Der Freu-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      mastergamer schrieb:

      PS:
      Ist hier irgendwer der deutschen Sprache mächtig? Heißt es in diesem Kontext "die Teureren" oder "die teureren"?
      Es heißt die Teureren, da es sich in diesem Kontext um ein nominalisiertes Additiv handelt. Setzt du allerdings “Rampen“ dahinter, ist “teureren“ wieder ein Adjektiv, da “Rampen“ ja das Nomen ist.

      Leider gibts hier kein Lehrersmiley mit Zeigestock...
    • Neu

      Freue mich, dass ich meiner Schwester am Wochenende zu einem tollen Gebrauchtwagen verhelfen konnte.
      Ich hab ihr einfach das identische Modell eines Golf Plus besorgt, wie ich ihn selbst habe. :P
      Rentnerfahrzeug mit Tiefgaragenplatz, scheckheftgepflegt mit jährlichem Ölwechsel (zwar 5W30, aber egal bei einer Jahreslaufleistung von ca. 5.000km), schon zwei mal neue Zündkerzen bekommen (da war wohl jemand vom ganz alten Schlag), zwei Satz Räder mit mehr als 95% Profil (beide Continental) und zwei bzw. ein Jahr alt, mittlere Ausstattung mit allem was gewollt wurde und sogar etwas mehr, schwarz/beige Innenausstattung, champagnersilber mit perlmutartigem Schimmer (muss mal schaun wie die Farbei heißt), kein Rost (!) an den bekannten Stellen, sehr gepflegter Gesamteindruck.

      “Mängel“, die es nicht verdienen so zu heißen:
      Zahnriemen will ich machen lassen (nach 10 Jahren darf das sein selbst wenn nur 50.000km gefahren wurden), Bremsscheiben vorne eingelaufen, Beläge hinten gingen noch grad so ok (also komplette Bremse neu), leichter Streifschaden von einem Mülleimer an der rechten Seite (da lässt sich einiges von rauspolieren), Rempler an der Heckstoßstange (Lackrisse nur auf der Ladekante (kommt ein klarer oder schwarzer Ladekantenschutzaufkleber drauf, damit die Lackrisse nicht schlimmer werden), Motorabdeckung fehlt (verdammt, für den 1,6er Benziner ist die echt schwer zu finden)
      Ölservice steht an (ist auch dringend nötig, wegen Kurzstreckenschleim, für die Heimfahrt haben wir extra nochmal bis kurz über Maximum was nachgekippt)
    • Neu

      Natürlich BSE, das ist sehr ansteckend.
      Außerdem bin ich Feinstaubgegner... :P ...die TSI aus dieser Zeit sind eher zu meiden und die FSI bieten in meinen Augen keinen Mehrwert.
      Prämisse war Einfachheit/Robustheit und Kurzstreckentauglichkeit.
      Mehr als Öl, Filter, Kerzen brauchts für sie Motorpflege kaum beim BSE. Blöd wäre es, wenn der jetzt Öl saufen würde, glaube ich nicht, dazu kenn ich zu viele ölundurstige BSE.
    • Neu

      Also ich kenne keinen.
      Bin froh das ich zumindest einen der kackeimer los bin.

      Dann lieber TDI ohne Partikelfilter. ;)
      VW Lupo 1.6 mit AEE Motor (wird 04.2019 durch einen Audi TT 1.8T Quattro mit BAM Motor ersetzt)
      Audi Coupé 2.3 20V Quattro mit 7A Motor
      Mercedes 300D W124 mit 603.912 Motor
      BMW 525d e39 mit M57D25 Motor
      Seat Ibiza 6L 1,9TDI mit ASZ Motor

      :red:
    • Neu

      Machmal findet man auf eBay auch Schätze... :)

      Hab ein Sensor vom Choke des Vergasers gesucht, der geht immer zu schnell raus und dementsprechend läuft der Motor im Leerlauf in der Aufwärmphase nach 2-3 Minuten.

      Preise laut OEM Webseiten entweder nicht mehr lieferbar oder 60€+.
      Auf eBay ein Original-NOS-Teil für 19€ geschossen mit Gratisversand! :)
      :val: :gulf: :rep:

      '88 Mitsubishi Galant (4G37, 155tkm): Gulf Formula G 5W-40
      '96 Toyota Starlet (4E-FE, 190tkm): ROWE Synt. RSi 5W-40
      '03 Renault Clio (K4J, 115tkm): LM Synthoil HighTech 5W-40
    • Neu

      Sowas ähnliches hatte ich auch mal, Gangsensor war defekt, war bei meiner Maschine nen bekannter Fehler der quasi jeden früher oder später trifft.

      Hätte für 90€ nen neues Originalteil mit dem gleichen Fehler kaufen können. Hab dann auf Ebay für 18€ nen gebrauchten Sensor von einem etwas anderen, neueren Motorrad gekauft, bei dem der Fehler nicht bekannt ist.

      Mechanisch passte er, ob er elektrisch passte wusste ich nicht mit Gewissheit => eingebaut und läuft, vermutlich ewig :thumbup:
    • Neu

      Der erste Part gehört eigentlich in den Frust-Thread :thumbdown:
      Ich hab in den letzten Wochen mehrere Motorenbauer zwecks Optimierung (Verbau von größeren Ein- und Auslassventilen usw.) in meinen Projektmotor abtelefoniert, angeschrieben usw...
      Keiner konnte mir diesen Umbau anbieten, weil es diese Ventile anscheinend nicht mehr gibt (vor 2-3 Jahren war dieser Umbau nicht so unüblich wie es sich vllt. anhört !).
      Allein zum einen Motorenbauer bin ich 2x hin und 2x zurück (eine Strecke 150km) gefahren, nur um nach 2 Wochen ohne Ergebnis da zu stehen.
      Letzte Woche kam mir die zündende Idee und ich rief einen alten Bekannten aus der aktivieren Motocross-Zeit an, der seine Zweiradschmiede 8km von mir entfernt hat.

      Naja und was soll ich sagen ?
      Er hatte diese Ventile sogar vorrätig liegen und wird mir die Tage durch geben was der Spaß kostet, wobei ich mir sicher bin dass wir da zusammen kommen ! :) :) :)