Aral HighTronic 5W-40 - VW up! 1.0 MPI (60PS) - 6319km/150h

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Aral HighTronic 5W-40 - VW up! 1.0 MPI (60PS) - 6319km/150h

      Hallo allerseits,

      auch meinen up! habe ich mal einer Ölanalyse unterzogen. Er hat zwar noch 3 Monate bis zum regulären Ölwechsel, allerdings war ich stark neugierig und da ich ohnehin schon am BMW zugange war habe ich auch gleich den up! beprobt.
      Sieht von den Verschleißwerten garnicht schlecht aus wie ich finde, nur der starke Viskositätsrückgang wundert mich, entspricht ja jetzt eher nem 5W-30.
      Wobei es dem Motor wohl nicht schadet, den gibts ja auch im Polo/Ibiza/Fabia mit Longlife und 5W-30 bzw. 0W-20 nach 504 00 bzw. 508 00 Norm.

      Öl mit hohen Drehzahlen kaputtgeschert? (Höchstgeschwindigkeit wird nur in 4. Gang erreicht = ca. 5500 U/min, vernünftiges Beschleunigen auf Landstraße/Autobahn auch nur mit langem Ausdrehen der Gänge möglich)

      Kommende Füllung wird auf jeden Fall Ravenol RUP, da der BMW das auch bekommt und ich nur eine Ölsorte für beide Autos "lagerhaltig" haben möchte.

      Fahrprofil:
      -Überwiegend Arbeitsweg (ca. 10km Landstraße)
      -Ab und zu mal längere Strecken zum warm werden mit kurzen Höchstgeschwindigkeitseinlagen
      -Wenn er warm ist wird er beim Beschleunigen auf AB/Landstraßen sehr oft bis 4-5000 U/min ausgedreht, da sonst nix kommt :D
      -Start/Stopp off


      Viele Grüße
      Kim

      VW up! 1.0 MPI 60PS (3,4L Aral High Tronic 5W-40) Aktueller Analysethread

      BMW F30 330d 258PS (6,5L Ravenol RUP 5W-40)
      Aktueller Analysethread
    • New

      Denke nicht, dass der Viskoabbau hier sehr dramatisch ausgefallen ist.
      Das Öl wird vermutlich als Frischöl gerademal an der 40er Grenze kratzen, d.h KV 100 vielleicht 13.
      Sieht gut in jeder Hinsicht aus.

      Ich muss mich korrigieren, ja die Visko ist doch klar abgefallen. Oder es war vorher 0w20 drin?