Eurol Engine Oil Treat

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Eurol Engine Treat

      Hat über das Eurol noch niemand einen Beitrag erstellt? Dann tu ich das mal.

      Der Wankel hat zwei charakteristische mechanische Geräusche: Ein mal ein turbinenartiges heulen der Stationärzahnräder, die die Rotoren führen. Und dann ein mechanisches Rasseln der gesamten Mechanik, das nicht laut, aber vorhanden ist. Es bewegen sich ja doch ein paar Teile mit enormen Geschwindigkeiten und Drehzahlen durch die Gegend.

      Das heulen ist schon mit dem Wagner Micro Ceramic sehr viel leiser geworden. Ob durch Festschmierstoff, Phosphor Additive oder beides, keine Ahnung.

      Nun habe ich gewechselt auf Ravenol RUP (wie vorher) und eine Dose Eurol. Fährt sich super, aber das ist sehr subjektiv. Aber hörbar ist das er sehr leise geworden beim Abtouren im Leerlauf aus hoher Drehzahl. Daß man da sämtliche Mechanik hört, ist klar. Aber nur noch ein lautes "Rauschen" weniger ein Rasseln.

      Bin sehr zufrieden so weit. :thumbup:
    • Hauptsächlich bringt höhere Viskosität ein leiseren bzw. Gedämpften Geräuschkulisse.

      Bei Diesel Motoren habe ich bis jetzt nur weniger Vibrationen/Geräusche mit Festschmierstoff erzielt.

      Ich bin mir nicht sicher ob das Euroleague hier den gewünschten Effekt bringt.

      Am besten besprechen wir das in einem individuellen Thema angepasste auf das verwendete Öl
    • Kann man nur probieren. Mit diversen Additiven (Ceratec, Wagner...) wurde schon gemessen in dB eine leichte Geräuschreduzierung erzielt. Bei mir ist es jetzt halt 2x nacheinander Wagner, von dem sich sicher noch was im Motor befindet, und jetzt das Eurol.
    • chevy wrote:

      Ich suche ein Additiv, welches den Opel Diesel Motor (A20DTH) in meinem Malibu leiser macht. Der Opel Motor ist in den Gängen 1-3 doch hörbar präsent.
      Ist das Eurol Additiv diesbezüglich empfehlenswert oder lieber ein anderes Additiv nehmen?
      Ich lasse das mit dem Additiv erstmal sein.
      Kaum ist es wärmer geworden, arbeitet der Dieselmotor leiser. Scheint also mehr an der Außentemperatur zu liegen. Der Unterschied zwischen 0°C und 20°C ist, was das Verbrennungsgeräusch bei diesem Motor betrifft, echt gewaltig. Denke daher, dass das Additiv zu keiner Geräuschminderung beitragen wird...

      Eher bringt es was, den Premium Diesel zu tanken.
      Wie auch immer, ich freue mich auf mein erstes Elektroauto. Das lade ich einfach mit Strom auf und gut ist.