BMW G42 M240i B58 OPF 09/22

  • 1. Der Auto- Moto- Hersteller, Model, Baujahr:
    BMW, G42 M240i, 10/2022*
    2. Motor:
    Benzin
    3. Motor - Hubraum, Leistung:
    B58B30TÜ1, 2998cm³, 275kW
    4. Öl-Volumen des Motors:
    8L, ca. 6,5L Service-Ölmenge
    5. Fahrprofil - Motorsport, Kurz- Langstrecke:
    5 Arbeitstage ca. 2x15Km Stadtverkehr pro Tag, Am Wochenende Strecken mit mehr als 200km ohne Unterbrechung
    6. Durchschnittsgeschwindigkeit:
    65Km/h+ laut aktuellem KFZ
    7. Geplante Ölwechsel-Intervalle:
    Spätestens alle 10000Km oder 1x im Jahr
    8. Laufleistung pro Jahr:
    12.000Km+
    9. Gesamtlaufleistung (Tachostand):
    0Km
    10. Bisher genutztes Öl:
    BMW Werksfüllung (0W20)
    11. Ölverbrauch ml pro 1.000Km:
    Unbekannt
    12. Welche Öltemperaturen werden erreicht:
    Unbekannt
    13. Abgasnorm, Abgasnachbehandlung:
    Euro 6d-ISC-FCM
    14. Hersteller-Freigaben und Viskositäten:
    BMW Longlife-04, BMW Longlife-12 FE
    15. Herstellergarantie oder Kulanzansprüche:
    2 Jahre Garantie + 3 Jahre mögliche Kulanz
    16. Leistungssteigerung vorhanden oder geplant:
    Nein und nicht geplant
    17. Sonstige Unregelmäßigkeiten, Teiletausch, Reinigungen etc.:
    Nein
    18. Eingeplantes Budget:
    Nicht wichtig
    19. Verschmutzung durch Öleinfüllöffnung sichtbar?
    Nein
    Wir übernehmen keine Haftung!
    OK

    Hallo Leute,


    ich habe mir einen BMW M240i bestellt der voraussichtlich im November hier eintreffen soll und dann bei mir als Daily laufen wird.

    Ich plane einen Einfahr-Ölwechsel nach 2000km, den ich bei BMW durchführen lassen werde. Selbst mitgebrachtes Öl (versiegelt) geht für die Niederlassung in Ordnung, daher ist alles mit LL-04 Freigabe erlaubt.

    Die Hauptfrage, welche sich mir stellt ist, ob es ein 5W30 oder ein 5W40 sein soll. Mein Fahrprofil sieht jedenfalls keine ständigen Vollgasorgien auf Autobahn vor und hat leider auch Stadtverkehr dabei, was

    sich aber eventuell noch ändern wird.

    Ich plane, 1 oder 2 mal im Jahr einen Trackday mit 2x30min. Stints wo aber mehr der Fahrspaß als Tracktime im Vordergrund stehen. Mehr Rennstrecke wird es nicht geben.

    Das Auto steht Nachts im Normalfall in einer Tiefgarage ~10-20°C.


    Hier schon mal eine kleine Liste mit Kandidaten:

    - Ravenol REP 5W30

    - Ravenol RUP 5W40

    - Motul 8100 X-CLEAN GEN2 5w40

    - Motul 8100 X-CLEAN+ 5W30


    Über Hinweise, Erfahrungswerte und Vorschläge würde ich mich sehr freuen.


    Beste Grüße

    666e39

    BMW G42 M240i RWD 2022-

    Opel Adam 1.4 120 Jahre 2019-

    VW Polo Fox 86C 1.0 1992-

    BMW E39 525iA 2016-2022

    VW T6 2.0 TDI 2020-2021

    VW T5 2.0 TDI 2019-2019

    BMW E46 330Ci 2015-2016

    BMW E39 520iA Touring 2014-2015

  • Da du wegen Garantie die Freigabe brauchst, kommen für mich ausschließlich die beiden erstgenannten von Ravenol infrage. Beide werden funktionieren. Nimm doch zu Beginn das REP 5/30 und nach dem Winter - also Frühjahr 2023 das RUP und bleib dabei!


    Gute Fahrt.

  • sehe ich ganz genau so ! Das Motul specific LL-04 ist möglicherweise auch interessant



    oder


    Edited once, last by dummydoc ().

  • Bei deinen Kandidaten tendiere ich zum REP ganzjährig. Hat mein N55 aktuell auch drin.


    Das 5w30 hat auch bei deinen Trackdays keine Probleme, da sorgt die schnellere Fließgeschwindigkeit auch für schnellen Hitzeabtransport an dem Turbo.


    Bei deinen 15km Alltagsfahrten kommt das Öl sowieso kaum zur KV100 Temperatur/Betriebstemperatur, da bist mit dem 5w30 dann auch gut aufgehoben.

    Grüße Steffen :service:


    A Turbo: exhaust gasses go into the turbocharger and spin it. Witchcraft happens and you go faster :flitz:
    - Jeremy Clarkson -


    BMW F87 M2
    2007km - :rav: SSL 0W40
    7856km - :she: Helix Ultra 5W40
    14138km :rav: VST 5W40 + :nepr:

    17078km :rav: RUP 5w40 + :aroi:

    21228km :rav: REP 5w30

  • Danke für die Antworten, ich werde voraussichtlich auf Ravenol REP gehen und mir dann im November zum Black Friday davon mal 2 Ölservice-Pakete bestellen, eventuell auch noch ein Set für RUP.

    Die MOTUL-Öle oben haben übrigens auch eine offizielle Freigabe seitens BMW (LL-04).


    Beste Grüße

    666e39

    BMW G42 M240i RWD 2022-

    Opel Adam 1.4 120 Jahre 2019-

    VW Polo Fox 86C 1.0 1992-

    BMW E39 525iA 2016-2022

    VW T6 2.0 TDI 2020-2021

    VW T5 2.0 TDI 2019-2019

    BMW E46 330Ci 2015-2016

    BMW E39 520iA Touring 2014-2015

  • Sollte man den Einfahrölwechsel bei 2000km machen, oder doch etwas früher? Oder kann man da auch nach Betriebsstunden gehen?

    Grüße

    666e39

    BMW G42 M240i RWD 2022-

    Opel Adam 1.4 120 Jahre 2019-

    VW Polo Fox 86C 1.0 1992-

    BMW E39 525iA 2016-2022

    VW T6 2.0 TDI 2020-2021

    VW T5 2.0 TDI 2019-2019

    BMW E46 330Ci 2015-2016

    BMW E39 520iA Touring 2014-2015

  • Also peile ich ca. 25 bis 30Bh an. Das klingt vernünftig. Empfiehlt sich danach auch noch ein kürzeres Intervall wie 4000-6000km, oder kann man dann schon auf 10000km gehen?

    Das Wandlerautomatikgetriebe Süd- jedenfalls nach spätestens 15.000km den ersten Ölwechsel mit Filter bekommen.

    BMW G42 M240i RWD 2022-

    Opel Adam 1.4 120 Jahre 2019-

    VW Polo Fox 86C 1.0 1992-

    BMW E39 525iA 2016-2022

    VW T6 2.0 TDI 2020-2021

    VW T5 2.0 TDI 2019-2019

    BMW E46 330Ci 2015-2016

    BMW E39 520iA Touring 2014-2015

  • Moin Leute,

    Leider ein etwas unschöner Nachtrag.

    Laut der BMW-Niederlassung ist für dieses Fahrzeug wohl kein LL-04 mehr zugelassen. Es dürfen nur noch Öle nach Vorgabe BMW Longlife-12 FE /BMW Longlife-17FE+ verfüllt werden. Mein letzter Stand war dass OPF Benziner LL-04 durchweg fahren dürfen.

    Falls jemand zufällig Bekannte bei BMW hat oder dort arbeitet, könnte das ja ggf. Nochmal in Erfahrung gebracht werden, ob die Aussagen der Niederlassung hier stimmen, oder ob sie einfach nur dieses Öl verkaufen wollen…


    Grüße

    666e39

    BMW G42 M240i RWD 2022-

    Opel Adam 1.4 120 Jahre 2019-

    VW Polo Fox 86C 1.0 1992-

    BMW E39 525iA 2016-2022

    VW T6 2.0 TDI 2020-2021

    VW T5 2.0 TDI 2019-2019

    BMW E46 330Ci 2015-2016

    BMW E39 520iA Touring 2014-2015

  • Es soll LL-12FE oder LL-17FE+ als 0W30/5W30 genutzt werden. So der genaue Wortlaut der Niederlassung.


    Grüße

    666e39

    BMW G42 M240i RWD 2022-

    Opel Adam 1.4 120 Jahre 2019-

    VW Polo Fox 86C 1.0 1992-

    BMW E39 525iA 2016-2022

    VW T6 2.0 TDI 2020-2021

    VW T5 2.0 TDI 2019-2019

    BMW E46 330Ci 2015-2016

    BMW E39 520iA Touring 2014-2015

  • Einen Ausschnitt dieser Tabelle habe ich tatsächlich auch schon gesehen. Jetzt ist’s natürlich komisch, dass BMW was anderes sagt. In meiner Bedienungsanleitung steht auch nichts mehr von LL-04.

    Ist die Tabelle von BMW selbst? Falls ja, von welchem Datenstand?


    Grüße

    666e39

    BMW G42 M240i RWD 2022-

    Opel Adam 1.4 120 Jahre 2019-

    VW Polo Fox 86C 1.0 1992-

    BMW E39 525iA 2016-2022

    VW T6 2.0 TDI 2020-2021

    VW T5 2.0 TDI 2019-2019

    BMW E46 330Ci 2015-2016

    BMW E39 520iA Touring 2014-2015

  • Danke, es handelt sich hier um einen M240i G42 aus Produktion September diesen Jahres.


    Edit: Ich habe parallel auch nochmal dem BMW-Kundensupport geschrieben und frage ggf. auch bei einem Vertragspartner nach.

    BMW G42 M240i RWD 2022-

    Opel Adam 1.4 120 Jahre 2019-

    VW Polo Fox 86C 1.0 1992-

    BMW E39 525iA 2016-2022

    VW T6 2.0 TDI 2020-2021

    VW T5 2.0 TDI 2019-2019

    BMW E46 330Ci 2015-2016

    BMW E39 520iA Touring 2014-2015

    Edited once, last by 666e39 ().

  • Kleines Feedback.


    Mein Kontakt sagt, dass die nurnoch LL04 verfüllen aus Kostengründen (ein Öl für Alles). Ebenfalls bei allen neuen Modellen, in deinem Fall also auch.

    Händler für folgende Marken:

    • :adi:
    • :rav:
    • :she: (Rimula-Produkte)
    • :motu: Jetzt Neu
    • :aroi:

    www.autoro24.de

    Onlineshop für Schmierstoffe und Additive.

  • Das ergibt natürlich Sinn, ändert nur leider nichts an der Problematik, dass ich dann wenn es hart auf hart kommt Garantieverlust habe, bzw. die Werkstatt dann das LL-04 nicht verfüllen wird, weil angeblich nur LL-12 und LL-17+ freigegeben sind.

    Ich warte mal die Antwort vom technischen Kundensupport bei BMW ab.

    Danke für die Info!


    Beste Grüße

    666e39

    BMW G42 M240i RWD 2022-

    Opel Adam 1.4 120 Jahre 2019-

    VW Polo Fox 86C 1.0 1992-

    BMW E39 525iA 2016-2022

    VW T6 2.0 TDI 2020-2021

    VW T5 2.0 TDI 2019-2019

    BMW E46 330Ci 2015-2016

    BMW E39 520iA Touring 2014-2015

  • Schließe mich mal mit an


    Habe seit letzter Woche einen neuen G21 M340i Bestandswagen gekauft.

    Laut Bedienungsanleitung geht auch kein LL04 mehr.


    Bin auf Erkenntnisse gespannt.


    BMW habe ich angeschrieben aber noch keine Antwort