Rowe Synth RS 0W-40 - Porsche Cayman 987 - 9.870km

  • Hallo Zusammen,


    anbei meine Ölanalyse.


    Fahrprofil - Motorsport, Kurz- Langstrecke: Kein Motorsport, Steht im Winter hauptsächlich in der Garage (Kein Betrieb bei Temperaturen unter 0) im Sommer Altagsauto, täglich 16km zur Arbeit 16km zurück, sehr selten Kurzstrecke unter 5km, Einmal im Jahr Ausflug in die Berge mit viel Volllast.


    Wäre nett wenn der eine oder andere mal etwas dazu sagen könnte.


    Danke und Gruß
    Micha


  • Also für das doch nicht ganz perfekte Fahrprofil (16km sind ja auch gerade mal richtig warm) finde ich die Analyse gut. Kupfer könnte niedriger sein. Kraftstoff 1% ist gut bei dem Profil, passt. Visko ist auch sehr stabil geblieben wobei das ggf. leicht eingedickt sein könnte. Die Oxidation und vorallem Nitration sind schon leicht erhöht (Blow By). Aber unwahrscheinlich das die TAN bereits über der TBN liegt, Intervall passt also auch.


    Alles gut würde ich sagen. Trotzdem würde ich wie in der Beratung empfohlen mal ein starkes 10W40 probieren, kann nur besser werden, <0°C ist ja kein Fahrbetrieb geplant.


    Gruß


    Karsten

  • Der Motor belastet das Öl schon ordentlich. Das Rowe Synth RS 0W-40 ist, wie in den anderen GÖA, sehr stabil.
    Längere Intervalle würde ich nicht fahren. Vielleicht einmal ein Öl mit einem etwas höheren HTHS fahren, um zu testen, ob Kupfer sinkt.

  • Vielen Dank für die Rückmeldungen.



    Grundsätzlich hatte ich auch überlegt auf ein Öl mit einem höheren HTHS Wert zu wechseln. Wollte aber erstmal die GÖA abwarten. Werde nun erstmal nochmals mindestens 1Jahr das Rowe 0W-40 fahren. Denke danach dann was in Richtung 5W oder 10W. Bin auch mal gespannt was Porsche dann selber als Classic Öl anbieten wird. Für die 996 und 986 Modelle auch mit Wasserboxer gibt es ein 5W-50.
    Eventuell mache ich davon mal eine Frischölanalyse.


    In wie weit sagt die Durchschnittsgeschwindichkeit etwas über das Öl aus? Diese dürfte aber nicht hoch sein, da er meistens nur auf Landstraßen und unter 100km‘h bewegt wird. Also immer der Wechsel zwischen 100 und 50 km‘h. Genaue Werte aus dem BC habe ich leider nicht.

  • Das ganze noch mal mit dem gleichen 5w 40 machen und gucke.


    Als drittes Mal ein starkes 10w / 15w 50 nehmen oder auch einfach Ravenol RCS.

    S63 AMG 6.3 V8 :she: V-POWER :rav: RCS :aroi: 9100


    E50 AMG 5.0 V8 :she: V-POWER :rav: RCS :aroi: 9100


    E280 CDI 3.0 V6 :she: :rav: RCS :aroi: 9100