Selenia 20K 10W-40

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Etwas irreführend und damit auch nicht ganz seriös ist die Forumulierung "500.00 -505.00"
      unter Spezifikationen. Damit wird nicht nur ein Erfüllen von VW 502 00, 503 00 oder sogar
      der 504 00 suggeriert, sondern zugleich auch das Vorliegen einer Herstellerfreigabe. Und
      die existiert m. W. gar nicht, jedenfalls nicht für 502 00 und 505 00. Nirgendwo auf Erwin
      finde ich auch nur ein einziges Selenia-Produkt.
      Auch sonst kommt mir das Datenblatt seltsam lieblos gemacht vor. Liegt da überhaupt ein
      ernsthafter Wille vor, Käufer zu gewinnen? Jedenfalls frage ich mich das ganz unwillkürlich.
    • Der Bindestrich zwischen 500.00 und 505.00 kann in der Tat etwas irreführend sein.
      Doch das ist gleich ziemlich egal.....

      Man beachte folgendes:


      "Vertragstechnische Referenz"

      Also sowas wie "per Vertrag erlaubte Freigabennennung als Referenz für folgende".

      Das ist schon ziemlich clever formuliert, und mit nur 3 Wörter. :D
      Natürlich absolut irreführend und sowas sehe ich ebenfalls kritisch. In der BEVO 229.1 ist es natürlich nicht gelistet.
      Den Abschnitt "MB-Approval 229.1" dürfen die nur aufgrund der Formulierung nennen.

      Normalerweise können auch alle anderen etwas verfassen, wie "mindestens gleichwertig mit Ölen der offiziellen Freigabenennung: MB-Freigabe 229.1 usw." ....das wäre halt echt eine Gratwanderung, doch die Italiener sind da hart im Nehmen und setzen sowas locker um. :D


      Der Fiat-Konzern hat eine etwas eigensinnige Freigaben-"Verteilung".
      Offiziell sind allein die Selenia-Öle freigegeben. Alle anderen Mitbewerber können ihre Öle nur per Empfehlung oder entspricht bewerben, so, wie es auch umgekehrt ist. Nur gehen die es etwas offensiver an.

      Im Sinne des Verbrauchers ist das alles natürlich nicht. Hier geht es um Lizenzen und Geld.

      Einer Kritik kann ich hierbei soweit nur zustimmen, doch sollte sie auch entsprechend dargelegt sein.