AVISTA - Hersteller-Thread

  • Moin.

    Nachdem kürzlich in einer Ölberatung wieder das Thema Avista und Zweitraffinate hochkam, könnte man hier nun ein paar Fakten, Erkenntnisse und Erfahrungen konzentriert sammeln.

    Geschäftsfeld ist die Raffination und Aufbereitung von Gebrauchtölen und die Herstellung von Schmierstoffen aller Art (https://www.avista-oil.de/unternehmen/technologie/).

    Grundstock der Schmieröle ist ein wieder aufbereitetes Basisöl in vier Abstufungen namens Kernsolvat (https://www.avista-oil.de/produkte/basisoel/).


    Ob alle angebotenen Motorenöle Zweitraffinate sind oder ob auch Erstraffinate angeboten werden, ist unklar.


    Bitte gerne weitere Erkenntnisse und Meinungen von euch. Danke.

    :dri2: derzeit im Volvo 740 & 850: 10W-40 E7 (Avista) + 3% MoS2

  • ...und hier: Erst- und Zweitraffinate - welche Unterschiede gibt es?

    #21 Leon 201

    ...Ich habe vor einigen Wochen bei Avista nachgefragt, in wie weit Zweitraffinate bei Motorölen von Avista eingesetzt werden. Meine Anfrage zielte im speziellen auf Öle mit Mercedes-Benz Freigabe ab.

    Nach Rücksprache mit der Technik wurde mir vom Support mitgeteilt, dass im Moment nur Öle mit MB Freigabe 228.3 hergestellt werden, welche Kersolvat KS150 (ein von Avista hergestelltes Basisöl) enthalten. Höhere Anforderungen (z.B. 228.5, 228.51) seien zur Zeit nicht mit Kersolvat machbar, da der Schwefelgehalt in Zweitraffinaten noch zu hoch sei...

    :dri2: derzeit im Volvo 740 & 850: 10W-40 E7 (Avista) + 3% MoS2

    Edited 2 times, last by Chromelch ().

  • Leider ist das Angebot im shop selbst lückenhaft und die Anzahl der Vertriebspartner sehr sehr klein.

    Die Produktberatung am Kunden war, zumindest in meinem Fall, auch wenig hilfreich, obwohl ich kleinteilig technische Voraussetzungen und Einsatzumstände geschildert hatte. Da sehe ich noch Luft nach oben.

    Mit dem Öl selbst (pure EVO TS 10W-40) bin ich nach knapp zwei Jahren aber absolut zufrieden.

    :dri2: derzeit im Volvo 740 & 850: 10W-40 E7 (Avista) + 3% MoS2

  • Ich habe mal nachgefragt ob sie ein Motoröl anbieten mit Recyclingöl für modernere Autos (zb. ACEA C3, ...). Scheinbar gibt es das nur für mineralische Öle.


    Sehr geehrter Herr xxx,



    unsere Wiederaufbereitung können wir sehr gut bei mineralischen Ölen darstellen, z.B. bei Einbereichsmotorenöle ( SAE 10W, 20W-20 und SAE 30,40,50) und bei Mehrbereichsmotorenöle wie SAE 15W-40 und bei Hydrauliköl, Industriegetriebeöl und Gleit- und Bettbahnölen.



    Je mehr synthetische Anteile in den Ölen vorhanden sind, um so weniger können wir recycelte Grundölanteile einblenden.



    Bei den von Ihnen angesprochenen Motorenöle sind leider überhaupt keine recycelten Grundölbestandteile im Motorenöl enthalten.

    There's many who tried to prove that they're faster
    But they didn't last and they died as they tried
    Hell bent, hell bent for leather :heaba-ye:

  • Das klingt doch mal gut...

    Hab´ mir letztens 11 Liter 0W-20 mit VW Freigabe 508 00 / 509 00 für 71,99€ bestellt.

    ŠKODA Kodiaq 2.0 TDI 150 PS (FACELIFT 2022) Motorcode: DTSB

    Derzeit verwendetes Motoröl: :she: Helix Ultra Professional AV-L 0W-20

    Derzeit verwendeter Sprit: :she: V-Power Diesel

  • ich habe gerade für das auto der chefin öl bei avista bestellt!

    der koffer muss unbedingt 0w20 haben…..nach 508.00/509.00

    ist ein skoda octavia rs245


    und bei avista bin ich da mit 42€ inkl. versand im rennen.

    mit offiziellen freigaben etc.

    was will man mehr

    bei weniger als 10tkm im jahr sollte das passen


    bin auf den „shop Ablauf“ gespannt!

  • hier noch mein (verspäteter) "Bericht" zur Bestellung


    leider war bei der ersten Sendung das falsche Öl gesendet worden, aber der Avista Shop hat umgehend ein kostenloses Retourenlabel zur Verfügung gestellt und das richtige Öl auf den Weg gebracht,

    quasi "Zug um Zug"


    der Kontakt zum Shop via E-Mail ist sehr (!) freundlich und auch schnell


    in alter ebay-Manier, "gerne wieder"!

  • ...mir ist vor ein paar Wochen genau dasselbe passiert. Anstatt des


    AVISTA PACE EVO FE SAE 0W-20 (VW 508.00/509.00)

    hab´ ich das AVISTA PACE EVO PRIME FE SAE 0W-20 (MB, Opel, Volvo, usw.) erhalten.


    Hatte ursprünglich 2x5L und 1x 1L bestellt

    jedoch hatten Sie mir als Ersatzlieferung dann 1x5L und 2x1L geliefert.

    Bei der 2. Ersatzlieferung hat´s dann endlich geklappt.


    Aber wie Du schon sagtest - sehr freundlicher, unkomplizierter Kontakt.



    ŠKODA Kodiaq 2.0 TDI 150 PS (FACELIFT 2022) Motorcode: DTSB

    Derzeit verwendetes Motoröl: :she: Helix Ultra Professional AV-L 0W-20

    Derzeit verwendeter Sprit: :she: V-Power Diesel