BMW F31 LCI 320dA - B47D20

  • Du musst bei dir ja auch nicht mehr sooo stark andicken. Und da ein 10W-40 pur im B47 für mich rausfällt, ist es als Mischkomponente womöglich auch für dich interessant.

    Wenn, dann würde ich das Mobil ESP X2 0W-20 eher zum andünnen eines 5W-30 verwenden. :lach3:

    Am liebsten würde ich das eher pur fahren, aber ist eher Wunschdenken und der Motor soll ja halten und nicht geschrottet werden. Aber HTHS von 2,9 wäre drin, kann er abhaben und habe das auf dem Schirm das mal anzutesten - irgendwann.

  • Wenn ein "alter" V12 Ferrari Motor mit 0w20 anstelle des vorgeschriebenen 10w60 klar kommt (und sogar via Analyse die besten Verschleißwerte zeigt), dann mache ich mir bei deinem Vehicle null komma null gar keine Sorgen :flitz:


    Ich bin ja derzeit probehalber bei 2,5w25 :grins3:

  • Werte von meinem BMW, ausgelesen mit der App "bimmer tool", kann ich nur empfehlen:

  • So, weil mir zur Zeit etwas langweilig ist und ich beschäftigt bin, aber nichts voran geht, kann man sich ja gedanklich schon einmal auf den zukünftigen Plan einschießen.


    Zuerst steht ein Update fürs Auto dran. Bin da an den Vorbereitungen. Wenn das umgesetzt ist, dann sind folgende Öle angedacht (die Reihenfolge ist noch nicht klar, da es auf Sommer / Winter ankommt) - alle mit 10.000 km Intervall inkl. Ablassen:

    • Fanfaro 6719 + 300 ml Ceramo + 0,7 % auf 5 Liter (also 35 ml) Neo -> GÖA
    • Motul Sport 5/50 und wahrscheinlich 1:1 Mischung mit Mannol 7918 Legend Ultra 0W-20
    • Motul Sport 5/50 und wahrscheinlich 1:1 Mischung mit Mannol 7918 Legend Ultra 0W-20 -> GÖA
    • Penrite 10W-40 -> GÖA
    • Motul Sport 5/50 -> GÖA
    • Irgendein günstiges C2-Öl (wahrscheinlich Fuchs TITAN GT1 PRO 2290 SAE 5W-30 oder Mannol 7919 Legend Extra 0W-30) + 300 ml Ceramo + 0,7 % Neo auf 6 Liter (zur Konditionierung wieder)
    • Das dann wiederholen aber mit 0,7 % Neo auf 5 Liter -> GÖA

    Je nachdem wie die GÖAs ausfallen, wage ich mich vielleicht auch an der Mischung Fanfaro 6719 1:1 mit Mannol 7918 Legend Ultra mit Ceramo und Neo ran. Wären dann so 2,5W-25 :lach3:

    HTHS wäre dann aber eher bei 3, die mir mehr zusagen.


    Werde auch einmal im Sommer meine Öl-Temperaturen überprüfen. Damit ich weiß wie hoch mein HTHS sein darf.

    Bei dem Motul bin ich mir nicht so sicher ob ich das pur fahren will. Für mich und meiner Fahrweise hat das einen viel zu hohen HTHS, andererseits machen die Tests von EddyF. wieder total Bock auf das Öl.


    Würdet ihr auch so machen oder andere Öle testen?

    BMW F31 LCI 320dA (2015) [B47D20]

    Motoröl: :fafro: 6719 SAE 5W-30 + :maol: Ceramo Ester 9829 + :nepr: | Sprit: EN-590 Diesel + :maol: 9930 Diesel Ester


    Opel Speedster Turbo (2001/2003) [Z20LET]

    Motoröl: :castr: Edge Supercar 10W-60 | Sprit: Super Plus + :maol: 9954 Super Benzin

    Edited 2 times, last by Aetvyn ().

  • Da Du uns ja nach der Meinung fragst, kriegst Du diese!


    Ich finde, das Leben ist zu kurz für lange Intervalle mit billigem Öl. (Fanfaro fällt also raus) ;)


    Mannol 0/20 finde ich gut zum Mischen … allerdings wäre mir 1:1 zu dünn!


    Nächster Intervall Penrite find ich genial!

    Wenn das dann drin ist, haben wir das Motul Ergebnis und wir reden weiter! :zwinker:

  • Aetvyn, schaue Dir mal diesen Thread an: Unsere öligen Vorhaben

    Da hatten wir mal angefangen eine jeweilige Liste mit Vorhaben zu erstellen, um diese dann "abzuarbeiten". :grins3:


    Könnte mal wieder aktualisiert werden... :trall:

    32884-federal-tyres-logo-1-png | 32748-vessel-4-png  | 12666-repsol-126-x-30-png | 36903-alco-fiters-3-jpg | 39882-denso-89-x-37-final-black-white-png |12667-gulf-220-x-33-png6728-all-jpg

    Meine Signatur musste auf Drängen der aktuellen Forenführung zensiert werden.

    Der W201 - der Baby-Benz - Technik und Infos - mb190.de

    :deru: Ich persönlich stehe weiterhin für den Frieden zwischen den Menschen, ganz gleich aus welchem Land sie kommen. :deru:


    "Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." - Gotthold Ephraim Lessing

  • Die zwei Interessantesten Varianten wären für mich das Motul und Penrite jeweils pur im B47 mit anschließender GÖA.

    Vom Mischen bin ich nicht so der Fan. Wir sind keine Chemiker/Ölentwickler und können nicht wirklich abschätzen, wie sich die Additive gegenseitig beeinflussen. Ähnlich sehe ich das bei Additiven (wobei die ja zum Mischen entwickelt worden sind).

    Es ist wirklich schade, dass man das Motul Sport 5W40 hier nicht zu vertretbaren Preisen bekommt.

  • Ja, das Motul 5W40 zu den Preisen vom 5/50 wäre top, gerne auch etwas günstiger.


    Ich muss auch zugeben, dass mir das BMW LL-04 0W-30 im Winter besser gefallen hat. Muss da aber auch noch einen neuen Winter mit einer anderen Ölsorte das noch einmal verproben.

    Panscher werde ich wohl bleiben, ohne Ahnung ohne Chemiker. Möglicherweise stimmen mich die GÖA-Ergebnisse um. :flitz:

  • Aetvyn, wann kommt eigentlich das Penrite Enviro+ 10W-40 zum Einsatz?

    Lass das nicht schlecht werden, das ist schon viele Jahre gereift und fertig für die Anwendung. :grins3:

    32884-federal-tyres-logo-1-png | 32748-vessel-4-png  | 12666-repsol-126-x-30-png | 36903-alco-fiters-3-jpg | 39882-denso-89-x-37-final-black-white-png |12667-gulf-220-x-33-png6728-all-jpg

    Meine Signatur musste auf Drängen der aktuellen Forenführung zensiert werden.

    Der W201 - der Baby-Benz - Technik und Infos - mb190.de

    :deru: Ich persönlich stehe weiterhin für den Frieden zwischen den Menschen, ganz gleich aus welchem Land sie kommen. :deru:


    "Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." - Gotthold Ephraim Lessing

  • Geplant war es eigentlich diesen Sommer, aber so wie es sich momentan andeutet, wird das eher nächsten Sommer, da die Fahrleistungen eingebrochen sind im Vergleich zu früher (ca. 50 % weniger). :überleg:

  • Ölwechsel durchgeführt und die GÖAs können nun endlich beginnen.


    Auto hat nun ~ 188.500 km runter und es gab eine Optimierung des MSG. Ich nenne es mal liebevoll Eco-Tuning. :grins3: :check: