Pinned Allgemeiner Getriebeöl-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wenn es sowohl für Automatikgetriebe als auch für BMW Schaltgetriebe gedacht ist, fällt mir nur das BMW ATF D III ein. Dabei handelt es sich wie der Name schon sagt, um ein Dexron III Öl.

      Auch Ford machte sowas. Ein Ford MTX 75 Fünfgang Schaltgetriebe im Freundeskreis schaltet sich damit hervorragend.
      Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin

      Motor: :ams: XL 10W-40
      Getriebe: :rav: VSG 75W-90
      Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90
    • Es gibt BMW ATF DII und ATF D III. Weil die Dexron Öle ohne Einschränkungen von Dexron III H an abwärts kompatibel sind, ist ein III H das modernste was man rein machen kann. Es ist bei Kälte bereits relativ dünn, aber besteht auch bei Last und Temperatur und langfristig die Mindestanforderungen.

      Dexron II besteht aus einfacheren Ölen, ist billiger, dicker, aber nicht besser.
      Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin

      Motor: :ams: XL 10W-40
      Getriebe: :rav: VSG 75W-90
      Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90
    • New

      Viskosität auf jeden Fall. Von der Farbe her unterscheiden sie sich kaum.

      Edit: sorry, hatte an das MTF3 gedacht
      Das MTF1 ist Rot und das VSG braun, das MTF1 ist hauptsächlich für Opel etc. gedacht
      VW Caddy Maxi 1.9 TDI BLS - :megu: Megol Low Emission 5W-40 + :maol: Ester Additive

      VW Golf VI 1.6 TDI CAYC - :rav: RUP 5W-40 + :nepr: - :rav: MTF-3 75W + :aroi: AR9100

      Audi A6 4F 3.0 TDI ASB - :rav: NDT 5W-40 + :aroi: AR9100

      Opel Astra J 1.6 A16XER - :row2: Synth RS 5W-40 + :aroi: AR9100 - :rav: MTF-1 75W-85 + :aroi: AR9100
    • New

      Genau, das VSG habe ich in den Differenzialen am A6 und das MTF1 im Astra Schaltgetriebe.
      1L VSG habe ich noch übrig, das werde ich im Differenzial oder im Getriebe (kein Schaltgetriebe) von den Quads verwenden.
      VW Caddy Maxi 1.9 TDI BLS - :megu: Megol Low Emission 5W-40 + :maol: Ester Additive

      VW Golf VI 1.6 TDI CAYC - :rav: RUP 5W-40 + :nepr: - :rav: MTF-3 75W + :aroi: AR9100

      Audi A6 4F 3.0 TDI ASB - :rav: NDT 5W-40 + :aroi: AR9100

      Opel Astra J 1.6 A16XER - :row2: Synth RS 5W-40 + :aroi: AR9100 - :rav: MTF-1 75W-85 + :aroi: AR9100
    • New

      exclusive wrote:

      Das MTF-1 ist eher für Schaltgetrieben gedach MTF= manual transmission fluid.

      Das VSG Ist ein universal Getriebeöl
      MTF1 ist ebenfalls für Verteiler- und Differentialgetriebe geeignet. Siehe Produkttext und Spezifikationen GL4 + GL5.

      Manche Achsgetriebe (Toyota, Mercedes...) haben ab Werk dünneres Differentialöl.

      Ziel wie auch bei den Getrieben: höherer Wirkungsgrad, weniger Erwärmung, damit wird auch wieder ein Teil der kleinen Viskosität kompensiert. Funktioniert natürlich nur wenn die Konstruktion darauf abgestimmt ist.
      Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin

      Motor: :ams: XL 10W-40
      Getriebe: :rav: VSG 75W-90
      Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90
    • New

      Also Fahrzeug hat Saison von 4-10
      Kältevisko wird egal sein

      was ich mich frage ist

      warum hat bmw das damals gemacht ?

      Und welches Öl ist in der bmw Packung abgefüllt ?

      Kann man das Archoil 9100 beimischen?

      Und gehen die synchronringe beim einfüllen eines zb normalen 75w Öl übern Jordan ?



      Alle ölberater die ich kenne empfehlen Atf bis auf Penrite
      Sie empfehlen 70w75

      In einem anderen Thread von mir wurde das 75 w mtf 3 gelobt und empfohlen

      in meinem Kopf herrscht totales Chaos
      Im M5 Forum fahren. Alle das atf Öl bezogen von bmw selbst
      Und ich persönlich kann mich aber nicht mit den Gedanken abfinden das es wirklich verschleißarm in einem Schalter läuft wenn ich mit 250 km/h 10 Minuten lang auf der Autobahn fahre

      das 75w von Ravenol soll wohl moderner sein jedoch etwas ruppiger als atf
      Jedoch fahre ich eh keinen Winter mehr mit dem Fahrzeug

      habe gehofft das hier jemand das genaue Öl was bmw selbst bezieht und abfüllt
      Erwähnen kann um vlt zu wissen wie das Öl additiviert ist
      Um ggf auch auf ein besseres atf zu wechseln

      Oder kennt einer ein sehr gutes atf was für Schaltgetriebe ideal sein wird ? Und auch im Motorsport erprobt ist

      das Redline atf d4 ist eher anders additiviert es erhöht die Reibung damit im Automatikgetriebe die Scheiben nicht rutschen also find es ich es leider auch uninteressant

      Motul hat nur ein normales mineralisches Atf Öl also auch nichts besonderes

      jemand hier als Getriebe Spezialist anwesend der sich zufällig auch noch auf alte Getrag Getriebe spezialisiert hat?

      und nein ich habe nicht Vor mit dem Fahrzeug die 24h von Lemans zu gewinnen

      jedoch einfach ein Getriebe was jetzt noch wirklich gutnschaltet auch in 10 Jahren noch ohne eine Überholung die 1500€ kostet zu fahren
      Falls es überhaupt noch Teile dafür geben wird

      deshalb auch das Problem mit dem Verschleißschutz

      hoffe ihr könnt meine penible Art in diesem Thema verstehen ohne das es euch nervt

      ansonsten halt einfach zu bmw
      Das passende atf Öl kaufen und 10% Archoil rein und dann hat’s sich erledigt
    • New

      Wenn Dexron III rein gehört, ist damit auch kein erhöhter Verschleiß zu erwarten. Das Getriebe ist darauf hin konstruiert. Automatikgetriebe haben ja auch Zahnräder drin. Und viel mehr Reibflächen als die Synchronringe in einem Schaltgetriebe.

      Fuchs ATF 4000 habe ich in einem Ford Getriebe verwendet. Ist nicht zu teuer, und der Halter ist begeistert.
      Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin

      Motor: :ams: XL 10W-40
      Getriebe: :rav: VSG 75W-90
      Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90
    • New

      Ok danke

      Dann bleibt es wohl bei Atf

      was ist denn zb dann mit Produkten wie Redline Motul oder Amsoil ?

      Gibt es da was feines was Atf angeht ?

      meinen Fuchs Vertrieb habe ich hier um die Ecke bekomme dort auch ein wenig Rabatt

      bei den 1,2l die das Getriebe bekommt kann aber ruhig auch was außerordentlich gutes rein
      Wird Denk mich auch bei maximal 5000km jährlich alle 3 Jahre gewechselt werden
    • New

      Da stehen keine Spezifikationen drauf. Da es für Fahrzeuge empfohlen wird, bei denen ATF ins Schaltgetriebe rein gehört, wird auch nichts anderes drin sein. Und dafür ist es viel zu teuer
      Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin

      Motor: :ams: XL 10W-40
      Getriebe: :rav: VSG 75W-90
      Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90
    • New

      Kann man bestimmt. Hab damit keine Erfahrung, aber sowohl Wagner als auch MoS2 hat die schaltbarkeit und Geräusche verbessert. Ich würde es aber erst pur probieren und dann hinzufügen
      Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin

      Motor: :ams: XL 10W-40
      Getriebe: :rav: VSG 75W-90
      Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90
    • New

      Ich hab in 2 meiner Getriebe AR9100 im Verhältnis 1:12 drin, lässt sich besser schalten, hatte es beim Astra vorher ohne probiert :check:
      VW Caddy Maxi 1.9 TDI BLS - :megu: Megol Low Emission 5W-40 + :maol: Ester Additive

      VW Golf VI 1.6 TDI CAYC - :rav: RUP 5W-40 + :nepr: - :rav: MTF-3 75W + :aroi: AR9100

      Audi A6 4F 3.0 TDI ASB - :rav: NDT 5W-40 + :aroi: AR9100

      Opel Astra J 1.6 A16XER - :row2: Synth RS 5W-40 + :aroi: AR9100 - :rav: MTF-1 75W-85 + :aroi: AR9100