Richtiges Öl Differential / Mercedes Benz W124

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Richtiges Öl Differential / Mercedes Benz W124

      Hallo zusammen,

      bei der Recherche bin ich auf Euch gestoßen und es ist somit auch der erste Beitrag. ;)

      Es geht um das richtige Öl im Differential eines MB W124 (BJ 88 Mopf0). Ich wollte den Wechsel eigentlich selbst durchführen, aber für knapp 30€ und - noch - mangels geeigneten Hebebühne habe ich es nun in einer "Fachwerkstatt" für MB durchführen lassen. Jetzt habe ich den Salat.

      Vorweg: Keine Beeinträchtigungen am Differential, nach 30 Jahren und ungewisser Vorgeschichte prophylaktisch vornehmen lassen.

      Laut der Rechnung wurde das Valvoline 80W-90 80W/90 mit der API Spezifikation GL-4 verwendet. Da es sich ja um ein Differential mit Hypoid-Verzahnung handelt, müsste doch auch ein Öl mit der Spez. GL-5 verwendet werden, oder? Ich kenne jedoch nicht das genaue Datenblatt des Öles. Bei der Suche stößt man jedoch auf widersprüchliche Aussagen. Die Viskosität ist ja i.O., aber bevor ich hier jetzt die "Hunde verrückt" mache wollte ich Euch Experten mal um Rat fragen.

      Kann ich hiermit erstmal weiterfahren oder sollte ich es wieder wechseln lassen?

      Danke und Grüße

      Tobi

      1. Autohersteller, Model, Baujahr: MB, W124, 230E, 05/88
      2. Motor-Leistung: 132 PS
      3. Öl-Volumen des Getriebes: ?
      4. Handschaltung - Automatik (CVT, DSG, etc.): Automatik, 4 Gang, 722.408
      5. Fahrprofil - Motorsport, Kurz- Langstrecke: Langstrecke
      6. Geplante Ölwechsel-Intervalle: 60.000
      7. Jahres- & Gesamtlaufleistung: 20.000
      8. Bisher genutztes Öl: ?
      9. Bisheriges Schaltgefühl: sehr gut
      10. Sonderheiten am Getriebe: -
      11. Hersteller-Freigaben und Viskositäten: 235.8 (Hypoidgetriebe), nicht ganz sicher ob zutreffend
      12. Herstellergarantie oder Kulanzansprüche:
      13. Leistungssteigerung vorhanden/geplant:
      14. Sonstige Unregelmäßigkeiten, Teiletausch, Reinigungen etc.: -
      15. Eingeplantes Budget: -
    • Macht es jetzt Geräusch?

      Differenzial kommt eigentlich immer GL5.
      Ich würde auch eigentlich immer ein dickes Öl einfüllen. Das 80W90 ist da schon gut 75W90 oder 75W140 geht aber auch.
      Bei altern Fahrzeugen kann es schon mal durcheinander geben bei den Suchmaschinen fürs passende Öl.
      Nicht das die ein Öl für die Handschaltung verwendet haben aber das wäre bei Mercedes zur der Zeit eigentlich noch ein ATF.

      Ich finde die Kombination aus 75W140 + Wagner Micro Ceramic fürs Differenzial eigentlich am besten. Kommt aber auch auf die Nutzung an..
    • Prima, danke für die Einschätzung. Ich habe sogar über die Artikelnummer auf der Rechnung (Werkstatt hat ebenfalls einen großen Teilevertrieb) und die Produktinfo gelesen, dass das angegebene Öl für Schaltgetriebe geeignet ist. Auf der Seite ist ebenfalls das GL-5 für Differenziale gelistet. Die Frage bleibt ob es ein Fehler auf der Rechnung ist oder tatsächlich falsch eingefüllt... .
    • Die Rückmeldung der Werkstatt ist eindeutig:

      Es wurde bewusst das Valvoline Heavy Duty 80W-90 GL 4 verwendet, da früher wohl GL 4 & GL 5 von MB freigegeben worden ist und "im vollen Umfang die Bestimmungen und Freigaben der Fahrzeuge entspricht". Erfahrungsgemäß wählt die Werkstatt bei älteren Fahrzeugen GL 4, der Zusammenhang ist mir nicht ganz klar, da man fast überall liest, dass GL 5 für Differenziale verwendet werden soll.

      Die Frage ist, ob auf Dauer der Verschleiß bei GL 4 höher ist. Ich meine, es handelt sich um einen Oldtimer, der max. mal auf der Autobahn etwas zügiger unterwegs ist und sonst eher MB typisch ruhig gefahren wird.
    • Die kennen vermutlich nicht die Unterschied. Da gibt es eingleich auch keine Zusammenhang. Es gibt ja auch Öle mit beiden Freigaben GL4/GL5 dann würde ,man lieber so was einfüllen.
      Die Reibung ist bei GL4 um ein vielfaches höher als GL5.
      GL5 besitzt ein wesentliches höheren Anteil an Antie-Wear-Additiven.
      Ich meine Irgendwo was gelesen zu haben dass das Paket doppelt so hoch ist.

      Edit:
      MB235.8 sagt klar GL4/GL5 oder GL5
      Also GL4 ist falsch