DSG 6 Gang Getriebeöl Audi A3 2.0 Tfsi

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DSG 6 Gang Getriebeöl Audi A3 2.0 Tfsi

      1. Autohersteller, Model, Baujahr: Audi A3 8P 2.0 Tfsi 2007

      2. Motor-Leistung: 147 KW

      3. Öl-Volumen des Getriebes: 5,5 Liter

      4. Handschaltung - Automatik (CVT, DSG, etc.): DSG Nasskupplung

      5. Geplante Ölwechsel-Intervalle: 30tkm

      6. Jahres- & Gesamtlaufleistung: 150000 km / ca. 10000 km pro Jahr

      7. Bisher genutztes Öl: Original VW Dsg Öl

      8. Bisheriges Schaltgefühl: normal

      9. Sonderheiten am Getriebe: mir sind keine bekannt

      10. Hersteller-Freigaben und Viskositäten: Teilenummer Öl: G 052182A2

      11. Herstellergarantie oder Kulanzansprüche: nein

      12. Leistungssteigerung vorhanden/geplant: nein

      13. Sonstige Unregelmäßigkeiten, Teiletausch, Reinigungen etc.: nichts bekannt

      14. Eingeplantes Budget: max. 20 €/Liter



      Hallo Leute ich würde gerne wissen ob schon jemand Erfahrungen mit 6 Gang DSG Getriebeöl gemacht hat. Ich habe vor 30tkm bereits einen Ölwechsel durchgeführt mit Original VW Öl. Jetzt möchte ich das Wechselintervall verkürzen und evtl ein günstigeres Öl fahren, Angebot an Ölen gibt es für dieses Getriebe ja von diversen Herstellern. Ich habe im bereich Motoröl sehr gute Erfahrungen mit dem 5w40 Ravenol Öl mit der Lieferung vom Ravenol-shop gemacht. Deshalb habe ich mir das RAVENOL DCTF Getriebe Fluid genauer angeschaut, Preislich auf jeden fall interessant.

      Meine bedenken sind nur, dass die Nasskupplung wahrscheinlich sehr empfindlich auf einen anderen Reibwert reagiert. Wäre evtl das Original VW Öl die sicherere Wahl?

      Hat außerdem vielleicht zufällig wär eine Spülung durchgefüht wie sie auf der Ravenol Webseite empfohlen wird?

      Vielen Dank :)
    • Motul Multi DCTF und Castrol Transmax Dual müssten da auch gehen.
      Die beiden Öle nutze ich in meinem DL501.
      Das Castrol für den Kupplungsteil und das Motul für den Getriebeteil.

      Liegen auch beide in deinem Budget.
      Ich meine, man soll nicht spülen beim DSG. Sagte zumindest mein KFZler.

      Von den Daten her sind die beiden genannten Öle dem original VW Öl auch relativ ähnlich.
    • 7-Gang heißt nicht automatisch Trockenkupplung.

      DL501, aber genauso DQ381, DQ500 etc ... alles 7-Gang, trotzdem Nasskupplung. Nur das DQ200 7G hat ne Trockenkupplung - das Getriebe ist aber so kacke, da lohnt nicht mal nen Ölwechsel; besser direkt die Karre verkaufen.
    • Danke für die Aufklärung. Für mich war fälschlicherweiße 7G = Trockenkupplung.

      Ich habe mir jetzt das Pentosin Dsg Öl gekauft. Einige Euro gespart gegenüber dem Original Öl und falsch machen kann man dank freigabe nichts. Soll ja auch 1:1 das gleiche sein :)