Posts by Camper

    Danke für die vielen Infos von euch :)


    Das nächste Öl wird dann wohl sicher das NDT, Jetzt bin ich überzeugt.

    Meine bedenken zwecks der Freigabe wären, dass ich mich im Falle eines Defektes am Motor wohl sehr geärgert hätte weil ich kein freigegebenes Öl verwendet habe obwohl es wahrscheinlich nicht daran gelegen hätte 😂


    Ich bin da gebranntmarkt vom Ölkühler. Wahrscheinlich hat das Öl hier die undichten Stellen ausgewaschen. Nach dem Umstellen auf Mannol fing es an zu tropfen und wurde dann aber immer weniger getropfe. Nach 10tkm und dem zweiten Ölwechsel mit Mannol ist es wie ein Bach gelaufen. ( Ja ich muss zugeben, bin wirklich noch 10tkm gefahren und habe regelmäßig mal sauber gemacht)


    Was mich Zwecks DPF gestört hätte sind die Folgen was passieren könnte. mein Ölverbrauch ist wirklich nicht messbar, was aber auch gut am Dieseleintrag liegen könnte.

    Kann durch das NDT schlimmsten Falls der DPF kaputt gehen oder passen wenn dann die Werte nur nicht?


    Die 70kmh sind tatsächlich nur geschätzt, täglich fahre ich 13km zur Arbeit, davon 1km Ortschaft, 2km Landstraße, 10km Autobahn. Letzte Italienfahrt mit Wohnwagen nachts war der Durchschnitt bei 89 kmh, Tempomat auf 110.


    Grüße

    ich danke euch.

    Ich Schisser habe das NDT wegen der fehlenden Freigabe und da ich einen DPF habe nicht genommen.

    Habe nun das RUP bestellt und beim nächsten Wechsel denke ich nochmals über NDT nach. :)


    Eine andere Frage, kann es sein dass durch meinen damaligen Wechsel von Original Mercedes auf Mannol mein Ölkühler undicht wurde oder war das zeitlich ein Zufall?

    Hallo zusammen,


    Aufgrund des Alters und meinem Fahrprofil würde ich gerne auf Ravenol Rup 5w-40 umstellen. Viel Kurzstrecke und teilweise Hängerbetrieb mit 2,2t am Haken.


    Was ich gerne wissen möchte, ob es Probleme geben könnte Zwecks Umstellung vom Mannol Combi LL (pao+Ester) auf das Ravenol Rup 5w-40 Vollsynthetisch. Können meine Dichtungen Schrumpfen weil im Mannol Ester enthalten war? Können meine Ölleitungen verstopfen da sich durch das Vollsynthetische Öl nun Dreck ablöst?


    Mannol gibt das Öl als Bisynthetisch an. Was bedeutet das unterm Strich? Teil oder Vollsynthetisch?


    Vielen Dank euch :)