Zündanlage - Glühkerzen, Zündkerzen, Zündkabel und weiteres

  • Also im Neuzustand hat der Isolator keine Kerben.
    Die sind ja auch völlig ungleichmäßig bei Deinen Kerzen...werden wohl von den Funken eingebrannt sein.


  • Sieht ganz danach aus....ich denke, ich werde die Bosch schon nach 50tkm tauschen da die Mittelelektrode viel dünner ist zur NGK.

    BMW E39 530i M54B30 07/2001 LPG Prins V2


    Motor: :pen: Racing 15W-50 + :aroi: 9200 V2

    Servoöl: :lm: ATF 1100

    Differenzialöl: :lm: 75W-90 (GL5) + 5% :lm: Ceratec

    Automatikgetriebe: ZF LifeGuardFluid 5

  • Mit der Denso VKA 20 bin ich sehr zufrieden im VW CHFA Motor.
    Die Technik mit der nur 0,4 mm starken Iridium Mittelelektrode funktioniert bestens.
    Im Gegensatz zur werksmäßig verbauten Brisk fällt ein deutlich weicherer Lauf besonders bei wenig Drehzahl und hoher Last auf.
    Vor kurzem habe ich das erste Tripel VKA 20 nach 60 tkm getauscht.
    Die Kerzen waren hellgrau fast weiß mechanische Abnutzung im Vergleich zu den Neuen VKA 20 war nicht zu erkennen.
    Die bleiben jetzt 100 tkm drinnen.
    Gute Nahaufnahmen hier
    http://www.sparkplugs.co.uk/de…um-tough-spark-plug-vka20

    VW Fox mit CHFA Motor
    2,8 l Blend B 202 8)

    Edited once, last by foxstream ().

  • Interessanter Aufbau der Denso VKA20.
    Diese Misch-Anordnung der Masseelektroden kannte ich noch nicht.



    Wenn die alten Denso-Kerzen hellgrau bzw. fast weiß waren, ist doch aber die Verbrennung zu heiß (zu mageres Gemisch), oder?
    Hast Du die Kerzen noch und könntest ein Foto machen?


    Welche Brisk genau waren denn zuvor verbaut?
    Die haben ja auch so 0815-Dinger.

  • .....ist doch aber die Verbrennung zu heiß (zu mageres Gemisch), oder?

    Man kann die heutige Gemischaufbereitung nicht mit damals vergleichen. Heute wird alles elektronisch geregelt und Überwacht, es fängt schon im Ansaugbereich beim LMM (Luftmassenmesser) an und endet im Auspuff per
    Lamdaregelung.
    Alles zum Wohle der Umwelt....geringer Verbrauch, weniger CO².
    Deiner gehört noch zur alten Garde....und da ist das optimale Kerzenbild "Rehbraun". ;)

    BMW E39 530i M54B30 07/2001 LPG Prins V2


    Motor: :pen: Racing 15W-50 + :aroi: 9200 V2

    Servoöl: :lm: ATF 1100

    Differenzialöl: :lm: 75W-90 (GL5) + 5% :lm: Ceratec

    Automatikgetriebe: ZF LifeGuardFluid 5

  • Ja, stimmt.
    Heute wird ja auch Magerlauf gezielt angewandt.


    Der Bereich einer optisch optimalen Kerzen-Farbe wird dann also erweitert/vergrößert.

  • Anbei mal ein paar Bilder von meinen NGK BKR6EQUP aus meinem M54b30.
    Die Zündkerzen waren ziemlich genau 50.000km zweieinhalb Jahre im Einsatz.
    Habe auf das Rausdrehen der restlichen zwei Kerzen verzichtet.
    Bitte um Kommentare :)

  • Danke für die Fotos.


    Die sehen wie beim Slex ebenfalls nicht so pralle aus.
    Auch nicht gleichmäßig, mal sauberer, mal verschmutzter der Isolator.


    Öl-Kohle ist teilweise ordentlich vorhanden.


    Vom Verschleiß her gehen die aber noch, soweit ich das erkennen kann.
    Der Wärmewert NGK6 liegt ja im mittleren Bereich, ob man da eine Nummer wärmer gehen kann, damit die Öl-Kohle besser verbrannt wird wäre die Frage?!


    Wie hoch ist Dein Ölverbrauch?

  • Ölverbrauch liegt ca. bei einem Liter alle 2000km im Durchschnitt.
    Seit dem Ölwechsel hab ich noch nix nachgefüllt und bin 1700km gefahren. Sieht aber so aus als käme ich diesmal vielleicht 2500-3000km weit.

    -----------------------------------------
    betreut E65 740i, E90 325i, F11 530xd

  • Ok, das erklärt die Öl-Kohle an den Kerzen.


    Da könnten wir in der Ölberatung vielleicht etwas machen, um den Ölverbrauch zu reduzieren.

  • Ich denke da bin ich mit dem Rowe 0w-40 schon ziemlich gut beraten ;), aber trotzdem danke.
    Ich bin gespannt wie sich der Ölverbrauch bei Slex mit dem Kroon Poly Tech weiterentwickelt, er hat ja den gleichen Motor.

    -----------------------------------------
    betreut E65 740i, E90 325i, F11 530xd

    Edited once, last by M88i ().

  • Das Kerzenbild ist schon sehr dunkel....
    Kannst du den Fehlerspeicher auslesen? Evtl. hast du ein Falschluftleck.
    Ist dieser Rohrkrümmer (Pos. 7) schon mal getauscht worden? Der wird mit der Zeit porös und reisst ein....dummerweise von unten so das man
    es von oben nicht sieht. Hauptsächlich der angeflanschte kl. Schlauch!

    BMW E39 530i M54B30 07/2001 LPG Prins V2


    Motor: :pen: Racing 15W-50 + :aroi: 9200 V2

    Servoöl: :lm: ATF 1100

    Differenzialöl: :lm: 75W-90 (GL5) + 5% :lm: Ceratec

    Automatikgetriebe: ZF LifeGuardFluid 5


  • Leider hab ich die alten Densos weggeworfen die Mittenelektrode ist tatsächlich nur 0,4mm stark.
    Der weiße Überzug war aber hauchdünn und bei allen drei Kerzen gleichmäßig.
    Bin übrigens nur E10 gefahren.
    Die Brisk Kerzen sahen ziemlich gewöhnlich aus eine dicke Mittelelktrode und Standart Masse.

    VW Fox mit CHFA Motor
    2,8 l Blend B 202 8)

  • Der Rohrkrümmer wurde schon getauscht :).Fehlerspeicher ist leer. Vielleicht montiere ich den O2Pilot-Mod wieder. Ich kann mir halt nicht vorstellen, dass Kat und Lambdasonden das ewig vertragen. Die Zündkerzen waren am Gewinde schon recht ölig, die Kerzenschächte waren absolut trocken.

    -----------------------------------------
    betreut E65 740i, E90 325i, F11 530xd

  • Vielleicht montiere ich den O2Pilot-Mod wieder.

    Genau...und damit der Motor durch den Unterdruckschlauch nicht unnötig zusätzlich Öldämpfe ansaugt und verbrennt setzt du einen Siebfilter dazwischen.
    Der hält das Gröbste ab und wenn er zu voll wird lässt du ihn einfach auslaufen und baust ihn wieder ein.
    Ich habe diesen Doppelpack genommen....SCT
    Die sind recht groß und sieht bei mir so aus....

    BMW E39 530i M54B30 07/2001 LPG Prins V2


    Motor: :pen: Racing 15W-50 + :aroi: 9200 V2

    Servoöl: :lm: ATF 1100

    Differenzialöl: :lm: 75W-90 (GL5) + 5% :lm: Ceratec

    Automatikgetriebe: ZF LifeGuardFluid 5

  • und wie habt ihr bestimmte Kerzen ausgewählt? Nach Motor-Model?

    Anders geht es nicht...sonst läuft man Gefahr den Motor zu ruinieren, gerade bei heißeren Kerzen. ;)

    BMW E39 530i M54B30 07/2001 LPG Prins V2


    Motor: :pen: Racing 15W-50 + :aroi: 9200 V2

    Servoöl: :lm: ATF 1100

    Differenzialöl: :lm: 75W-90 (GL5) + 5% :lm: Ceratec

    Automatikgetriebe: ZF LifeGuardFluid 5

  • ModEDIT: Inhalt musste aus rechtlichen Gründen entfernt werden (Nutzungsbedingungen aktualisiert).

    Edited once, last by Roar ().

  • Mir scheint der Motor läuft zu fett.

    D.h. ich sollte auf Falschluftsuche gehen?
    Die beiden Werte für die multiplikativen Gemischadaptionen waren zwar positiv, aber zwischen 1 und 3. Das spricht nicht wirklich für ein großes Falschluftproblem.
    Warm müsste der Motor an sich schon werden. Ich fahre momentan überwiegend Strecken von ca. 30km auf der Autobahn.

    -----------------------------------------
    betreut E65 740i, E90 325i, F11 530xd

  • ModEDIT: Inhalt musste aus rechtlichen Gründen entfernt werden (Nutzungsbedingungen aktualisiert).