Angepinnt Fotos vom Ventiltrieb + verwendetes Öl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo!

      Mercedes Vito w638 112cdi bj 2001 mit 410 000km

      Erster Motor/Kupplung/Getriebe

      Auto wurde bis jetzt immer bei Mercedes gewartet im 23 000km Intervall

      0-315 000km Aral super turboral 5w-30 (mb-228.5) Ölverbrauch gegen 0

      315 000km- 402 000km Omv 10w-40 (mb-229.3) 10 000km/1l

      Letzten Ölwechsel selber gemacht:
      Liqui moly leichtlauf Hightech 5w-40 + Ceratec Ölverbrauch gegen 0

      Nächster Ölwechsel wahrscheinlich mit Shell Helix Ultra 5w-30(229.5) im 1000km Intervall und danach Aral Mega turboral 10w-40(mb-228.5) im 10 000km Intervall
      Bilder
      • F8C77B73-66DC-4668-B898-D751FA17F8E8.jpeg

        183,14 kB, 750×1.334, 53 mal angesehen
      • F52974DB-D309-422F-B3FB-96BD2B1D003F.jpeg

        1,83 MB, 2.096×3.724, 50 mal angesehen
      • B8EC5884-4B9E-44AC-8239-85F90AC11C34.jpeg

        1,15 MB, 3.724×2.096, 1.601 mal angesehen
    • Audi RS6 C5 mit ca. 145tkm. Bilder sind beim Tausch der Ventildeckeldichtung an Bank 1 entstanden.

      Letzte Ölwechsel: Shell Helix irgendwas..... dann ca. 5tkm Rowe Synth RS 5W-40

      Die Oberflächen der Nockenprofile sehen meiner Meinung nach seltsam aus.
      Bilder
      • 20180312_210054.jpg

        438,66 kB, 1.210×680, 687 mal angesehen
      • 20180312_210103.jpg

        480,59 kB, 1.210×680, 99 mal angesehen
      • 20180312_210116.jpg

        338,76 kB, 1.210×680, 58 mal angesehen
      • 20180312_210141.jpg

        435,03 kB, 1.210×680, 39 mal angesehen
      • 20180312_210201.jpg

        421,57 kB, 1.210×680, 162 mal angesehen
      • 20180312_210226.jpg

        196,29 kB, 680×1.210, 32 mal angesehen
      • 20180312_210406.jpg

        300,52 kB, 1.210×680, 33 mal angesehen
      • 20180312_210417.jpg

        367,51 kB, 1.210×680, 37 mal angesehen
    • Audi 80 Avant 2.3E; 448tkm; seit ca. 120tkm mit Gasanlage

      Bilder sind ebenfalls beim Tausch der Ventildeckeldichtung entstanden.

      Diverse günstigen Baumarktöle, unter anderem von Highstar, wurden die letzten 10 Jahre verwendet. Ölwechsel wurde alle 10-12tkm, oder jährlich durchgeführt. Zuletzt verwendetes Öl: Ebenfalls Rowe Synth RS 5W-40


      Was noch erwähnen wäre: Verkokungen auf den Einlassventilen sind, durch den Gasbetrieb, für einen Saugrohreinspritzer ziemlich stark vorhanden. Daher wird in Zukunft wohl etwas mehr mit neuen Einspritzdüsen auf Benzinbetrieb gefahren.
      Bilder
      • IMG-20180410-WA0005.jpg

        170,77 kB, 1.280×960, 46 mal angesehen
      • IMG-20180410-WA0006.jpg

        163,55 kB, 1.280×960, 39 mal angesehen
      • IMG-20180410-WA0007.jpg

        159,41 kB, 1.280×960, 42 mal angesehen
      • IMG-20180410-WA0008.jpg

        287,4 kB, 1.280×960, 46 mal angesehen
      • IMG-20180410-WA0009.jpg

        231,08 kB, 1.280×960, 36 mal angesehen
      • IMG-20180410-WA0011.jpg

        294,71 kB, 1.280×960, 45 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BBuster ()

    • Audi 80 B4 2,0L 90PS BJ.1992 266000 tkm. Seit 1996 in meinem Besitz

      1992-1996 Wartung Jährlich bei Audi
      1996 bis ca.2001 10W40 Valvoline Synt irgendwas
      2002 bis 2013(Praktiker Pleite ) High Star 5W40
      2014 bis 2015 TQE 5W40
      2016 bis 2017 Meguin SL 5W40

      Jährlicher Wechsel vor dem Winter immer durchgeführt. Das ist ein Schmuddelkind, die Köpfe sehen immer so aus :)


      Gruss Martin

      Audi 80B4 2.0 90PS Bj.03/92 seit 12/96 Motoröl: Meguin Super Leichtlauf 5W40
      Mazda MX-5 NBFL 1,6L Motoröl: Meguin Super Leichtlauf 5W40
      Kawasaki W650 Motoröl: Mobil1 Racing 4T 15w50
      Honda NC750S DCT Motoröl: Honda 10W30
    • 1. Autohersteller, Model, Baujahr: BMW, e36 M3 3.0, Juni 1993
      2. Motor - Diesel/Benzin, Hubraum, Leistung: Benzin 3,0L 286PS
      3. Öl-Volumen des Motors: 7 Liter
      4. Fahrprofil - Motorsport, Kurz- Langstrecke: min.12km warmfahren, keine Kurzstrecken, kein Alltagsfahrzeug, wenn warm dann schon Motorsportmässig, keine Rennstrecke
      5. Wie hoch ist die Durchschnittsgeschwindigkeit: ca.40
      6. Geplante Ölwechsel-Intervalle: Sommerfahrzeug/5000km(min.1x pro Jahr)
      7. Gesamtlaufleistung: 205.000km / seit Motorrevision 700km bisher
      8. Bisher genutztes Öl: Seit Geburt (durch Rechnungen nachweisbar) 0W30 oder 0W40 von BMW
      9. Ölverbrauch ml/1.000Km: 0 seit Besitz 09/2013 und 15.000km gefahren
      10. Welche Öltemperaturen werden erreicht: Bei Belastung früher bis 110°
      11. Abgasnorm, Abgasnachbehandlung: E2
      12. Hersteller-Freigabe, Öl-Spezifikation (Fahrzeuganleitung): SAE 15W40/15W50 empfohlen wurde Wintershall Viva 1 CCMC-GA API SF CCMC-G5/PD2 API SF/CD


      Hier einmal Fotos von 2014 kmStand 198.000 bei VanosRevison.
      Bilder
      • vanos aktion (31).JPG

        1,65 MB, 2.048×1.536, 422 mal angesehen
      • vanos aktion (29).JPG

        1,59 MB, 2.048×1.536, 426 mal angesehen
    • So, hier mein Suzuki Swift Sport NZ
      136Ps/ 1.6L Sauger
      Fotos wurden gerade bei der 90tkm Inspektion gemacht.

      Bis 65tkm: 5w30 in 15tkm/1 Jahr Intervall
      Bei 66tkm: Motorcleaner von LiquiMoly (da ich das bei allen Fahrzeugen mache die ich kaufe).
      Seitdem nur noch 5w40 in 7500km Intervall Ölwechsel, als erstes Shell helix Ultra 5w40, meguin Superleichtlauf 5w40, und jetzt das Ravenol RCS 5W40 drinne

    • Neu

      Da wir gerade die Vanos revidieren und die Ventile einstellen, hier der Ventiltrieb meines E36 M3 3,2L. 160tkm Laufleistung, davon jetzt ca. 2500 km in meiner Hand. Habe direkt nach dem Kauf das Öl gewechselt auf Rowe Hightech Synth RS 10W60. Keine Kurzstrecke, reines Spaßfahrzeug. Fahre warm, dann ausschließlich flott..
      Bilder
      • IMG-20180719-WA0000.jpg

        359,49 kB, 1.200×1.600, 36 mal angesehen