ÖL-Additiv Erfahrung: ATOMIUM ACTIVE GASOLINE PLUS

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ÖL-Additiv Erfahrung: ATOMIUM ACTIVE GASOLINE PLUS

      Info Produkt Hersteller
      Test-Fahrzeug: Golf 4 1.6 16V /Benzin
      Öl: Mobil1 FS 0w-40

      Noch als Info ein YouTube "Test" nur leider lässt sich hierzu keine Aussage Treffen ob der Motor vorher schon Warm war oder nicht. (Diesel laufen ja wenn sie Warm sind bekanntlich etwas besser)
      Test auf YouTub: MR.DO IT ! Atomium

      Werbe Test Video vom Hersteller mit Natürlich super versprechen.
      Hersteller Test Video: Hersteller Test ---- Hersteller Test - 221

      Produkt muss wirklich sehr gut geschüttelt werden. Bodensatz ist grau und ziemlich schwer zu lösen. (Schütteln 5 Minuten).
      Bild vom Bodensatz muss ich noch nachreichen.

      Produkt:



      IST Zustand:
      Fahrzeug wurde vor Befüllung ca. 30 Minuten "Warm" gefahren.





      Mit Atomium:
      nach der Befüllung ca. 15 Minuten Leerlauf.
      Frequenz etwas glatter und 1dB weniger.




      Nach einer kurzen Fahrt:
      dB Messung habe ich nicht durchgeführt da anderer Standort.
      Geräusche/Fahrverhalten vom Fahrzeug bis jetzt ohne Veränderung.




      Das Fahrzeug wird nach ca 1500-2000 km gefahren und dann erneut ein wechsel mit Öl und neuem Atomium durchgeführt dann werde ich die Test wiederholen.
    • Im Beitrag oben ist der Bodensatz gelöst.

      Hier noch die Bilder vom Bodensatz.

      Was auch immer das ist ...??? Es lässt sich aber schwer in der vorhanden Flüssigkeit lösen bzw. vom Boden in die Trägerflüssigkeit bringen. Intensives schüttel für ca 5 min ist nötig.



    • So ich habe jetzt die ersten Kilometer abgespult, das Öl ist jetzt gewechselt, und eine neue Flasche Atomium hinzugefügt.

      Ich Fahre das Fahrzeug nur ab und zu hatte aber das Gefül dass das Fahrzeug bei 200-800 Gefahrenen Kilometer mit Additive besser durchzieht.
      Ich denke aber das war evtl nur Einbildung da ich davon später nichts mehr gespürt habe.
      Von der gesamten Kilometer Leistung mit Additive (1725km) bin ich Persönlich das Fahrzeug ca. 600 KM davon gefahren.


      Motorlauf und sonstige Eigenschaften sind unverändert.
      Geräuschmessung habe ich aufgrund von Störeinflüssen nicht mehr durchgeführt.


      Weiter Infos:
      Prüfstand Messung - TESTFAHRZEUG GOLF 5 1.4 16v
    • Farbe von Festschmierstoffen:

      Graphit: Grau glänzend
      MoS2: Dunkelgrau
      Bornitrid: Weiß
      PTFE: schmutzig braun (pur weiß, fein in Öl gelöst braun)

      Mehr kenne ich nicht

      Es handelt sich wohl um PTFE, welches die Reibung reduziert, aber weil es ein Kunststoff ist, kann es "verbrennen" ab über 300°C. Also durchaus in der Kolbenringzone.