Bitte um Ölberatung für Octavia 1U mit LPG

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bitte um Ölberatung für Octavia 1U mit LPG

      1. Autohersteller, Model, Baujahr: Skoda; Octavia 1U; 2003
      2. Motor - Diesel/Benzin, Hubraum, Leistung: Benzin/LPG; 1.8T 20V 150PS AUM
      3. Öl-Volumen des Motors: 4,7L
      4. Fahrprofil - Motorsport, Kurz- Langstrecke: Alles von 2 - 30 km (ruhig bis sportlich); 2x mtl ca. 330km BAB
      5. Wie hoch ist die Durchschnittsgeschwindigkeit: 50 - 90 - 110; 130 - 180 (über 150 auf Benzin)
      6. Geplante Ölwechsel-Intervalle: 15-20Tkm
      7. Gesamtlaufleistung: 278000
      8. Bisher genutztes Öl: Liqui Moly 5W-40 (vermutlich Synthoil High Tech)
      9. Ölverbrauch ml/1.000Km: ca. 125ml
      10. Welche Öltemperaturen werden erreicht: unbekannt
      11. Abgasnorm, Abgasnachbehandlung: Euro3
      12. Hersteller-Freigabe, Öl-Spezifikation (Fahrzeuganleitung): 503.00
      13. Herstellergarantie oder Kulanzansprüche: Nein
      14. Leistungssteigerung vorhanden/geplant: Nein
      15. Sonstige Unregelmäßigkeiten, Teiletausch, Reinigungen etc.: Verbrauch Benzin normal; Gas erhöht (ca. 20% zuviel)
      Landi Renzo Autogasanlage seit ca. 240tkm
      16. Eingeplantes Budget: 25,- - 50,- Euro - Bei guten Argumenten auch mehr
      17. Verschmutzung durch Öleinfüllöffnung sichtbar? Braune Flecken

      Hallo zusammen,

      suche das passendste Öl für meinen Skoda.
      Vorgeschichte:
      Wagen hat bei 32 tkm die Gasanlage bekommen.
      Ölverbrauch laut Vorbesitzer mit 0w-30 immer bei mehr als 3 Liter auf 15.000
      Deswegen erst Wechsel auf 5w-30, dann ab ca. 100.000 auf 5w-40 von Liqui Moly Synthoil High Tech.
      Verbrauch seitdem laut Angabe bei ca. 1,5 Litern / 15 tkm.
      Bei 150 tkm Umstellung auf langen Service Intervall (30 tkm).

      Habe den Wagen im Winter mit 264 tkm gekauft und seitdem gut 1,5 Liter 5w-40 Mannol extreme beigefüllt.
      Das ist mir schon zuviel. Da krieg ich graue Haare. ;( ... Kompression ist i.O.

      Ziel:
      Der Wagen soll nach Möglichkeit 420 tkm +x schaffen, auch trotz der teils ungünstigen Fahrwege.
      Ölverbrauch <1 Liter auf 15 tkm.
      Plan:
      Jetzt kleiner Service, dann Gasanlage einstellen.
      Ggf. nach 10 tkm Wechsel um anderes Öl zu testen.
      Bei 300 tkm; goßer Service, incl. Zahnriemen, Ventilschaftringe, und was noch muss.

      Überlege jetzt ein 5w-50 zu nehmen (z.B. Ravenol HVT oder Addinol) - zur Probe, schauen wie sich der Ölverbrauch einstellt.
      Oder weicht das zu weit von der 503 00 (0/5w-30) ab?
      Lieber Synthetisch, oder egal?

      Bin für jeden Rat offen. Danke schonmal.

      Martin


      Ach ja, eigentlich wünsche ich mir das Castrol Formula1-Racing zurück (R.I.P.). Geile Plöre