Audi A8 D2 4.2 Differentialöl (Vorne-Mitte-Heck)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Audi A8 D2 4.2 Differentialöl (Vorne-Mitte-Heck)

      1. Autohersteller, Model, Baujahr: Audi A8 4.2 2002
      2. Motor-Leistung: 310ps
      3. Öl-Volumen des Getriebes: ---
      4. Handschaltung - Automatik (CVT, DSG, etc.): Automatik
      5. Fahrprofil - Motorsport, Kurz- Langstrecke: Langstrecke
      6. Geplante Ölwechsel-Intervalle: ---
      7. Jahres- & Gesamtlaufleistung: 50.000/ 413.000
      8. Bisher genutztes Öl: Original füllung
      9. Bisheriges Schaltgefühl: ---
      10. Sonderheiten am Getriebe: ---
      11. Hersteller-Freigaben und Viskositäten:---
      12. Herstellergarantie oder Kulanzansprüche:---
      13. Leistungssteigerung vorhanden/geplant: 1 mal im Jahr
      14. Sonstige Unregelmäßigkeiten, Teiletausch, Reinigungen etc.: Nein
      15. Eingeplantes Budget: ---


      Getriebewechsel gemacht nach der Tim Eckart methode, jetzt würde ich aber sehr gerne alle difföle wechseln. Vorne - Torsen(Quattro) und Hinten.
      Was für öl brauche ich, ich habe gehört das GL4 rein soll, einige sagen GL5... Andere sagen GL4 hat ein aditiv, der GL5 nicht hat...
      Ihre ratschläge? Budget ist keine frage, ob dieser par liter öl 20 oder 50 EUR kosten...

      DANKE!
      Audi A8 D2 4.2 LPG
    • GL5 hat mehr EP Additive, die aber zu Reibelementen nicht so gut passen.

      Wenn vorne und hinten reine Ausgleichs- Achsgetriebe sind, Castrol Syntrax Longlife 75W90 mit dem fetten Additivpaket nach GL5. In der Mitte zum Beispiel Ravenol VSG, GL4 + GL5 mit so machen Torsen Mitten Differential Spezifikationen.
    • Ich hoffe es ist kein "placebo-efekt" aber der rollt "weicher". Ich habe zwar auch neue reifen ein paar tage.
      Heute morgen habe ich auch kein Quattro-rückeln gemerkt wenn ich aus eine enge kurve ausgefahren habe ?(
      Ich berichte mal nach noch ein par hundert kilometer.
      Audi A8 D2 4.2 LPG