Wo kauft Ihr das Öl?

  • Das von Shell wird nicht in Deutschland verwendet und darum fragte ich ja auch, wer das in Old Germany hat ?


    Wie prüfst du das, kaufst es und schickst es dann zu Ravenol ein ?


    Also würdest du auch Zweifel am Highstar-Oil Shop haben ? https://www.highstar-oil.de/

    Bei Ravenol hat jede Flasche hat einen eindeutigen Code drauf. Mit diesem Code kannst Du auf my.ravenol.com/ die Echtheit überprüfen. Es wird auch angezeigt, welches Produkt das ist.
    Wenn Du jetzt sagt, man kann denselben Code bei einer Fälschung 1000-fach draufmachen.... Das geht nicht, da jeder Code nur einmal geprüft werden kann. Wird der Code nochmal eingegeben, wird gesagt, dass dieser Code schon geprüft wurde. Fällt dann also auf.



    Wenn man so skeptisch ist, dann darf man dann nichts mehr kaufen/konsumieren. Es kann alles gefälscht sein ganz egal ob man das online oder offline kauft. Öl, Lebensmittel, Kleidung, Medikamente etc. Aber versuche bitte wie Händler zu denken... Eine Fälschung ist bestimmt auch nicht umsonst. Die Produktion kostet Geld. Die ganze Schutzmechanismen auf der Verpackung (zumindest bei Ravenol) kriegt man gar nicht einfach nicht. D.h. ich, als Händler muss entweder irgendwo gefälschtes fertig abgefülltes Öl kaufen, denn selbst sowas produzieren kann ich nicht. Und jetzt muss ich noch, wie hier beschrieben wird, jede 10. Flasche zwischen schieben. Dabei erhoffe ich mir 1 Euro mehr von jeder 10. Flasche zu verdienen, riskiere aber dadurch die anderen 9 Flaschen zu verlieren, weil ich nicht nur meinen Ruf damit ruinieren kann, sondern einfach mein dasein als Händler.
    Wer würde denn sowas machen...
    Es wäre ganz dumm sowas als Händler zu betreiben. Zumindest wenn man etwas zu verlieren hat. Ich denke solche Fälschungen "rentieren" sich nur bei ganz großen Mengen. Also als Großhändler, oder wenn man irgendwo im Ausland (weit weg vom Hersteller) damit komplett den Markt überfluten.

  • ... aber warum betreibt Ihr dann den technischen und organisatorischen Mehraufwand bei Euren Produkten. Ist es nur für den ausländischen Markt von Nöten?

  • Hallo zusammen ,


    ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Thomas Westphal und bin unter anderem der Inhaber der Firma Wectol.
    Die Diskussion über seriöse Händler und damit verbundenes original Öl halte ich schon für begründet .


    Allerdings sind wir der Meinung das die "großen" Onlinehändler (auch auf den Plattformen ebay und Amazon) durchaus alle original Ware vertreiben.
    Wir möchten hier keine Werbung für uns oder andere machen sondern lediglich mitteilen das wir von der Firma Wectol tatsächlich auch von uns geführte shops auf ebay und Amazon betreiben .
    Auch hier kann man sich sicher sein immer originale Öle mit neuestem Abfülldatum zu erhalten.



    Letzte Bemerkung zu der Frage ob wir offizieller Addinol Händler sind :
    Ja , und das schon seit mehr als 25 Jahren im Großhandel und danach zusätzlich im Einzelhandel (e-commerce).