Liqui Moly CeraTec Amazon-Rezensionen statistisch ausgewertet

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Liqui Moly CeraTec Amazon-Rezensionen statistisch ausgewertet

      Hallo,

      also mir lässt das Liqi Moly CeraTec keine Ruhe. Es gibt scheinbar so viele gute Erfahrungen damit dass ich nun mal eine Auswertung durchgeführt habe.

      Zunächst die Annahmen:

      * Fernab jeder technischen Fragestellung ergeben die Erfahrungen der Anwender ein belastbares Bild
      * Bei Amazon ist der größere Teil der Bewertungen echt und ehrlich
      * Wenn man genügend Erfahrungen sammelt kann man eine Eigenschaft als wahrscheinlich gegeben ansehen

      Ich habe mir die Mühe gemacht, 200 Erfahrungsberichte auszuwerten und zu kategorisieren.

      Dabei habe ich nichts entfernt, z. B. Berichte mit irgendwelchem Inhalt aber keiner einzigen geschilderten Erfahrung habe ich drin gelassen.

      Zu bedenken ist, dass fast jeder Erfahrungsbericht mind. eine positive Erfahrung mit dem Produkt wie "leiserer Motorlauf", "weniger Benzinverbrauch" o. ä. enthält.

      Hab im Anhang mal die Tabelle als HTML angehängt.
      Wenn jemand noch die restlichen ca. 100-150 Rezensionen auswerten möchte - nur zu, dann aktualisiere ich die Datei hier.

      Was haltet Ihr von dem Ergebnis? Sind meine Annahmen (un)sinnig?

      Grüße
      Stefan
      Files
    • Übersicht der Auswertung in %:

      Ruhiger(er) Motorlauf
      Weniger VerbrauchLeichterer / besserer Motorlaufsonst. positive Erfahrungkeine Wirkung festgestellt
      sonst. negative Erfahrungzusammen mit Motorspülung verwendet
      57%
      25%21%13%7%
      3%5%

      Ob mit Motorspülung verwendet habe ich erfasst weil die Veränderungen ja auch daran liegen können.
    • Respekt :thumbup: :check:
      Richtig viel Aufwand...

      Aber sehr interessant

      Ich denke bei 200 Personen können nicht alle falsch liegen. Natürlich ist ein Placebo-Effekt dabei aber es wird schon so sein.
      Einfach mal ausprobieren..
      Ich bin auch oft am überlegen ob ich es mal probieren soll. :rolleyes:
    • Super Sache und das es dann doch nur wenige negativ Erfahrung sind 10% ist wirklich zum vernachlässigt.

      Ich würde sagen Prositiv Effekte stehen in starken Zusammenhang mit Zustand des Fahrzeugs, Persönlich empfinden und welche Motoröl Qualität verwendet wird.
    • Hut ab vor der Arbeit.

      Bei meinem örtlichen Teilehändler kostet eine Dose satte 25 Euro. Es wird sich keiner die Blöße geben und schreiben "war rausgeschmissenes Geld". Ist so ähnlich wie die Diskussion über Billigreifen, die "fast so gut" wie der Conti ist, der zuvor drauf war.

      Lange Rede kurzer Sinn, alles nur subjektiv. Man müsste ein Ölintervall ohne und eins mit fahren und jeweils eine UOA machen. Und selbst da gäbe es starke statistische Abweichungen, weil nicht identisches Fahrprofil. Aber eine Tendenz wäre erkennbar.