Xado „Testversuch“ Blog ?! Erfahrungen und Meinungen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Alles klar, sollt ihr bekommen.
      Ich hab den Motor von Hand durchgedreht.

      Aber eine Sache vorweg:
      Es ist echt verdammt schwer, Nocken vernünftig zu filmen. Die Reflektionen machen einem das Leben schwer... :D
      Die Videos sind übrigens entgegen der Laufrichtung des Motors entstanden, also normalerweise dreht die Nocke genau anders herum.



      Hier sieht die Nocke aus wie absoluter Schrott. Das sind aber keine tiefen Rillen oder Kratzer, sondern oberflächliche Laufspuren und Verfärbungen, wie man im zweiten Video besser sieht. Der Blitz und der seitliche Winkel heben diese auf allen Bildern irgendwie extrem hervor.



      Edit: Aus irgendeinem Grund hat Youtube die Qualität der Videos runtergerendert... Ich probiere das zu fixen.

      Hier nochmal die Spitze der Nocke von oben:



      Das weiße Zeugs sind alles Spiegelungen von der Außenwelt außerhalb vom Öleinfüllstutzen bzw vom Blitz, das bitte ignorieren... ;)





      Wie gesagt, nen Schönheitspreis gewinnt sie echt nicht mehr, wobei das meiste davon einfach Verfärbungen der Nockenwelle bzw oberflächliche Laufspuren zu sein scheinen und keine tiefen Kratzer oder so drin sind.

      Aber die Nockenwelle läuft so unverändert seit ich den Wagen habe und es kommen von den Kipphebeln selbst wenn man am Ventildeckel mit Schraubenzieher lauscht null Klappergeräusche, der Wagen erreicht mühelos Vmax und dreht frei hoch.

      Es ist wahrscheinlich eher kosmetischer Natur.
      :val: :gulf: :rep:

      '88 Mitsubishi Galant (4G37, 160tkm): Gulf Competition 10W-40
      '96 Toyota Starlet (4E-FE, 190tkm): ROWE Synt. RSi 5W-40
      '03 Renault Clio (K4J, 115tkm): LM Synthoil HighTech 5W-40

      "Wir schaffen Institutionen, Regierungen und Schulen, um uns im Leben zu helfen, doch jede Institution entwickelt nach einer Weile die Tendenz, sich nicht mehr so zu verhalten, als sollte sie uns dienen, sondern als sollten wir ihr dienen. Das ist der Moment, wenn das Individuum mit ihnen in Konflikt gerät.“ - Miloš Forman
    • ich habe die ersten 120km weg mit meiner yamaha.

      LaufKlang leicht verändert

      Kaltstartvnoch keine wirkliche veränderung zu erkennen (problem ist einfach bei jeder temperatur startet die anders daher sehr schwierig unterschiede zu erkennen)

      Aber eine echte änderung habe ich wirklich bemerkt beim langsam fahren. Der Motor dreht wirklich sehr leicht aus den untersten drehzahlen.
      Selbst wenn man ihm wirklich voll fies einfach vollgas gibt bei 3000upm, was so ein vergasermoped was 13000upm macht nich soo cool findet :D
      Damit geht auch eine sanftere gasanahme bei lastwechsel einher.

      Mal sehn wie es weiter geht.
    • sts_taucher wrote:


      Aber eine echte änderung habe ich wirklich bemerkt beim langsam fahren. Der Motor dreht wirklich sehr leicht aus den untersten drehzahlen.
      Selbst wenn man ihm wirklich voll fies einfach vollgas gibt bei 3000upm, was so ein vergasermoped was 13000upm macht nich soo cool findet :D

      Das und der Part mit den Lastwechseln klingt sehr spannend.

      Im unteren Drehzahlbereich ist der 1.8L Vergaserbenziner eher zäh und brummig.
      Unter 1800 U/min im 5. Gang (ca. 70 km/h) kann man mit dem Auto z.B. nicht mehr ohne konstant leicht brummigen Motor fahren. Da habe ich also eine sehr gute Messlatte für Vergleiche.


      Lastwechsel sind dank keinem Zweimassenschwungrad auch nicht ganz so super, aber das ist eigentlich nicht schlimmer als bei den meisten neueren Autos, die ich gefahren bin.
      Abrupt vom Gas springen mag halt kein Auto, beim langsam wegnehmen ist alles smooth.

      Darauf werde ich bei meinem Test also auch noch achten... ;)
      :val: :gulf: :rep:

      '88 Mitsubishi Galant (4G37, 160tkm): Gulf Competition 10W-40
      '96 Toyota Starlet (4E-FE, 190tkm): ROWE Synt. RSi 5W-40
      '03 Renault Clio (K4J, 115tkm): LM Synthoil HighTech 5W-40

      "Wir schaffen Institutionen, Regierungen und Schulen, um uns im Leben zu helfen, doch jede Institution entwickelt nach einer Weile die Tendenz, sich nicht mehr so zu verhalten, als sollte sie uns dienen, sondern als sollten wir ihr dienen. Das ist der Moment, wenn das Individuum mit ihnen in Konflikt gerät.“ - Miloš Forman
    • bezüglich des additives von xado möchte ich als laie einfach mal anfragen, ob es da überhaupt risiken gibt(fahre einen bmw m54 mit 200.000 auf der uhr). das thema wird ja in allgemeinen forum immer viel zu "krass" diskutiert. die einen sprechen von exorbitanter, spürbarer wirkung, andere warnen vor motorschäden durch die keramikzusätze.
    • Das XADO Addtive baut eine Schicht auf ähnlich ZDDP . Die "Keramik" Addtive schwimmen im Öl mit und sorgen für eine höher Druckfestigkeit bzw. könnte ich mir vorstellen das hier auch eine temporäre bessere Kompression erreicht wird. Wenn das XADO seine Wirkung verlieren sollte und ich wieder eine schlechtere Kompression habe könnte ich den Test auch mit einem "Keramik" Additive wiederholen, dann wissen wir es genau.
    • TDI, ist ja die frage ob dieser xado zusatz, ähnlich wie wagner keramik, LM ceratec irgendwelche risiken birgt. können diese zusätze sich irgendwie, irgebdwo verfestigen/anbacken oder ähnliches oder bleiben sie immer sauber in der schwebe ohne die viskosität zu beeinflussen...?
    • Ich habe mit dem EX120 ja in meinem motorrad durchaus eine verbesserung festgestellt.
      - verbesserungen im unteren drehzahlbereich und beim startverhalten
      Da der motor ja keine wirklichen probleme hatte ist das für mich durchaus positiv

      Nun habe ich es heut gewagt und es in meinem RS geschüttet (den NEW CAR zusatz)
      Der wagen hat 12tsd km weg da er aber von Anfang an einen leichten ölverbrauch aufweist wäre das optimumt wenn man diesen noch reduzieren kann.

      Bin gespannt ob man auch bei einem neuwagen unterschiede feststellen kann oder ob es da eher einfach zur vorsorge drinn ist man aber keine änderungen feststellt.

      Habe vorher wirklich noch hinn und her überlegt ob ich es reinschütte wegen evtl negativer folgen. Aber ich konnte nichts plausibles finden im netz also rein das zeug