Motorölempfehlung für Mazda CX3 150 AWD

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo, vielen Dank Euch. Eventuell bleibt bei mir so viel Kraftstoff im Öl weil ich auf der Autobahn ja auch nie schneller als 120 fahre, meist knapp über 100 Kmh. Und bei mir sind die Landstraßen lehr, wenn ich die Kurzstecke fahre, dann ist das etwa so: 300 Meter Dorf, danach sofort Landstraße = 100 und dann noch einmal ausrollen lassen, 200 Meter 50 Kmh, dann 100 Kmh, ausrollen lassen und schon bin ich da. Bei den anderen gefahrenen Strecken ist es ähnlich, da fahre ich meist 100 Kmh und die Ortschaften sind hier so Kurz, da kann ich meist fast durchrollen. Wenn ich allerdings in Berlin oder so fahre, tja dann ist normales mitschwimmen angesagt und dabei bleibe ich bei max 3000 Umdrehungen, meist weniger. Darum denke ich eigentlich: sportliches Fahren ist anders.
      Jetzt ist das Öl ja drinn, ich könnte ja nach 8000Km eine Probe ziehen und danach entscheiden welches Öl ich erneut einfülle.
    • Hallo oilbuyer, was meinst Du mit: HTHS höher gehen?
      Hallo bm-g120, wenn ich richtig liege, dann haben wir beide ja den identischen Motor verbaut, Deiner wird nur softwaremäsig ab 4000 Umdrehungen etwas beim Drehmoment beschnitten. Somit wäre alles gut vergleichbar. Dann schauen wir mal was die näste Analyse so bringt. Im nächsten Winter könnte ich dann ja auch ein 0W- 20 fahren und dann eventuell frühzeitig eine Analyse machen.
    • ethanoly wrote:

      Das Total MC3 ist ein ACEA C3
      Das weiß ich: hab ich aber aus irgendwelchen Gründen falsch wiedergegeben. :S Es ist definitiv ein ACEA C3!

      goldmull wrote:

      Hallo oilbuyer, was meinst Du mit: HTHS höher gehen?
      Das DXG hat nen HTHS in der Spanne 2.9 bis 3.5; das Total MC 3 liegt bei 3,5. Somit hast du mit dem MC3 noch zusätzlichen Reserven. Der Begriff bzw. die Abkürzung HTHS ist dir bekannt?
    • Hallo goldmull,
      mit dem zuletzt verwendeten DXG hast du - wie ich finde - ein sehr leistungsfähiges Öl mit abgesenktem HTHS eingesetzt. Für den Motor deines Mazda stellt solch ein Öl kein Problem dar: wie sich in der Analyse zeigt!
      Falls du mehr über Ölfachthemen und -zusammenhänge erfahren möchtest kannst du dich in der Ölfachkunde umsehen: Öl-Fachkunde
      Über den HTHS erfährst du im folgenden Bereich näheres (Beitrag #4 von @Andy fasst es ganz gut zusammen): HTHS - was ist das?