Wo kauft Ihr das Öl?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe Öldepot24 auch gut bewertet. Leider lässt der Lieferant aber ziemlich nach. Habe eine ziemlich große Bestellung am 03.09. aufgegeben. Lt. App wurde die Sendung am 05.09. versendet. Da ich bis gestern keine Lieferung erhalten habe, habe ich den Kundenservice angeschrieben und nach der Sendungsnummer gefragt. Auch mit der Info, dass es am 05.09. versendet worden sei. Da kam die Antwort, dass es am 10.09.versendet wurde. Auf meiner Nachfrage weshalb es dann in der App und auch bei meinem Kundenkonto im Browser so angegeben wurde, kam nur die dürftige Antwort in 2 Sätzen, dass ich Bestellware gekauft habe mit bis zu 10 Tagen Lieferzeit. Das Paket wurde am 10.09. versendet. Auf meine Frage wurde keine Antwort gegeben. Auch eine Sendungsnummer ist nicht genannt worden. Das ist ziemlich enttäuschend, obwohl ich zwei Mal sehr zufrieden war und ich die Sendungen auch verfolgen konnte. Ich werde, wenn ich das nächste Mal bestelle, noch einmal testen, ob es nun genauso abläuft oder ich wieder eine gute Erfahrung machen kann. Danach ziehe ich mein Urteil, ob dieser Lieferant für meine Ansprüche weiter tragbar ist oder nicht.
    • Pi x Daumen schrieb:

      Kurze Rückmeldung zum Kauf bei Öldepot.
      ...
      Ich habe die AGBs des Unternehmen nicht gelesen. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass es sich dabei um eine prognostizierte und keine verbindliche, garantierte Lieferzeit handelt.
      DHL und andere Logistikunternehmen garantieren keine Lieferzeit. So können zwar 90 % der Pakete nach 2 Tagen Laufzeit ankommen, begründet beschweren kann man sich aber auch nicht bei 6 Tagen Laufzeit.
      Welche Bedingungen Amazon für die garantierte Lieferung bis xx mit DHL und Co. ausgemacht haben weiß ich nicht. Dennoch kommen auch dabei Pakete hin und wieder verspätet an.

      Klar, im Einzelfall ist sowas natürlich ärgerlich. Die Aufregung über die längere Laufzeit verstehe ich jedoch nicht, so lange nicht klar ist, dass diese Prognosen von dem Anbieter regelmäßig gerissen werden.
    • Weder ist in den AGBs etwas zur Versanddauer erwähnt, noch ist der Passus "Lieferzeit: ca. 2-3 Tage" genauer definiert, eingeschränkt oder sonstiges.

      Wenn dort also mit dieser Lieferzeit geworben wird, ist es als Versprechen an den Kunden zu verstehen.
      Ich hätte ja bei korrekter Angabe der Lieferzeit bei einem Mitbewerber bestellen können der die Lieferzeit schafft, nicht wahr.
    • Am Montag nach 16.00 Uhr bei Öldepot24 bestellt und am Donnerstag wurde das Paket zugestellt.Die Sendungsverfolgung war allerdings erst ab Mittwoch möglich.
      Anderes Beispiel über Rakuten bei Motoröldirekt (Delticom AG) am Montag wieder nach 16.00 Uhr bestellt und am Mittwoch wurde das Paket zugestellt.

      Die DHL Sendungsverfolgung war allerdings nicht möglich,weil ich keine Sendungsnummer erhalten habe.Aber es gab eine Versandbestätigung am Dienstag.
    • Ganz einfach, aus dieser Angabe ziehe ich als Kunde eben genau die Information, die mir vom Verkäufer bewusst suggeriert wird.
      Jene besagt:"Das Paket ist in 2-3 Tagen da!".
      Für mich als Käufer Grund genug, dort zu bestellen und eben nicht bei der Konkurrenz die eventuell keine Angabe zur Versandzeit oder eben eine längere machen.

      Nenn es Versprechen, Suggestion, wie auch immer.
      Fakt ist, die angegebene Zeit konnte nicht eingehalten werden.


      Anderes Beispiel:
      Man fragt seinen Händler vor der Inspektion, welche Kosten für den Umfang anfallen.
      Dieser nennt Betrag X.
      Bei Übergabe der Rechnung nach der Inspektion ergibt sich jedoch ein 30% höherer Preis, bei gleichem Umfang ohne zusätzliche Arbeiten.

      Oder:
      Der Meister sagt bei Abgabe des Fahrzeugs der Wagen wird morgen fertig.
      Effektiv wird er erst 3 Tage später fertig.

      Wie heißt da die Devise, Zahlen und glücklich sein?
      Warten und glücklich sein ? ;)
    • Neu

      Hallo,

      ich bin neu hier und muss jetzt bei meinem Alfa 1,8TBI-Motor das Öl wechseln.
      Ich hab auch schon mal im Internet nach Anbietern vom SELENIA Sport Power 5W40 geschaut, aber nur wenig Händler gefunden, die m. E. alle nicht seriös sind.

      Kennt einer eine seriöse Bezugsquelle, die auch noch bezahlbar das SELENIA Sport Power 5W40 anbietet?
      Danke schon mal.

      P.S.: Hat schon mal jemand bei Autoteile-Gessner das Öl bestellt? Kann man dem trauen?