Addinol SuperLight 5W40 - Audi R8 V10 4S - 5.000 km

  • Hallo liebes Forum,


    ich habe bei meinem R8 4S V10 Plus EZ: 2015 eine Ölanalyse durchführen lassen.

    Paar Hintergrundinfos. Auto ist bis zum letzten Ölwechsel immer mit dem Shell 0W30 Longlife Öl des Audi Händlers gefahren worden. Bei mir wurde er dann gleich umgestellt auf das Addinol SuperLight 5W40 und braucht seit dem keinerlei Öl. (Vorbesitzer 1l auf ca. 5tkm mit dem Longlife Öl)


    Zum Wassergehalt: Die R8 hatten leider einen Öldeckel der beim waschen Wasser gezogen hat und dies dann ins Öl gegeben hat. Gibt eine TPI von Audi dazu und wurde nun gleich getauscht.


    Das Auto steht in der Garage und musste damit ich auf den Speicher kam dreimal nur raus/rein gefahren werden, daher vermutlich der leicht erhöhte Kraftstoffanteil.


    Was sagt ihr zum Rest, wie erklärt sich der hohe Aluminiumanteil?

    Meint ihr das kommt durch die „Reinigung“ des guten Addinols?


    Motor läuft einwandfrei und hat volle Leistung. Kein Kühlwasser sowie Ölverbrauch feststellbar.


    Danke euch für eure Einschätzung.


    Gruß

  • Klingt gut … diese letzten 5‘ mit Addinol - als „Spülung“!


    Wie Andy schon schrieb, mach eine Beratung auf und Du wirst erfahren, welches Öl Du ab sofort fahren solltest ;)

    Alle Racing + Truck-/Diesel Öle folgender Hersteller

    :ams:  :rav:  :she: :peona: :motu: :row2:

    Autovorstellung: Benziner +Diesel zusammen (Kurzversion) 2350 PS 8)