er hat keine direkte Temperaturanzeige, sondern ein "wandernden roten Bereich", der immer mehr zurückgeht, je länger der Motor an ist, bis er ganz Weg ist. Es ist nur eine Empfehlung, kein Bergrenzer. Auch hier gilt, ist es aus, Feuer frei. Genau so machen es auch meine Clubkollegen und die Motoren halten und laufen völlig problemlos. Auch der ausgebaute Motor von einem Clubkollegen wies keinen nennenswerten Verleiß auf, bei über 300.000km, Zylinder top in Ordnung, die Kette nicht gelängt, keine Ovalität, die Lager top, alles gut. Also irgendwas scheinen wir doch richtig zu machen. :)

  • Heute habe ich die Zündkerzen wechseln lassen. Preis 270 Euro für den Wechsel, 90 Euro pro stunde. Ist ein Boxermotor und für Zündkerzentausch muss der Motor angehoben werden.


    Auf jedenfall wollte ich mein Wagen abholen. Sagt er mir nach dem ich gezahlt habe, er habe 1 Öl Liter nachfüllen müssen. WAAAAASSS?!?!?! :angry3:


    Ich traute meine Ohren nicht!
    Der Typ hat tatsächlich 1 Liter Liqui Moly 5w30 in meiner Vollen Ölwanne(5.3L) befüllt mit Goldigen Ravenol 0w20 noch dazugepackt! UNGLAUBLICH


    Was hat er sich nur dabei gedacht???
    Er gibt den Fehler nicht zu, will nicht einsehen das er was Falsch gemacht hat. Ich hab meinen Wagen gestern noch Kontrolliert und war rappelvoll.


    Fuhr er mit Kalten Motor in der Garage und hat ohne warten gemessen. War schon auf dem Max Stand. Oje oje stell dir vor.


    Ich habe mich beruhigt, fuhr nach Hause und kontrolierte nochmal bei warmen motor und siehe da. Ganzen liter drüber. Der Motor hat sich "nicht willig" auf dem heimweg gefühlt.


    Hab 2 Liter rausgepumpt, und 900ml dazu bis voll linie mit neuem Ravenol 0w20.


    aus der analyse wird leider nichts da es nicht mehr pures Ravenol entspricht. so ne kacke mit bisschen HC Öl zu fahren. mein erstes mal vollsynth unterwegs und jetz das noch.

  • Ja, es ist zum Teil ein Trauerspiel was einige Werkstätten für Mist verzapfen.
    Man müsste heute jedes noch so kleine Detail zuvor durchgehen (am besten per Video aufzeichnen) und sich alles schriftlich bestätigen lassen.


    Für jede Schraube oder Plastik-Kappe die ohne Absprache angefasst werden soll, müsste zuvor angerufen werden.
    Anders funktioniert es wohl leider nicht mehr.


    Dieses hirnlose "ach, ich mach einfach mal ohne nachzudenken" verbreitet sich zunehmend.
    Schlimm sowas...

    INFO: Mir wurde neben der Schreibsperre für das gesamte Forum ebenfalls der Zugang zu den Konversationen entzogen. Ich kann daher auf keine PNs mehr reagieren.


    Da mir fortlaufend unbegründet jede Möglichkeit der aktiven Teilnahme im Forum verwehrt wird und auf Kontaktaufnahme keine Reaktion erfolgt, auf diesem Wege: Frohes neues Jahr euch allen, auf positive Veränderungen. Der 2017 gestartete Silvester-Thread ist nun um eine Jahreszahl erweitert und zeigt einen Teil der Foren-Geschichte. :f5: :f18:


    32884-federal-tyres-logo-1-png | 32748-vessel-4-png  | 12666-repsol-126-x-30-png | 36903-alco-fiters-3-jpg | 39882-denso-89-x-37-final-black-white-png |12667-gulf-220-x-33-png6728-all-jpg

    Komplett ungespritzte Natur, natürlich & gesund und bietet reichlich Abwehrstoffe.

    Meine Signatur musste auf Drängen der aktuellen Forenführung zensiert werden.

    Der W201 - der Baby-Benz - Technik und Infos - mb190.de

    :deru: Ich persönlich stehe weiterhin für den Frieden zwischen den Menschen, ganz gleich aus welchem Land sie kommen. :deru:


    "Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." - Gotthold Ephraim Lessing

  • Bekräftigt mich nur immer wieder, den Service an meinem Daily selber zu machen.
    Was für ein Jammer, das tut mir Leid für dich.. !
    Da bleibt nur, neue Werkstatt suchen. Fehler machen ist das eine, nicht eingestehen und daraus zu lernen das andere.

  • Das ist doch wirklich der Hammer. Zu doof zum Ölstand messen, oder was? :nee:

    Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin


    Motor: :ams: XL 10W-40
    Getriebe: :rav: VSG 75W-90
    Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90

  • Das Öl ist mir nicht bekannt.


    Liqui Moly 5w30 Pro-Engine M70.


    Kann man im Internet nicht finden, aber bei der Garages hiess es so und auch hier auf der Rechnung.


    Nächstes mal kauf ich mir lieber einen Kran und machs selber zuhause. Extra nach DE gefahren weil günstiger und besser und dann sowas. Bevors in die Werkstatt geht, unbedingt das Öl messen !
    Am besten grad sagen das Öl nicht angefasst werden soll oder sonst können sie dir eins B*****

  • Apropo gester bin ich cirka 20Km mit 1 liter mehröl gefahren. nach dem ich parkiert habe, hab ich es rausgepumpt. ich fuhr normal/moderat nach Hause. motor hat sich aber nicht willig angefühlt als hätte er müje gehabt.


    was meint ihr, könnte der Boxermotor schon Schaden genommen haben? Bitte um Antworten. Ich habe Angst das nichts kabuttgegangen ist, vorallem das keine dichtungen geplatzt sind.

  • Ich würde den Ansaugstutzen da wo die Entlüftung des Kurbelwellengehäuses rein kommt inspizieren, ob es da Öl rein gedrückt hat. Wenn ja, reinigen.


    Wenn er jetzt wieder normal fährt, ist alles gut. Der Motor arbeitet bei Überfüllung mit großen Ventilationsverlusten, was in den Zylinden verdrängt wird, muss auch darunter hin und her geschoben werden.

    Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin


    Motor: :ams: XL 10W-40
    Getriebe: :rav: VSG 75W-90
    Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90

  • @Maddin
    Ansaugstutzen?
    Beim GT86 führt er die KGE ins Ansaugrohr.
    meinst du das?


    oder die andere seite wo der KGE Schlauch anfängt? falls nr.2 aussage zustimmen würde, müsste ich den Motor wieder anheben -_-.
    auf meinen Vorstellungsthread sieht man den Motor. Da kommt ein Schlauch vom KGE in den Ansaugschlauch. Ein 2ter PCV entlüftungschlauch (keine ahnung für was) kommt nach dem vergaser in die Ansaugbrücke unter dem GT86 Logo

  • Genau, ins Ansaugrohr. Luftfilter, Ansaugschlauch, Luftmassenmesser, Drosselklappen Gehäuse.. Ich habe jetzt kein Bild im Kopf wo die KGE dazu kommt, wahrscheinlich hinter der Drosselklappe, aber das sieht ja selbst, und auch was weg muss um da ran zu kommen. Sollte aber von oben machbar sein.

    Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin


    Motor: :ams: XL 10W-40
    Getriebe: :rav: VSG 75W-90
    Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90

  • Der Ölstand in der Ölwanne hat nichts mit dem Katalysator zu tun.
    Der Kat wird erst durch extremen Ölverbrauch geschädigt.


    Bei zu hohem Ölstand kann das Öl aufschäumen (Schmierfilmabriss droht), weil die Kurbelwelle hinein schlägt.
    Ein erhöhter Ölverbrauch wäre unter Umständen auch möglich, sehe ich im Fall von R4D1 aber nicht als gegeben.

    INFO: Mir wurde neben der Schreibsperre für das gesamte Forum ebenfalls der Zugang zu den Konversationen entzogen. Ich kann daher auf keine PNs mehr reagieren.


    Da mir fortlaufend unbegründet jede Möglichkeit der aktiven Teilnahme im Forum verwehrt wird und auf Kontaktaufnahme keine Reaktion erfolgt, auf diesem Wege: Frohes neues Jahr euch allen, auf positive Veränderungen. Der 2017 gestartete Silvester-Thread ist nun um eine Jahreszahl erweitert und zeigt einen Teil der Foren-Geschichte. :f5: :f18:


    32884-federal-tyres-logo-1-png | 32748-vessel-4-png  | 12666-repsol-126-x-30-png | 36903-alco-fiters-3-jpg | 39882-denso-89-x-37-final-black-white-png |12667-gulf-220-x-33-png6728-all-jpg

    Komplett ungespritzte Natur, natürlich & gesund und bietet reichlich Abwehrstoffe.

    Meine Signatur musste auf Drängen der aktuellen Forenführung zensiert werden.

    Der W201 - der Baby-Benz - Technik und Infos - mb190.de

    :deru: Ich persönlich stehe weiterhin für den Frieden zwischen den Menschen, ganz gleich aus welchem Land sie kommen. :deru:


    "Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." - Gotthold Ephraim Lessing

  • Der Ölstand in der Ölwanne hat nichts mit dem Katalysator zu tun.
    Der Kat wird erst durch extremen Ölverbrauch geschädigt.


    Bei zu hohem Ölstand kann das Öl aufschäumen (Schmierfilmabriss droht), weil die Kurbelwelle hinein schlägt.
    Ein erhöhter Ölverbrauch wäre unter Umständen auch möglich, sehe ich im Fall von R4D1 aber nicht als gegeben.

    meinst du hat es geschadet 20 km mit 1 liter mehr öl fahren?

  • Das kann ich Dir nicht beantworten.
    Das kann Dir im Grunde niemand beantworten.


    Es wäre möglich, dass es zu einem kleinen Mehr-Verschleiß gekommen ist. Genauso aber wäre es auch möglich, dass nichts dergleichen geschehen ist.



    Das Problem ist einfach, dass man die Werkstätten für solche Dinge nicht wirklich in die Verantwortung ziehen kann.
    Selbst wenn jetzt ein Gutachter den Motor zerlegen würde und untypische Verschleißspuren findet, kann man nicht nachweisen, dass es von der Überfüllung kam.
    Du hast ja nun abgesaugt und der Meister braucht nur zu sagen, dass der Liter gefehlt hat...Du hast keinen Gegenbeweis.

    INFO: Mir wurde neben der Schreibsperre für das gesamte Forum ebenfalls der Zugang zu den Konversationen entzogen. Ich kann daher auf keine PNs mehr reagieren.


    Da mir fortlaufend unbegründet jede Möglichkeit der aktiven Teilnahme im Forum verwehrt wird und auf Kontaktaufnahme keine Reaktion erfolgt, auf diesem Wege: Frohes neues Jahr euch allen, auf positive Veränderungen. Der 2017 gestartete Silvester-Thread ist nun um eine Jahreszahl erweitert und zeigt einen Teil der Foren-Geschichte. :f5: :f18:


    32884-federal-tyres-logo-1-png | 32748-vessel-4-png  | 12666-repsol-126-x-30-png | 36903-alco-fiters-3-jpg | 39882-denso-89-x-37-final-black-white-png |12667-gulf-220-x-33-png6728-all-jpg

    Komplett ungespritzte Natur, natürlich & gesund und bietet reichlich Abwehrstoffe.

    Meine Signatur musste auf Drängen der aktuellen Forenführung zensiert werden.

    Der W201 - der Baby-Benz - Technik und Infos - mb190.de

    :deru: Ich persönlich stehe weiterhin für den Frieden zwischen den Menschen, ganz gleich aus welchem Land sie kommen. :deru:


    "Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." - Gotthold Ephraim Lessing

  • @R4D1
    Ach du sch... ! :S Dein Test mit dem guten vollsynthetischen Winteröl 0W-20 von Ravenol vorzeitig fremdsabotiert! X(
    Leider scheint es mittlerweile wirklich so zu sein, dass der Arbeitsumfang der Werkstatt genau vorher besprochen werden muss. Jede Abweichung muss dann dem Auftraggeber mitgeteilt werden...
    Drücke dir die Daumen, dass keine Schäden wegen der Überfüllung noch zutage treten!

  • @R4D1
    Ach du sch... ! :S Dein Test mit dem guten vollsynthetischen Winteröl 0W-20 von Ravenol vorzeitig fremdsabotiert! X(
    Leider scheint es mittlerweile wirklich so zu sein, dass der Arbeitsumfang der Werkstatt genau vorher besprochen werden muss. Jede Abweichung muss dann dem Auftraggeber mitgeteilt werden...
    Drücke dir die Daumen, dass keine Schäden wegen der Überfüllung noch zutage treten!


    Anscheinend in Zukunft werde ich sagen müssen kein Öl und falls Öl nachgefüllt wird wird nicht bezahlt und fertig.


    Habe jetz die Made in China Pumpe im Kofferraum dabei falls ein Wildfremder Garagist denkt ich sei ein Armleuchter der keine Ahnung von Mechanik hat.


    Der Typ von gestern wollte nicht einmal wieder auspumpen, echt ein Dummkopf.
    So war ich gezwungen heimzufahre mit 1 liter mehr. Der Motor hat sich nicht willig angefühlt, wie als er Sterben wollte. War auch ein lautes Summen zu hören. Ich fuhr ganz normal nach Hause. Angekommen 2 L ausgepumpt und das 1 Liter vorhandene Ersatz 0w20 im Motor reingekippt.


    Danke für die Glückwünsche damit mein Motor nicht verreckt. Heute war absolut nichts auffallend. Aussert das ich dass Ölmesspapier im Motorraum sitzen gelassen habe und während der fahrt stieg rauch aus dem Motorraum. Dann merkte ich nach dem Motorhaube aufmachen dass das tüchlein auf dem Krümmer hockte. Echt ein glück heute gehabt das es nur das war.


    Vielleicht gibts das Ravenol wieder oder das HKS 0w20 zum Ausprobieren. Aber vom HKS auch eine Frischölanalyse.


    Auf jedenfall macht soweit ihr könnt alles selber und lasst es nur in der Garage machen falls man nicht die Nötigen kenntnisse dazu hat.


    Eine kleine Garage oder Dorf Garage basiert auf Vertrauen und Guten Bewertungen vom Kunden durch weitersagen im Freundesbereich. Die dürfen sich somit keine Fehler leisten.


    Jedoch geht man in eine grosse Garage oder Service Werkstatt, ist das ganz anders.
    neue BMWs oder Deutsche Wägen haben ja 10 Jahre oder 100000km service inbegriffen und da lässt man sich alles machen ohne hände dreckig zu machen. Das heisst egal wen sie Fehler machen, die Kunden werden sowieso immer wieder kommen.


    Hab schon gefühlte 5 Garagen besucht und keine hat es einmal auf die Beine gekriegt
    was richtig zu erledigen was ich völlig falsch finde.
    Do It Yourself Garagen/Hobby Garagen haben meist auch einen ausgebildeten Mechaniker vor ort falls Probleme auftauchen.

  • Marke, Größe und Aufmachung der Werkstatt spielt keine Rolle.


    Letzte Woche war ich in einer Russen-Hinterhof Werkstatt. Habe auf e-bay Kleinanzeigen günstig neue Goodyear Winterreifen aus 2017 gesehen, Montage möglich, in der Nähe. Also bin ich da hin gefahren.


    Neben nettem Gespräch über meinen Wankel Exoten, haben die zu zweit fix die Reifen gewechselt, Werkzeug und Wuchtmaschine war modern.
    Sie haben die Räder sehr gut ausgewuchtet, und sogar darauf geachtet, die besseren mit weniger Gewichten vorne zu montieren. Wegen Lenkung und so.


    Auch bei banalen Arbeiten kann man Ahnung haben und es gut machen, oder eben nicht.

    Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin


    Motor: :ams: XL 10W-40
    Getriebe: :rav: VSG 75W-90
    Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90

  • War die Tage mit den Ford Focus MK3 1.6 Ecoboost 150PS zum Ölwdchsel bei MacOil.


    Hatten eigenes Öl mitgebracht ( Ravenol FDS 5W30 ) . Das Öl erfüllt die Ford WSS M2C913-D was also auch die 913-C mit eindeckt. Auch steht in der Bedienungsanleitung beschrieben das ein 5W30 nach 913-C zu verwenden ist und ALTERNATIV ein 5W20 nach Ford.......


    Dann ging die Diskussion los - der Motor dürfte nur ein 5W20 erhalten und und und .....


    Als man ihm die Bedienungsanleitung mal vorgelegt hatte meinte er nur - das Druckt Ford überall ab :thumbsup:


    Anschließend meinte er, dass er sich nun informiert hätte und das Öl ok sei aber nur 10tkm oder 1 Jahr drin bleiben dürfte .


    Sogar die Ford Werkstatt hatte nach Rechnung u Zettel im Motirraum immer ein 5W30 genutzt.


    Komisch ist nur, dass Ich bisher egal ob mit Motul X-Cess oder Ravenol VST und nun Ravenol RCS nie eine Diskussion hatte. Kumpel kommt mit den selben Golf 7 GTI dort zum Ölwechsel an und bekommt immer eine Diskussion ab das ja nur ein Öl nach 504 00/507 00 da erlaubt sei u Kettenschäden sonst drohen usw. :D


    Und das obwohl wir denen schon oft widerlegt haben das in er Festintervall ein Öl nach 502 00 gefahren werden darf

  • Dann ging die Diskussion los - der Motor dürfte nur ein 5W20 erhalten und und und .....

    :lach3:
    Ich stelle mir das immer sehr amüsant vor, wenn die Mechaniker meinen mit ihren sehr spärlichen Information da nun sonst was erzählen zu müssen. :grins3:


    Und beim nächsten MacOil-Besuch beginnt es von neuem... :read: :grins3:

    INFO: Mir wurde neben der Schreibsperre für das gesamte Forum ebenfalls der Zugang zu den Konversationen entzogen. Ich kann daher auf keine PNs mehr reagieren.


    Da mir fortlaufend unbegründet jede Möglichkeit der aktiven Teilnahme im Forum verwehrt wird und auf Kontaktaufnahme keine Reaktion erfolgt, auf diesem Wege: Frohes neues Jahr euch allen, auf positive Veränderungen. Der 2017 gestartete Silvester-Thread ist nun um eine Jahreszahl erweitert und zeigt einen Teil der Foren-Geschichte. :f5: :f18:


    32884-federal-tyres-logo-1-png | 32748-vessel-4-png  | 12666-repsol-126-x-30-png | 36903-alco-fiters-3-jpg | 39882-denso-89-x-37-final-black-white-png |12667-gulf-220-x-33-png6728-all-jpg

    Komplett ungespritzte Natur, natürlich & gesund und bietet reichlich Abwehrstoffe.

    Meine Signatur musste auf Drängen der aktuellen Forenführung zensiert werden.

    Der W201 - der Baby-Benz - Technik und Infos - mb190.de

    :deru: Ich persönlich stehe weiterhin für den Frieden zwischen den Menschen, ganz gleich aus welchem Land sie kommen. :deru:


    "Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." - Gotthold Ephraim Lessing