Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Q8 Formula VX Long Life 5W-30

    Tequila009 - - Q8

    Post

    Hast Du eine Ölberatung? Dann bitte dort nach geeigneten Ölen Fragen.

  • Ölberatung Saab 9-3 Turbo X

    Tequila009 - - Benziner

    Post

    Mandello, das FS-X 5W-40 gehört zu den temperaturstabilsten Ölen in seiner Klasse. Das kann man nicht mit den vielen Standard 5W-40ern vergleichen. Ohne Deinem Saab-Spezialisten seine Fachkenntnis absprechen zu wollen, fehlt ihm jedoch tieferes Wissen über Schmierstoffe. Ein 0W-40 wegen den Hitzeproblemen an der Ölwanne zu verschmähen, kann ich absolut nachvollziehen. Doch das Motorex mit einem NOACK der seines Gleichen sucht, ist bestens geeignet.

  • Happy Birthday

    Tequila009 - - Smalltalk / Off-Topic

    Post

  • Das "Schmutztragevermögen" kann bzw. sollte man einfach überlesen. 0 (null) Aussagekraft und völlig unlogische Ergebnisse, im Vergleich mit vielen anderen Analysen. Wir hatten OelCheck hier schon mal indirekt aufgefordert, diese Spalte zu entfernen und in den Analysen nicht mehr anzugeben, da es nur irritiert.

  • Was Royal Purple angeht, warst Du ja schon mal am Ball: https://oil-club.de/index.php?thread/1512-royal-purple-hersteller-thread/&postID=74736#post74736 Über "Synerlec" werden wir wohl nicht mehr aufgeklärt werden... Die Fragen zu XADO könnt ihr gerne im XADO-Thread ansprechen. Basisölarten und Dichtungen werden ebenfalls in einem Thread besprochen. Dort könnt ihr zu den bereits bestehenden Infos weitere mitteilen.

  • Quote from Autoverrueckter: “Hier war doch die Rede von A3 5w-20 ” Die Öl-Vorgaben gilt es nicht als X und Y und Z zu lesen, sondern als X oder Y oder Z. ACEA A3 und 5W-20 passen weniger als nicht zusammen. Wie gesagt, wenn Fragen sind, bitte im geeigneten Bereich nachfragen. Hier wird beraten.

  • Solche Fragen gehören auch gar nicht in eine Beratung (nur vom TE selbst). Sowas ist Grundwissen über Öle...SAE-Grenzwerte, vorhandene Öle...was möglich ist...100°C-Viskosität und HTHS in welcher Abhängigkeit...usw. Dafür haben wir entweder in der Fachkunde, im Bereich allgemeiner Öl-Thematik, oder unter Info-Videos eine Menge Infos. Wenn solch eine allgemeine Frage außerhalb des TE's entsteht, bitte im passen Thread anfragen. Hier geht es um eine Beratung.

  • Nein. Das geht physikalisch schon nicht.

  • Hin und wieder gerät eine Beratung in unstrukturierte Öl-Bekanntgaben. Als erstes ist die Garantie-Frage. Wenn ja, welche? Vom Hersteller, Gebrauchtwagen? Wie lange noch? Wenn Garantie, ist die Bedienungsanleitung mit den Schmierstoff-Vorgaben als Abbild sehr hilfreich. Damit hätten wir dann eine grundlegende Basis mit Rahmenbedingungen. Weiterführend sind die Nutzungsbedingungen sehr entscheidend, und es können Vergleichs-Analysen herangezogen werden. Ein passendes Öl zu finden, sollte eigentli…

  • Quote from 53Fatman: “Ich finde zB unsere Fachkunde gut, aber viele Themen gehören dort eigentlich mal gründlich aufgeräumt,... ” Ja, das ist in Themen mit fortlaufenden Beiträgen in einer Diskussion/Besprechung jedoch nicht umsetzbar. Wie in allen Foren gibt es auch bei uns weiterschreitende Erkenntnisse, diese alte Aussagen ungültig machen. In der Fachkunde gilt es auf jeden Fall die letzten Seiten zu lesen, egal ob man am Anfang oder mittendrin beginnt. Es wäre teilweise sogar besser, ein The…

  • Also der Mitsubishi Outlander ist ja kein kleines Fahrzeug, dazu ein verhältnismäßig kleiner 2L-Benziner 150 PS mit nur 4,3L Ölvolumen. Kommt dann noch Kurzstrecke hinzu, sehe ich ein 20er, egal ob 0 oder 5W, als ziemlich unpassend an. 5W sollte als Basisöl feststehen. Und dann mindestens eine 30er Heißviskosität. Nicht A5, sondern A3. Ein eher dünner ausgelegtes 5W-40 wäre ebenfalls locker in der Wahl.

  • Bmw e46 320i - Motoröl Beratung

    Tequila009 - - BMW / Mini

    Post

    LL01 = full-SAPS LL04 = low/mid-SAPS (DPF/OPF/RPF) Für Dich ist LL01 besser geeignet. Du benötigst jedoch keine Freigabe. Ein hochwertiges Öl nach ACEA A3/B4 passt.

  • Bmw e46 320i - Motoröl Beratung

    Tequila009 - - BMW / Mini

    Post

    Ähm, der E46 ist aus 2001. Da würde ich im Saisonbetrieb ganz klar auf ein 40er gehen.

  • Nur mal kurz. Ich wollte nicht, dass wir hier im allgemeinen Öl-Thread die Details bestimmter Themen besprechen. Denn dafür haben wir ja separate Themen, wie z.B. zum 4-Kugel-Test: 4-Ball-Test / Vierkugeltest Oder: Peter (Piotr) Tester und sein Reibungstest, was ist dran? Wir sollten hier erstmal nur zusammentragen, welche Themen noch gutes Potential haben. Und wenn die Sache mit dem 4-Kugel-Test weiterhin als wichtiges Thema erklärt wird, dann können wir in den entsprechenden Bereich gehen, und…

  • Genau deswegen wäre eine Verdünnung mit 5W-20 vielleicht besser, weil damit das Öl gestreckt wird ohne weitere Polymere hinzuzufügen. Man vermehrt quasi nur das Basisöl. Das meint Andy glaub.

  • Ölfilter sind ein Thema für den KFZ-Bereich. Da haben wir ja auch Threads für.

  • BMWE36, die Sache mit den dünnen Ölen hat ja nichts mit der grundlegenden Öl-Thematik zu tun. Da kommt es einfach auf die Abstimmung und Auslegung der Komponenten an. Was Basisöle, Polymere, Additive usw. angeht, verändert sich dadurch ja nichts was wir nicht schon wissen. Zusatz-Additive sind in meinen Augen ebenfalls grundlegend aufgezeigt. Da gibt es jetzt nur noch Details und es folgen Analysen sowie Erfahrungsberichte. mitsu_joe, Ölfilter sind auch ganz interessant. Doch was wollen wir da s…

  • Was sind VI-Verbesserer?

    Tequila009 - - Öl-Fachkunde

    Post

    Was wir vor längerem schon mal aufgegriffen haben, möchte ich anhand eines aktuellen Beispiels bestätigen. Quote from Tequila009: “Denn je nach Basisölarten, den verwendeten Polymeren und der Belastung eines Öles kann der VI steigen sowie fallen. Bauen z.B. die Polymere eines Öles durch konstruktionsbedingte hohe Scherbelastungen schneller ab, so verringert sich der VI. Was aber nicht automatisch heißt, dass auch das Basisöl abgebaut hat. Umgekehrt kann es auch sein, dass z.B. ein eher einfaches…

  • Sagt mal, geht es euch auch so, dass es Öl-technisch nicht mehr groß etwas zu thematisieren gibt? Irgendwie fehlt mir etwas, was Spaß macht zu erforschen...da ist eine Leere. Wir haben mittlerweile so ziemlich alle für uns wichtigen Themen abgearbeitet, sei es die Additive mit ihren Funktionen, der Aufbau von Ölen, die SAE-Klassen mit ihren Viskositätsverhalten, oder auch was die Herstellervorgaben aussagen. Ich überlege immer wieder wonach man im Netz noch suchen könnte, was uns grundlegend wei…

  • Eine Seite zuvor wurde es in Beitrag #48 geschrieben.