Dieser elendige Downsizing-Wahn auch bei Nutzfahrzeugen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Dieser elendige Downsizing-Wahn auch bei Nutzfahrzeugen

      Mercedes hat am Montag bekannt gegeben, daß im Sprinter ab den Sommerferien der V6 wegfällt. So wie sich die Bestellungen gerade
      entwickeln, muss ich morgen einen Sprinter bestellen, den ich dann im August bekomme, 2-3 Jahre stehen lasse, eben so lange bis ich ihn brauche...
      Warum? Ein 5 Tonnen schwerer Sprinter mit Nebenantrieb, daß geht nicht mit 2 Liter Hubraum. Selbst voll ausgeladene 3,5 Tonner Sprinter sind
      mit einem mikrigen miesen 4 Zylinder völligst überfordert. Und weil das einigen so geht.... Montag hatte ich noch 6 Wochen Zeit mir ein Fahrzeug zu
      konfigurieren. Heute stand 16.00 sind wir bei den letzten verfügbaren Produktionsplätzen. Mercedes wird gerade zugestopft mit Bestellungen.
      Solche Perversitäten bringt nur eine völlig verdummte Politik, hirnlose Auflagen und noch dümmere Umsetzer zustande. Sich als Handwerker Autos
      auf Lager legen zu müssen, weil man nicht mehr weiß, wie es weiter geht, wenn der einzig vernünftige Fahrschemel wegkastriert wird...... Solche
      Idiotien, solcher Irrsinn!!!
      Fuhrparklei"d"end:
      Z3 M Coupe S50B32, E36 M3 S50B32 : :row2: Rennsport 10W60 und :aroi: 9200
      VW T4 2,5TDi, Käfer 1600 :rav: RSS 10W60 und :aroi: 9200
      Sprinter W906 V6 :motu: Sport 5W50 mit :wag: und :rav: RCS mit :aroi: 9100
      Sprinter W907 4zylinder :rav: RCS 5W40 und OCD Blue Hexgo
      Stationär und Bau-Aggregate :rav: RCS 5W40 mit :aroi: 9200
      Actros und MAN F2000 mit :rav: NDT :aroi: 9100
      Atego 2 Stück mit :rav: NDT und :aroi: 9200
      Kleinmotoren Diesel "hoher Verschleiss" :rav: RSS und :aroi: 9200
      Bmw C1 Roller :rav: RCS :aroi: 9200
      Bmw R NineT :motu: 300V :aroi: 9200
      T6 und Renault Master mit :nepr:
      In Verwendung :aroi: 2300, 6900 P/ D, 9100, 9200 :red: Break In, Fuel System Cleaner :maol: 9929 und 9930
    • Wenn es morgen noch welche gibt, dann werde ich gleich mal 3 Stück bestellen. Nach Auslieferung einen Tag anmelden und dann ein paar Jahre in die Scheune stellen. Das dürfte eine gute Anlage werden. :flitz:
      VW Amarok 2.0 BiTDI 4Motion (Bj. 01/2013 - 85.000km) - :rav: NDT Nord Duty Truck SAE 5W-40 + :aroi: AR9100

      Seat Leon 1.4 TSI (Bj. 11/2017 - 154.000km) - "Original Öl Longlife III 0W-30" (Seat) + :nepr:

      Toyota Aygo 1.0 VVT-i (Bj. 07/2009 - 140.000km) - :total: Quartz Ineo Longlife 5W-30 + :nepr:
    • Ich weiß schon warum ich Anfang 2018 noch nen recht kleines Auto mit 6 Zylindern gekauft hab...

      Vor allem wenn ich das Beispiel Sprinter nehme, der Volllastanteil beim 4-Zylinder wird doch deutlich über dem 6-Zylinder liegen. Was dann im realen Alltag auch den Spritverbrauch in die Höhe treibt...
      Grüße Steffen :service:

      A Turbo: exhaust gasses go into the turbocharger and spin it. Witchcraft happens and you go faster :flitz:
      - Jeremy Clarkson -

      BMW F87 M2
      2007km - :rav: SSL 0W40
      7856km - :she: Helix Ultra 5W40
      14138km :rav: VST 5W40 + :nepr:
    • Gerade bei hoher Last (nicht Volllast) ist der spezifische Verbrauch besser. Das erkennt man schön wenn man mal ein Muscheldiagramm/ Verbrauchskennfeld anschaut.
      VW Amarok 2.0 BiTDI 4Motion (Bj. 01/2013 - 85.000km) - :rav: NDT Nord Duty Truck SAE 5W-40 + :aroi: AR9100

      Seat Leon 1.4 TSI (Bj. 11/2017 - 154.000km) - "Original Öl Longlife III 0W-30" (Seat) + :nepr:

      Toyota Aygo 1.0 VVT-i (Bj. 07/2009 - 140.000km) - :total: Quartz Ineo Longlife 5W-30 + :nepr:
    • Mein Beileid.
      Genau darum sag ich jedem: Jetzt noch einen V8 sichern, die werden selten werden.
      Aber ist schon echt krank ein Arbeitsgerät so zu kastrieren.
      Kriegt bei euch die Bundeswehr jetzt auch E-Panzer?
      Audi A8 L US 2005ÖlAdditive
      Motor BFM :rav: RSS 10W-60 :aroi: AR9100 + :lm: 1015 + 1018 + :nepr:
      Getriebe HHV :fu: Titan ATF 4134 :luga: Platinum + :nepr:
      Differential EYC :red: 80W140 :aroi: AR9100 + :red: Heavy Shockproof + :nepr:
      ServoAktuell unbekannt-
      Tank :she: V-Power 100
      :maol: 9939 + 9950 + 7204


      Patenkinder: VW Polo 1.2 6V und BMW 318ci E46
    • Der 316er 4Zylinder Sprinter auf dem Bild da braucht bei 110 auf der AB, was er ja eh nur halten kann mit ständigem schalten, mehr als ein 319V6 der fast 2 Tonnen mehr wiegt, aber
      es einfach sauber im 7ten Gang durchziehen kann. Und zwar im Bereich von 2 Litern.... Alles krank!
      Fuhrparklei"d"end:
      Z3 M Coupe S50B32, E36 M3 S50B32 : :row2: Rennsport 10W60 und :aroi: 9200
      VW T4 2,5TDi, Käfer 1600 :rav: RSS 10W60 und :aroi: 9200
      Sprinter W906 V6 :motu: Sport 5W50 mit :wag: und :rav: RCS mit :aroi: 9100
      Sprinter W907 4zylinder :rav: RCS 5W40 und OCD Blue Hexgo
      Stationär und Bau-Aggregate :rav: RCS 5W40 mit :aroi: 9200
      Actros und MAN F2000 mit :rav: NDT :aroi: 9100
      Atego 2 Stück mit :rav: NDT und :aroi: 9200
      Kleinmotoren Diesel "hoher Verschleiss" :rav: RSS und :aroi: 9200
      Bmw C1 Roller :rav: RCS :aroi: 9200
      Bmw R NineT :motu: 300V :aroi: 9200
      T6 und Renault Master mit :nepr:
      In Verwendung :aroi: 2300, 6900 P/ D, 9100, 9200 :red: Break In, Fuel System Cleaner :maol: 9929 und 9930
    • Ich schaue gerade wieder mal nach einer Alternative für den RX8. Weil ich den doch mit zu viel Alltag und Kurzstrecke kaputt fahre, was schade wäre.

      Nach 2015 ist alles so ein downsizng Scheiß mit mickriger Steuerkette, Turbo, teuren Injektoren, und weiteren Schwachpunkten, die nur darauf warten kaputt zu gehen.

      Wenn ich zu schlage, wird es ein Sauger Saugrohr Einspritzer, mit Zahnriemen und möglichst 2 Liter Hubraum. Die 0,5 bis 1 Liter Realverbrauch mehr sind doch lächerlich, verglichen mit den Folgekosten die man sich einhandelt, wenn man einen "modernen" Motor halt auch mal über das Alter der Garantiezeit hinaus fahren möchte.

      Ein Megane Kombi von 2012 mit 2 Liter Motor könnte es werden. Wenn ich s ernst meine, vielleicht auch die Turbo Version. Die ist aber nicht downsized, sondern hat einfach vernünftig mehr Leistung und hält auch sehr lange. Quasi ein gedrosselter Megane RS Motor.
      Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin

      Motor: :ams: XL 10W-40
      Getriebe: :rav: VSG 75W-90
      Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90
    • Wenn ich noch zurückdenke an den 4 Zylinder Sprintermotor von unserem Feuerwehr Mehrzweckfahrzeug (7,5t er), ... oh Gott!! Bisschen Beladung und/oder ein kleinen Anhänger, dann musste man das MZF regelrecht die Hügel mit 30-50km/h hochprügeln oder man hat nach Autobahnauffahrten ewig gebraucht um mal grad so auf die 80km/h zu kommen.

      Arbeitsmaschinen müssen belastbar sein und entsprechende Reserven haben zum arbeiten.
      Gruß Andreas
      Benz C220d OM651 (125kW); Ravenol RUP 5W-40 + NeoProtec
      NewBeetle Cabrio 1.8T AWU (110kW); Ravenol RCS 5W-40 + AR9100
      Meriva A Z14XEP (66kW); Ravenol VSE 0W-20 + Ravenol Racing 4T 10W-40; Verhältnis 1:1
    • Vielleicht kommt es auf dauer auch alles wieder ganz anders als wir heute denken...

      Opel Vivaro hatte vor 4 Jahren als Spitzenmotor einen 1.6L-BiTurbo-Diesel. So gut wie der lief, so schnell sind die Turbo verreckt bei 30er-Intervalle, Fahrer ohne Rücksicht und Verstand. Heute laufen nur noch die, wo die Leute sich gekümmert haben und überpünktlich den Service aufsuchten. Der Rest bekommt neue Vivaros mit 2.0L Diesel und 5PS mehr.

      Ich kann den Kotzkreis nachvollziehen, wo doch ein Auto was 30 jahre halten würde und Upgradefähig wäre, mehr der Umwelt helfen würde als alle 3 Jahre ein neues Leasing-Auto zu ordern. Dazu kommt das die Motoren mehr gefordert werden, aber die Pflege nach Plan vernachlässigt wird.

      Unser neuer hat 2.0l-D bei 170PS... bis das der TÜV uns scheidet :handschake:
      Opel Astra J GTC/OPC | :mobi1: - ESP/X3 0W40 + - Ultimate 102
      Suzuki GSXR 750 K6 | - V300² 10W50 + - Ultimate 102
      MZ ETZ 251 | - 800 2T FLRR + Transoil Expert 10W40 + - Ultimate 102
      Ford KA 1.2 | :motu: - 8100 X-Clean 5W40 + :aroi: - AR9100(3,5%) + :nepr: (1,0%)
    • Frankenmartin wrote:

      Der 316er 4Zylinder Sprinter auf dem Bild da braucht bei 110 auf der AB, was er ja eh nur halten kann mit ständigem schalten, mehr als ein 319V6 der fast 2 Tonnen mehr wiegt, aber
      es einfach sauber im 7ten Gang durchziehen kann. Und zwar im Bereich von 2 Litern.... Alles krank!
      Ich weiß zwar nicht, was ein vollbeladener Sprinter bei 110 auf der AB braucht, aber mehr halte ich unter gleichen Bedingungen für fast ausgeschlossen, gleich viel aber für möglich. Ein 2l 4zylinder Diesel für NFZ sollte ja eigentlich bei 3000 Touren die 160PS (?) haben die dann bis Drehzahlende halten, bei 3000 und 100% Pedalstellung bist du höchstens 7-10% über dem spezifischen Verbrauchsoptimum.
    • Hab gerade bei den Peugeot Boxer (Citroen Jumper, Fiat Ducato) Fahrzeugen geschaut, die wir im Fuhrpark der Firma seit... 2008? äußerlich unverändert hatten.

      Keine 6 Zylinder, aber 3.0 Liter 4 Zylinder mit gemütlichen 180PS und 400Nm. Rauher Motor, aber passt super zum Fahrzeug. Immer genug Dampf, und das ist was zählt.

      Gibt es aber auch nicht mehr. Maximal 2,2 Liter mit 165PS. Was soll man damit in einem so großen Nutzfahrzeug anfangen?
      Witzig: Der Verbrauch ist mit 6,1 Liter im Schnitt angegeben. :lach3: Für so einen Eimer. Ich lach mich schlapp. Verarschen kann ich mich selber.
      Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin

      Motor: :ams: XL 10W-40
      Getriebe: :rav: VSG 75W-90
      Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90
    • wir werden noch alle lachen wenn 1.0 3 Zylinder zur Standard Motorisierung werden - und wir uns die guten alten Zeiten mit 4 1.6-2.0l 4 Zylindern zurückwünschen.
      Bis zum Ende von Verbrennern 2030 werden wir noch viele Male den Kopf schütteln.



      @Maddin Mazda Skyactiv Benziner könnten was für dich sein
    • Ein einfacher Gegenvergleich in dem Fall ist auch da privat bei mir zu machen.
      T4 2,5TDI 150PS. Braucht sparsam gerollt 4,6Liter, läuft Navigeschwindigkeit über 200...
      T6 2,0TDI 150PS. Braucht sparsam gerollt 6,9Liter, läuft Navigeschwindigkeit wenn es richtig gut geht 170. Die 180 am Tacho werden nicht mal angekratzt. Außer er regeneriert, dann ist
      bei 140 Schluss. Und wennst an Hänger ran machst und 80 fährst bist bei 14 Liter, was sich beim T4 nicht einmal bemerkbar macht am Verbrauch... Deshalb fährt die Frau jetzt den
      T6 und ich den T4 nur noch im Sommer :flitz:

      Die 3 Liter bei Peugeot und Fiat in den Ducatos gibt leider nicht mehr. Iveco hat noch nen 3 Liter 4ender, aber Autos die vor der Neuauslieferung schon rosten, sind nix für
      mich als alter Unterboden-Hohlraum-Öl-fetischist.

      Nachfolger mit Hybrid oder so nutzt auch nichts und was soll Hybrid im Handwerk bewirken? Zu schwere Akkus sind nichts für die Nutzlast, die ja eh immer knapp ist. Autobahn, was macht der
      Hybrid da? Überhaupt bei den Km was macht der Hybrid da. Plug-in? Also klassische Handwerker stellen nicht alle Fahrzeuge in eine Halle nachts und hätten dann dort 10 mal Kraftstrom, um
      die Fahrzeuge zu laden. Außerdem wäre dann schnell Ende mit Strom in der Siedlung.... So what?

      Macht Euch mal die Mecedes E Ready App aufs Handy. Da kannst Deine Tagesfahrten vom Handy mit verfolgen lassen und das rechnet Dir aus, wie viele Akkus man in einem Vito heute verfahren
      hätte. Tagesrecord liegt bei 7,x Akkuladungen, die ich gebraucht hätte. :schüttel:
      Fuhrparklei"d"end:
      Z3 M Coupe S50B32, E36 M3 S50B32 : :row2: Rennsport 10W60 und :aroi: 9200
      VW T4 2,5TDi, Käfer 1600 :rav: RSS 10W60 und :aroi: 9200
      Sprinter W906 V6 :motu: Sport 5W50 mit :wag: und :rav: RCS mit :aroi: 9100
      Sprinter W907 4zylinder :rav: RCS 5W40 und OCD Blue Hexgo
      Stationär und Bau-Aggregate :rav: RCS 5W40 mit :aroi: 9200
      Actros und MAN F2000 mit :rav: NDT :aroi: 9100
      Atego 2 Stück mit :rav: NDT und :aroi: 9200
      Kleinmotoren Diesel "hoher Verschleiss" :rav: RSS und :aroi: 9200
      Bmw C1 Roller :rav: RCS :aroi: 9200
      Bmw R NineT :motu: 300V :aroi: 9200
      T6 und Renault Master mit :nepr:
      In Verwendung :aroi: 2300, 6900 P/ D, 9100, 9200 :red: Break In, Fuel System Cleaner :maol: 9929 und 9930
    • Hallo,

      ja das ist schon schlimm immer kleinere Motoren ich liebe ja viel Hubraum am liebsten die alten Sauger v8 und v12 da macht mir das fahren noch richtig Spaß. Was aber lustig ist bei den PKWs wird der Hubraum immer kleiner aber bei den Bikes immer größer


      LG