Nissan 370 Z 2010

  • Ich bitte um Unterstützung/Beratung bei der Wahl des nächsten Motoröls und des Getriebeöls.. Ich fahre den Z nur in der warmen Jahreszeit, werde ihn behalten und schwanke mittlerweile zwischen diesen Ölen von Ravenol: RCS und VST.. Außerdem möchte ich ein Additiv beimischen und bin nach persönlicher Beratung von Herrn Wagner (Es ging um meinen Oldtimer und da hat er sich wirklich viel Zeit genommen) beim Micro-Ceramic gelandet..
    Beim Getriebeölwechsel, der im Frühjahr ansteht hat er mir das Ravenol ATF Js 2 für das Jatco Automatikgetriebe in Verbindung mit dem ATF Power Mix von ihm empfohlen..


    I. Nissan, 370 z, Baujahr 2010
    2. Motor - Diesel/Benzin, Hubraum, Leistung: Benzin, 3,7 Liter, 360 PS
    3. Öl-Volumen des Motors: 4,9 Liter
    4. Fahrprofil - Motorsport, Kurz- Langstrecke: Viel Kurzstrecke, normale Fahrweise, keine Rennstrecke
    5. Durchschnittsgeschwindigkeit (siehe BC, sofern vorhanden): nicht bekannt
    6. Geplante Ölwechsel-Intervalle: jährlich
    7. Laufleistung pro Jahr: 5000,km
    8. Gesamtlaufleistung des Kfz (Tachostand): 50000
    9. Bisher genutztes Öl: Motul x-cess 5 w 40
    10. Ölverbrauch ml/1.000Km: keiner
    11. Welche Öltemperaturen werden erreicht: bis zu 100 Grad
    12. Abgasnorm, Abgasnachbehandlung: ECU Reflash mit Leistungssteigerung
    13. Hersteller-Freigaben und Viskositäten: 5 w 30/40
    14. Herstellergarantie oder Kulanzansprüche: abgelaufen
    15. Leistungssteigerung vorhanden/geplant: vorhanden ca. 30 PS
    16. Sonstige Unregelmäßigkeiten, Teiletausch, Reinigungen etc.: keine
    17. Eingeplantes Budget: nicht wichtig
    18. Verschmutzung durch Öleinfüllöffnung sichtbar? natürlich für alle Empfehlungen dankbar.. —

    Nissan 370 Z 40th :red: 5 w 40 zunächst pur + :aral: Ultimate
    Volvo XC 60 II T5 :rav: 0 w 20 DFE & :aroi: 9100 + :aral: Ultimate
    Haldane :motu: Classic 15 w 50 & :aroi: 9100 + :ams: Dominator Coolant Boost:aral: Ultimate

  • Jetzt hast du die NISSAN Ecke gefunden :D Dein zweites Thema wird dann sicher gelöscht/zusammengefügt oder so :D


    Hier nochmal wichtig, die 18 Punkte (kannst du in den anderen Themen auch sehen).

  • Da wollte ich auch machen, aber wo finde ich das Formblatt zum Anhängen? Ich bin wohl für manche Dinge zu ungeschickt ,oder vielleicht auch schon zu alt

    Nissan 370 Z 40th :red: 5 w 40 zunächst pur + :aral: Ultimate
    Volvo XC 60 II T5 :rav: 0 w 20 DFE & :aroi: 9100 + :aral: Ultimate
    Haldane :motu: Classic 15 w 50 & :aroi: 9100 + :ams: Dominator Coolant Boost:aral: Ultimate

  • Viel Kurzstrecke, evtl. fetter durch Leistungssteigerung.. da ist schon fast 10W-40 sinnvoll oder?


    Motul 300V Chrono 10W-40 + AR9100?

    VW Caddy Maxi 1.9 TDI BLS - Ravenol NDT 5W-40 + Archoil AR9100 | Ravenol MTF-3 75W + Archoil AR9100 | Ravenol SSF + NeoProtec | Analyse


    VW Golf VI 1.6 TDI CAYC - Ravenol RUP 5W-40 + NeoProtec | Ravenol MTF-3 75W + Archoil AR9100 | Analysen


    Audi A6 4F 3.0 TDI ASB - Ravenol NDT 5W-40 + Archoil AR9100 | EUROLUB Gear Fluide 8G | Ravenol VSG 75W-90 + Archoil AR9100 | Ravenol AWD-TOR + Archoil AR9100 | Ravenol SSF + NeoProtec


    Opel Astra J 1.6 A16XER - Rowe Synth RS 5W-40 + Archoil AR9100 | Ravenol MTF-1 75W-85 + Archoil AR9100


    :rav: :aroi: :row2:  :nepr:

  • Mit dem RCS bist du sehr gut aufgestellt. Als Additiv hat sich das Archoil 9100 bewährt. Alternativ auch das Neoprotec.


    Alternativ und etwas exotischer, Redline 5W40

    Grüße Steffen :service:


    A Turbo: exhaust gasses go into the turbocharger and spin it. Witchcraft happens and you go faster :flitz:
    - Jeremy Clarkson -


    BMW F87 M2
    2007km - :rav: SSL 0W40
    7856km - :she: Helix Ultra 5W40
    14138km :rav: VST 5W40 + :nepr:

    17078km :rav: RUP 5w40 + :aroi:

  • Nur in der warmen Jahreszeit: Amsoil XL 10W40. An die HTHS von 4,4 kommt ein 5W40 nicht ran.


    Wobei die Japaner auch mit recht dünnem Öl klar kommen, möglicherweise macht die zusätzliche "Schmierfilm Stärke" keinen Unterschied mehr.

    Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin


    Motor: :ams: XL 10W-40
    Getriebe: :rav: VSG 75W-90
    Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90

  • Wie isr denn eure Meinung zum den von mir genannten Additiven von Wagner?

    Nissan 370 Z 40th :red: 5 w 40 zunächst pur + :aral: Ultimate
    Volvo XC 60 II T5 :rav: 0 w 20 DFE & :aroi: 9100 + :aral: Ultimate
    Haldane :motu: Classic 15 w 50 & :aroi: 9100 + :ams: Dominator Coolant Boost:aral: Ultimate

  • Meine Meinung dazu ist, dass es zu teuer ist und ich dann eher auf ein Öl wie das Redline 5W40 setzen würde.


    Oder, wie auch bereits erwähnt, auf das RCS mit Archoil 9100.

  • Danke für eure Antworten.. Ich bin fast geneigt, das Redline 5 w 40 zu nehmen.. Habe ich das richtig verstanden/hier nachgelesen, dass man das Öl ohne Additiv wie Archoil fahren sollte?

    Nissan 370 Z 40th :red: 5 w 40 zunächst pur + :aral: Ultimate
    Volvo XC 60 II T5 :rav: 0 w 20 DFE & :aroi: 9100 + :aral: Ultimate
    Haldane :motu: Classic 15 w 50 & :aroi: 9100 + :ams: Dominator Coolant Boost:aral: Ultimate

  • Im Redline 5W40 ist schon Bor und einiges an Molybdän.


    Ohne Analysen würde ich solch TOP Öle nur ohne Additive fahren (die Hersteller solcher Öle machen sich ja so ihre Gedanken, was sie wie viel hinzugeben).


    Wenn du Spaß daran hast, ungeduldig bist und das Geld dabei eine untergeordnete Rolle spielt, dann kannst du ja mal 2500km mit dem Redline 5W40 (pur) fahren, eine Analyse machen lassen, frischer Ölwechsel, wieder mit Redline 5W40 und überlegen, welches Additiv sinnvoll wäre.


    Wenn, wäre es vermutlich das Archoil 9100, um Bor noch etwas aufzufüllen. Molybdän ist ja reichlich vorhanden.


    Wieder 2500km fahren und eine neue Analyse machen lassen. :D


    oil-club1


    Nur dann weißt du, ob der Motor im Z, mit oder ohne das Archoil bessere Verschleißwerte erzielt und hast in deinem Jahr mit 5000km das Ergebnis und die Gewissheit.


    Hier eine Analyse mit Redline 5W40 und Archoil 9100:


    Redline 5W-40 + Archoil 9100 - VW Golf MK7.5 5000km APR Stage 1

  • Rein mit dem Redline! Unverdünnt. Eventuell gibts zum Black Friday n Angebot beim Atomic Shop.
    Ich meine als ich das letzte mal Redline bei denen im Warenkorb hatte und nen Tag lang nicht bestellt hab, haben se mir n Rabattcode geschickt.

    Grüße Steffen :service:


    A Turbo: exhaust gasses go into the turbocharger and spin it. Witchcraft happens and you go faster :flitz:
    - Jeremy Clarkson -


    BMW F87 M2
    2007km - :rav: SSL 0W40
    7856km - :she: Helix Ultra 5W40
    14138km :rav: VST 5W40 + :nepr:

    17078km :rav: RUP 5w40 + :aroi:

  • Vielen Dank für die tolle Beratung.. Ich habe viel in diesem tollen Forum gelernt und werde eure Empfehlungen auch umsetzen.. Der Z ist ein ganz spezieller Liebling in der Garage, auf 370 Stück limitiert und nachdem ich schon ein älterer Kerl im Ruhestand bin, möchte ich ihn hegen und pflegen und somit möchte ich natürlich auch das beste Öl fahren.. Deshalb dachte ich auch zuerst an ein Additiv wie das von Wagner oder auch Archoil nach dem Motto „Viel hilft viel“..
    Aber durch eure Hilfe weiß ich jetzt, dass wohl das Redline kein zusätzliches Keramik brauch.. Ich fahre ja auch relativ moderat, achte immer auf die Öltemperatur und gehe auf keine Rennstrecke..
    Kann ich eigentlich den zweijährige Wechselintervall beibehalten? Ich fahre den Wagen nur im Frühjahr/Sommer und das nur ca. 5000 km..


    Beste Grüße
    Matthinho

    Nissan 370 Z 40th :red: 5 w 40 zunächst pur + :aral: Ultimate
    Volvo XC 60 II T5 :rav: 0 w 20 DFE & :aroi: 9100 + :aral: Ultimate
    Haldane :motu: Classic 15 w 50 & :aroi: 9100 + :ams: Dominator Coolant Boost:aral: Ultimate

  • Zwei Jahre und 10tkm passen meiner Meinung nach nicht zur ersten Aussage: "möchte ich ihn hegen und pflegen und somit möchte ich natürlich auch das beste Öl fahren"


    Ich würde es definitiv 1x jährlich wechseln und ~5tkm klingt auch nach einem schönen Pflegeintervall. :check:

  • Danke für den Hinweis.. Ich bin beim diesem Thema recht unsicher und deshalb frage ich lieber einmal mehr.. Du hast sicher recht und somit wechsele ich natürlich in Zukunft jährlich..

    Nissan 370 Z 40th :red: 5 w 40 zunächst pur + :aral: Ultimate
    Volvo XC 60 II T5 :rav: 0 w 20 DFE & :aroi: 9100 + :aral: Ultimate
    Haldane :motu: Classic 15 w 50 & :aroi: 9100 + :ams: Dominator Coolant Boost:aral: Ultimate

  • RedLine ist ja kein Zauber Öl, dort entfalten die Additive ebenso ihre Wirkung. Kann man trotzdem machen, muss man aber nicht. Die gleiche Frage kann man sich bei den Ravenol Racing Ölen stellen. Die sind ebenso aus besten teuren Grundölen mit einem tollen Additivpaket zur Verschleiß- und Reibungsreduzierung.


    Ein mal vom Preis und ein mal vom Nutzen (bei einem so kurzen Intervall, ohne Frost Kaltstart und ohne Kurzstrecke) ist ein teures sehr hochwertiges Öl plus Feststoff Additiv ziemlich Overkill, aber dennoch möglich.

    Mazda RX8 ロータリーエンジン - Rōtarīenjin


    Motor: :ams: XL 10W-40
    Getriebe: :rav: VSG 75W-90
    Achsgetriebe: :ams: Severe Gear 75W-90