Corsa B Automatik Getriebeöl

  • 1. Autohersteller, Model, Baujahr:
    Opel Corsa 1993
    2. Motor-Leistung:
    60
    3. Öl-Volumen des Getriebes:
    1l (?)
    4. Handschaltung - Automatik (CVT, DSG, etc.):
    Wandlerautomatik
    5. Fahrprofil - Motorsport, Kurz- Langstrecke:
    Stadt Kurzstrecke
    6. Geplante Ölwechsel-Intervalle:
    ~60tkm
    7. Jahres- & Gesamtlaufleistung:
    10000
    8. Bisher genutztes Öl:
    Erstbefüllung vom Werk
    9. Bisheriges Schaltgefühl:
    Gut
    10. Sonderheiten am Getriebe:
    Nein
    11. Hersteller-Freigaben und Viskositäten:
    Nein
    12. Herstellergarantie oder Kulanzansprüche:
    Nein
    13. Leistungssteigerung vorhanden/geplant:
    Nein
    14. Sonstige Unregelmäßigkeiten, Teiletausch, Reinigungen etc.:
    Nein
    15. Eingeplantes Budget:
    Egal
    Wir übernehmen keine Haftung!
    OK

    Hallo Leute,

    Bei dem Corsa meiner Freundin hab ich z.Z das Problem das beim Kickdown das Getriebe nicht in den nächsten Gang schaltet und der Motor in den Begrenzer dreht.


    Da laut Service alle 60tkm das Getriebeöl gewechselt werden soll (da sind wir jetzt wenige Kilometer drüber) würde ich das jetzt gerne wechseln in der Hoffnung das evtl. dadurch auch mein Problem beseitig wird.


    Leider weiss ich zudem auch nicht was reinkommt und wieviel. Laut Ölfinder von Liquid Moly passt das ATF TopTec aber ob das Stimmt? Google konnte mir auch keine Antwort geben.


    Gruß :prost:

  • Wenn es rutscht, sind die Reibbeläge verschlissen. Oder es fehlt nur Öl?


    Es gehört jedenfalls Dexron II rein, Dexron III ist auch kompatibel. Da Dexron II dicker ist, besteht vielleicht die Möglichkeit, daß es etwas hilft.


    Mehr kannst jedenfalls nicht machen. Es gehören 5 Liter rein. Wie genau man alles raus bekommt und ob man einen Filter wechseln kann, weiß ich jetzt nicht.

    Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin


    Motor: :ams: XL 10W-40
    Getriebe: :rav: VSG 75W-90
    Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90

  • Rutschen tut nichts, wenn ich Vollgas gebe ohne Den Kickdown zu drücken schaltet er ohne probleme in den nächsten Gang. Nur solange der Kickdown gedrückt ist schaltet er nicht hoch und dreht solange im Begrenzer bis ich vom kickdown runter gehe.


    Meine Vermutung liegt zwar eher das es an was anderen liegt als am Öl aber es muss eh gewechselt werden.


    Gruß

  • Ja, kann auch was anderes sein. Eine kompatibles, moderneres Öl wäre dann Dexron III H. Ist dünner, hat höheren Viskositätsindex, und schaltet deshalb kalt und bei großer Kälte etwas besser.

    Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin


    Motor: :ams: XL 10W-40
    Getriebe: :rav: VSG 75W-90
    Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90

  • Nimm das Mannol. Habe dort schon verschiedene Getriebeöle gekauft, und die sind gut.


    Für die alte Mühle wird es gut sein. Dexron II und III sind jetzt auch nicht die über-Spezifikationen, speziell für 7-8-9 Automatik, wo jedes Getriebe ein anderes Öl bekommt.

    Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin


    Motor: :ams: XL 10W-40
    Getriebe: :rav: VSG 75W-90
    Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90

  • Hallo M57n2 ,


    im TIS ist der ATF Ölwechsel nur für den X14XE Motor (1,4L 66kW) aller 45tkm oder aller 3 Inspektionen vorgeschrieben. Aber letztlich macht es bei jedem Aut.getriebe zw. 60 und 80tkm Sinn.

    Füllvorschrift ist die GM Dexron II oder Opel Art. Nr. 19 40 700. Dexron III ist aber auch OK, da abwärtskompatibel.


    Die Füllmenge ist mit 5l angegeben - der Getriebeölstand kann kalt (20°C) oder warm (80°C) abgelesen werden. Der Ölpeilstab hat dafür zwei Scalen eingeprägt. Das Getriebeöl soll je nach Temperatur bis zur MAX-Markierung aufgefüllt werden.


    Den Filter kann man zwar unter der GM Nr. 90444592 bestellen, aber dieser ist nach meinem bisherigen Erkenntnisstand nur austauschbar, wenn die Getriebehälften geteilt werden.

    :service: Opel Insignia 2.0 Turbo OPC line (A20NHT, TF-80SC) Schraub3.1


    oilkn Motor aktuell befüllt mit: Petronas Syntium 3000 AV 5W-40
    oilkn Getriebe aktuell befüllt mit: Opel 19 40 773
    oilkn Tank aktuell befüllt mit: :maol: Benzin Ester Additiv 9950

  • Getriebecode bekannt?

    Bei Unterdrucksteuerung kann natürlich ein Unterdruckleck vorhanden sein oder der Modulierdruck muss mal justiert werden.

    Rutscht das Getriebe beim schalten durch oder gibt es Rucke?

    Bei Mercedes haben vorallem in den alten Dieseln die unterdruckgesteuerten Getriebe Probleme gemacht. Da vorallem kein brauchbarer Unterdruck vom Motor kam und es da Sonderlösungen gab.