Opel Zafira 1.6 SIDI mit EDS Software

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Opel Zafira 1.6 SIDI mit EDS Software

      Hallo zusammen ich bin neu hier und trotz meiner 52 Lenze lerngierig.
      Ich fahre einen Zafira Tourer 1.6 sidi Turbo Autom. mit EDS Software (200Ps).
      Ich hab hier mit gelesen und gesehen das CX-3 das Öl verwenden will was ich in die engere Wahl genommen habe.
      Ich habe momentan Motul Eco lite 5W30 mit LM Motor protect .
      Ich tanke Shell V power wegen der 98 Oktan Abstimmung.
      So CX könntest du nun das Öl wechseln und ist es wirklich ein Vollsynthetisches Öl oder wie das Motul nur als solches beworben.
      Ich bin am überlegen nächstes mal einfach ein Rowe High tech synth 0w40 samt Motorprotect (Molybdän) zu testen.Was haltet ihr persönlich bon dem Gedanken?
      Gruß Andi

      1. Autohersteller, Model, Baujahr:
      Opel Zafira Tourer ,10/2013
      2. Motor - Diesel/Benzin, Hubraum, Leistung:
      Benzin/1.6 sidi Turbo 170PS
      3. Öl-Volumen des Motors:
      5,5l
      4. Fahrprofil - Motorsport, Kurz- Langstrecke:
      70% Landstraße u.20% AB ,10 Kurz
      5. Wie hoch ist die Durchschnittsgeschwindigkeit:
      68km/h
      6. Geplante Ölwechsel-Intervalle:
      15000km
      7. Gesamtlaufleistung:
      55000km
      8. Bisher genutztes Öl:
      Opel Dexos 1gen2 5W30, Motul eco- lite 5W30
      9. Ölverbrauch ml/1.000Km:
      N.m.
      10. Welche Öltemperaturen werden erreicht:
      Max .106°C
      11. Abgasnorm, Abgasnachbehandlung:
      Euro 5
      12. Hersteller-Freigabe, Öl-Spezifikation (Fahrzeuganleitung):
      Dexos 1gen.2
      13. Herstellergarantie oder Kulanzansprüche:
      14. Leistungssteigerung vorhanden/geplant:
      EDS Phase 1 210PS
      15. Sonstige Unregelmäßigkeiten, Teiletausch, Reinigungen etc.:
      16. Eingeplantes Budget:
      17. Verschmutzung durch Öleinfüllöffnung sichtbar?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fufu2 ()

    • Da lange keine Antwort kam, schreibe ich hier mal:

      Das Ravenol DXG ist ein sehr modern formuliertes, ganz sicher vollsynthetisches Motoröl der dünneren Sorte (5W-30 mit leicht abgesenkter HTHS) und entspricht damit auch der neuen Dexos 1 Gen. 2 Freigabe.

      RAVENOL DXG SAE 5W-30
      ravenol.de/produkte/verwendung…avenol-dxg-sae-5w-30.html

      Es entspricht dem Motul Eco Lite bzw. ist diesem meiner Meinung nach überlegen. Es besitzt ebenfalls das Wolfram Additivpaket der Ravenol Racing Öle, welches ich aus eigener Erfahrung im RX8 Wankelmotor empfehlen kann. Analyse steht noch aus.

      Deiner Frage nach dem Rowe Hightech Synth 0w-40 entnehme ich, dass du aufgrund der Leistungssteigerung eine höhere Viskosität testen möchtest. Das ist nachvollziehbar. Wegen dem dünnen Serien Öl mit abgesenkter HTHS würde ich aber die Viskosität etwas niedriger ansetzen als 0w-40, nämlich bei 5W-30 ohne abgesenkte HTHS.
      Gleiches habe ich bei meinem RX8 getan. Der wird in der Mazda Werkstatt standardmäßig mit 5W-30 nach ACEA A5/B5 befüllt. Vor allem um die empfindlichen Lager zu schonen, verwende ich ein 5W-30 nach ACEA A3/B4 (Momentan Ravenol REP)

      Rechenbeispiel das Ravenol DXG in Verhältnis zum REP:
      Damit erhöhst du die Viskosität bei 100°C um etwa 20% (10mm²/s zu 12mm²/s) und die HTHS um 20% (3,1 zu 3,7). Damit bekommst du 20% Viskositäts-Reserve oben drauf. Das REP ist sehr ähnlich dem DXG aufgebaut. Dies sollte dem Schutz vor LSPI genügen. Im Gegensatz zum Rowe Hightech Synth 0w-40, welches ein "klassisches" Full SAPS Additivpaket besitzt (Sehr viel Zink und Kalzium).

      Ravenol REP 5w-30
    • Vielen Dank Maddin wow was für eine Empfehlung.
      Leuchtet mir alles ein werde es genau so testen.
      • Mein Problem war die Leistungssteigerung plus das der Motor komplett zu war .De Wagen lief erst nach einer spülung und dem verwendeten Motul besser.Das Motul hab ich seit 3000km nun drin und werde es bei 5000km wieder mit einer Spülung wechseln .Dann kommt das Rep rein, der Preis ist mir egal ich will möglichst das beste Öl .
      • Nochmal Danke
      • Gruß Andi