Angepinnt Ölzusätze - Zusatzadditive zur Motorschmierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 133ml LM Motorprotect eingefüllt. Sollte für 200mg/kg Moly reichen :)
      Wer joot schmiert, der joot fiert - Kölsche Volksweisheit
      Kein Bürger hat ein Recht darauf ein Amateur in der Frage der körperlichen Ertüchtigung zu sein, was für eine Schande ist es für einen Mann zu wachsen und zu altern, ohne jemals die Schönheit und Stärke zu erblicken, zu welcher sein Körper in der Lage ist - Sokrates
    • mal ne Frage, so.
      Könnte es sinnvoll sein einem frischen Ölwechsel noch ( zB LM ) Hydroadditiv hinzu zu fügen falls der Motor schon Hydroklackern von sich gibt? Also gesetzt dem Fall das frisches Öl dieses auch nicht mehr so kompensieren kann außer mit 10w60? ;)
      C200T ( S203 ) Kompressor M271 5Gg AT :Lukoil: Genesis Sp. 5w40
      320 CI ( E46 ) M54B22 5Gg AT :Lukoil: Genesis Sp. 5w40
    • Neu

      Gewinde schrieb:

      mal ne Frage, so.
      Könnte es sinnvoll sein einem frischen Ölwechsel noch ( zB LM ) Hydroadditiv hinzu zu fügen falls der Motor schon Hydroklackern von sich gibt? Also gesetzt dem Fall das frisches Öl dieses auch nicht mehr so kompensieren kann außer mit 10w60? ;)
      oilk :verlegen:
      C200T ( S203 ) Kompressor M271 5Gg AT :Lukoil: Genesis Sp. 5w40
      320 CI ( E46 ) M54B22 5Gg AT :Lukoil: Genesis Sp. 5w40
    • Neu

      Die Hydrostößel sind bei der Laufleistung sicher nicht mehr ganz frisch. Der M54 Motor hat bei höheren Laufleistungen aber gerne Probleme mit Öldruckabfall, was das Hydroklackern verstärkt. Deshalb Öldruck messen. Unter 0.7 bar im Leerlauf ist gar. Klackert er auch bei kaltem Motor?
      "The mind is not a vessel to be filled but a fire to be kindled." - Plutarch.

      Gruß Julian
    • Neu

      Gewinde schrieb:

      Ok aber Hydroklackern ist ja eher normal bei hoher Laufleistung. Hab ja mit dem 320 schon die 200k voll.
      Nein....normal ist das nicht. Meiner geht auf die 320tkm zu und da klackern keine Hydros.

      Gewinde schrieb:

      Hab auch kein Problem mit der Ölleuchte.
      Geht die Öldruckkontrolllampe binnen einer Sekunde nach einem Kaltstart aus?
      Wenn ja, ist das Rückschlagventil noch relativ dicht.

      Gewinde schrieb:

      Könnte es sinnvoll sein einem frischen Ölwechsel noch ( zB LM ) Hydroadditiv hinzu zu fügen falls der Motor schon Hydroklackern von sich gibt?
      Probieren geht über studieren....ein Versuch ist es Wert.
      Schaden wird es auf keinen Fall.

      Helfen können auch Motorspülungen wenn man diese regelmäßig (3-5x) anwendet. Ich meine diese 10min Spülungen.
      Dabei den Motor durchaus 15-20min laufen lassen und die Leerlaufdrehzahl zwischenzeitlich für 2min. auf 1000-1200U/min erhöhen.
      :val: :eur:
      10W-40 + Eurol
    • Neu

      Es ist auch nur wirklich dezent, kein durchdringendes klackern, sehr mäßig. Ich werd morgen mal kurzes Vid machen.
      Öldruck ist nur bei Zündung an, bei Motorstart schon komplett weg.
      Ja ich muss zugeben, hab das Add. schon fast direkt dem Frischöl zugegeben, direkt am nächsten Tag. Also eine Dose für jeden.
      Was die Spülung betrifft, mach ich genau so, 20Min aber nur Leerlauf. Morgen werd ich mal wieder rein schauen in den Bimmer sofern der Regen mal kurz Pause macht. ;)
      C200T ( S203 ) Kompressor M271 5Gg AT :Lukoil: Genesis Sp. 5w40
      320 CI ( E46 ) M54B22 5Gg AT :Lukoil: Genesis Sp. 5w40
    • Neu

      So hier mal der warme Motor;

      Hab das auch noch mal mit der Ölleuchte beobachtet, geht kurz nach Motorstart aus zusammen mit der direkt daneben.
      Der gelbe Schleim hat mich aber doch schon etwas überrascht, so stark war das noch nicht. Nach einer weiteren rel. kurzen ( schnellen ) Fahrt im S Modus war es aber auch shon wieder besser.
      C200T ( S203 ) Kompressor M271 5Gg AT :Lukoil: Genesis Sp. 5w40
      320 CI ( E46 ) M54B22 5Gg AT :Lukoil: Genesis Sp. 5w40
    • Neu

      Hey ich Klinke mich mal hier ein ;)

      Meiner hört sich haargenau so an es ist ein M54B30, dieses klickern/tackern ist auf jeden Fall nicht normal. Und dieses etwas schrille Saug bzw. abblasgeräusch ebenso wenig.

      Hab einen vollreviederten Motor und jetzt ca. 10.000km gelaufen, ich tippe auf falschluft, kam aber leider noch nicht zu es zu kontrollieren :/

      Der Reihensechser läuft eigentlich seidenweich mit sehr geringen Vibrationen, so dass eine 1€ Münze hochkant drauf stehen bleibt. Davon ist meiner leider auch sehr weit entfernt...
    • Neu

      Hab jetzt grad mal meine DISA gecheckt, Widerstand war in Ordnung, schön stabil in der Mitte. War nur etwas grieselig von Schmutz, was evt auch nicht ganz ideal ist.
      Alles eingesprüht und Ablageurngen und den Griesel entfernt. Luftbalg war so weit auch in Ordnung, keine Risse.
      Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich mal den LMM bissel sauber gesprüht.
      Hier mal nach dem Zusammenbau.
      Bilder
      • 20190319_102106_resized.jpg

        877,95 kB, 1.161×2.064, 4 mal angesehen
      • 20190319_102117_resized.jpg

        1,02 MB, 1.161×2.064, 5 mal angesehen
      C200T ( S203 ) Kompressor M271 5Gg AT :Lukoil: Genesis Sp. 5w40
      320 CI ( E46 ) M54B22 5Gg AT :Lukoil: Genesis Sp. 5w40