Die Dichte - was sagt sie aus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Dichte - was sagt sie aus?

      BKM Essen schrieb:

      Dichte

      Die Dichte von Motorölen verknüpft die beiden Viskositätsgrößen kinematische Viskosität und dynamische Viskosität.
      Sehr viele gängige Motoröle haben eine Dichte von 0,84 bis 0,88 kg/dm². Außerdem ist die Dichte kein direktes Qualitätsmerkmal von Motorölen.

      Ein Indikator für Ölalterungsvorgängen kann die Dichte zusammen mit der Viskosität und dem Kraftstoffgehalt sein. Dies ist aber meistens nur der Fall bei gebrauchten Ölen.
      Unter der Ölverdünnung versteht man auch das Einschleichen von Kraftstoffen...

      Erstellt von Stefan Hox
      Kontrolliert von Marco Friedrichs.
      Quelle: bkmitte-essen.de/pmwiki/pmwiki.php?n=Oel-Lexikon.Dichte