• 1. Der Auto- Moto- Hersteller, Model, Baujahr:
    Mercedes C63S 2016
    2. Motor:
    Benzin
    3. Motor - Hubraum, Leistung:
    4000ccm 640ps
    4. Öl-Volumen des Motors:
    9,0
    5. Fahrprofil - Motorsport, Kurz- Langstrecke:
    Alles mal dabei aber überwiegend Langstrecke mit Feuer
    6. Durchschnittsgeschwindigkeit:
    Habe ich leider nicht im Kopf
    7. Geplante Ölwechsel-Intervalle:
    6-10k
    8. Laufleistung pro Jahr:
    15-20k
    9. Gesamtlaufleistung (Tachostand):
    45k
    10. Bisher genutztes Öl:
    Motul X-Cess 5w40 & Mercedes original 5w30
    11. Ölverbrauch ml pro 1.000Km:
    Kein Ölverbrauch
    12. Welche Öltemperaturen werden erreicht:
    80-105
    13. Abgasnorm, Abgasnachbehandlung:
    Keine
    14. Hersteller-Freigaben und Viskositäten:
    229.5
    15. Herstellergarantie oder Kulanzansprüche:
    Junge Sterne
    16. Leistungssteigerung vorhanden oder geplant:
    Software ist drauf
    17. Sonstige Unregelmäßigkeiten, Teiletausch, Reinigungen etc.:
    Nein
    18. Eingeplantes Budget:
    So viel wie nötig
    19. Verschmutzung durch Öleinfüllöffnung sichtbar?
    Nein
    Wir übernehmen keine Haftung!
    OK

    Hallo Freunde,


    danke dass ich ein Teil des Forums sein darf :)


    Habe direkt eine Frage.


    Ich fahre einen C63S Coupé amg mit einer Leistungssteigerung auf ca 640-650ps und 930-960nm


    Ich möchte bald einen Ölwechsel durchführen.


    Nun meine Frage:


    Sollte ich vorher noch Liqui Moly Motorreiniger dazu geben ?


    Und ich schwanke zwischen Petronas Öl & Ravenol


    Ich fahre gelegentlich mal Kurzstrecken aber meistens fahre ich doch schon 40+km am Stück und warm wird das Fahrzeug eigentlich auch immer (90-100 grad mindestens)


    Sollte es dann ein 5w40 sein? Weil das 0W ist eher bei Kurzstrecke oder?


    Und falls es 5w oder 0W sein sollte, welches?


    Es gibt z.B von ravenol mehrere Ausführungen (mit Petronas habe ich mich nicht ganz so viel befasst)


    Ich würde auch gerne das Archoil 9100 einfüllen. Reichen 250ml bei 9 Liter Motoröl? Oder doch lieber mehr?


    Danke & Gruß :)

  • Servus.

    Gratulation-toller Motor 👍

    Die 1. Frage aus meiner Sicht ist, ob Du die JUNGE STERNE Garantie und somit die entsprechende Ölfreigabe ernst nehmen möchtest, oder Deinem Motor das Beste geben magst, auch ohne offizielle Freigabe, weil die Garantie mit Tuning eh kaum funktionieren wird!?


    Ich würde in Deinem Motor entweder das SHEL HELIX ULTRA 5/40 fahren mit 229.5 oder besser das RAVENOL RCS 5/40.

    Archoil brauchst bei dem Öl nicht dringend, passt aber und gibt auch schon top Analysen mit RCS und AR9100.

    Ich selbst habe das RCS ohne AR gefahren und auch beste Erfahrungen.

    :rowe: RACING 10W-40 💪🏼

    :motu: RACING 300V 5W-40

    :motu: SPORT ESTER 5W-50

    :ams: EXTREME POWER 0W-40

    :rav: RACING RCS RSE RSS

    :rav: EURO VI TRUCK - NDT 😎

  • Herzlich Willkommen!


    Kurz zum Verständnis: Ist die Leistungssteigerung von MB selbst und fällt mit in die Garantie? Weil ansonsten sind deine Ansprüche ohnehin nicht vorhanden.


    Das ist wichtig zu wissen, da wir auf der Basis mehrere Möglichkeiten haben.


    Ein Motorreiniger ist vor dem Ablassen im Leerlauf nicht verkehrt. Und mit dem 5W-40 bist du in meinen Augen schon auf der richtigen Spur.

    Für alles weitere wäre eine kurze Rückmeldung hilfreich.


    Edit: Okay perfekt, EddyF. hat schon übernommen. Dann kann ich schlafen gehen :handschake:

    Letztes Wort: Wenn Garantie weg, dann gehe ich beim RCS auch mit

  • Hallo,


    danke für die Antworten um diese Uhrzeit :)


    Durch gute Kontakte gilt die Garantie weiterhin, auch mit der Leistungssteigerung!


    Das RCS ist also das beste Öl?


    Muss man das alle 2-3k Km wechseln? Würde es gerne 6-10k Kilometer fahren.


    Gruß !

  • RCS & 300V besitzen keine offizielle Freigabe, sind aber Top.


    Nach 2-3tkm zu tauschen wäre wahrscheinlich zu früh, 6-10tkm sollte das Öl schon durchhalten. Durch eine Gebrauchtölanalyse/GÖA könnte man später die optimale Nutzungsdauer herausfinden.

  • Motoren Zimmer empfiehlt alle 6-8tkm einen Ölwechsel bei den AMG-Motoren.


    2-3tkm-Intervall ist nicht nötig, 10tkm sehe ich als Obergrenze.


    Das RCS mit AR9100 hat sich als gute Kombination bewährt und hält den Motor sauber bzw. reinigt auch. Einen extra Reiniger würde ich bei dem Kilometerstand nicht verwenden.


    Laut Dosierungsempfehlung von Archoil reichen 250ml für 7l Öl. Auf 9l Öl kommen dann rd. 320ml AR9100; Gesamtmenge 9,32l. Bei der ersten Anwendung kannst aufgrund der Restölmenge auch 350ml Archoil und 8,65l Öl einfüllen.

  • Ok sehr gut


    Werde dann das RCS mit Archoil 9100 benutzen.


    Bekommt man das RCS irgendwie günstiger? Habe gelesen es gibt wohl ganz oft mal Angebote :)


    Eventuell weiß jemand etwas ?


    Bin sowieso noch bis Mitte Oktober außer Landes.


    Gruß

  • Als Oil-Club Mitglied bekommst du im ravenol-shop einen kleinen Rabatt. Dazu musst du bei deiner Bestellung einen Code eingeben. Findest du hier im Forum unter Mitglieder Board —> Aktionen, Angebote und Rabatte für forenmitglieder -> ravenol-Shop.

    Alfa Romeo 166 3.0 V6 :rav: RSE 10W50


    BMW E36 318i Cabrio (M43) noch :she: 10W40

  • Ahh okay :)


    Sehr gut zu wissen, danke!


    Darf ich noch fragen wo ihr das ArchOil 9100 bezieht?


    Und ich sehe gerade bei Ravenol gibt es das 5w40 auch als RUP anstatt RCS.


    Preis ist ungefähr der selbe


    Oder ist das RUP nicht so gut für "normale“ Straßen ?


    Mit freundlichen Grüßen

  • Gilt der 20% Ravenol-Rabatt nicht mehr? (Finde es gerade selber nicht, aber gab doch zwei Codes.)


    Edit: Meh, habe das mit der letzten Seite "überlesen". :aua:

    F31 LCI 320dA (2015) [B47D20]

    Motoröl: :fafro: 6719 SAE 5W-30 + :nepr: | Sprit: EN-590 Diesel + :maol: Diesel Ester Additive 9930


    Speedster Turbo (2001/2003) [Z20LET]

    Motoröl: Vor oil-club: :castr: Edge Supercar 10W-60 --> danach: "momentane Findungsphase" | Sprit: Super Plus

    Edited once, last by Aetvyn ().

  • Nimm das RCS und wechsle nach max. 7.500,- - Das ist ideal!


    Bei diesem tollen Wagen lohnen sich auch zwei Analysen.


    Ich würde jeweils eine mit AR 9100 und eine ohne AR 9100 machen. Dann hast Du das perfekte für Deinen Wagen.


    Bin gespannt.

    :rowe: RACING 10W-40 💪🏼

    :motu: RACING 300V 5W-40

    :motu: SPORT ESTER 5W-50

    :ams: EXTREME POWER 0W-40

    :rav: RACING RCS RSE RSS

    :rav: EURO VI TRUCK - NDT 😎