Search Results

Search results 1-20 of 653.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Möchte das Thema eh so allgemein wie möglich halten, und nicht in meiner Beratung diskutieren, aber du hast recht, hier ist es nicht ganz richtig platziert. Denke in Motorentech passt es besser. (ansonsten gerne weiter verschieben ) MfG

  • Motorentechnik - KFZ-Tech

    bm-g120 - - Rund ums Auto

    Post

    Quote from Maddin: “Am Ölfilter ist der kühlste Punkt, wenn kein Ölkühler vorhanden ist. 80° sind hier voll ok, damit geht es in den Motor, wo das Öl arbeitet, ist es erheblich wärmer. ” Und wieviel kann denn die Temp auf dem Weg vom Motor in die Ölwanne zum Filter (wo in dem Fall die Sonde sitzt) sinken? Wo werden denn die Öltemps bei serienmäßig verbauten Sonden gemessen? Das macht ja sonst keinen Sinn, über diese zu diskutieren, wenn an verschiedenen Stellen gemessen wird, an denen verschiede…

  • Danke schon mal für die Antworten/Dskussion. Was mich jetzt aber noch interessiert: Muss man sich dann um Spaltmaße/Spiel im Motor und dadurch erzeugten Verschleiß Sorgen machen, oder gleicht sich das durch die gar nicht so dünn werdende Visko dann wieder aus? (Ich fahre meist sehr schonend, darum möchte ich die Verschleißwerte meiner Analyse da nicht als Referenz nehmen - vor allem falls sich meine Fahrweise dann doch mal ändern sollte) MfG

  • Sodala. Da ich nun die Öltemperatur (am Ölfilter) ablesen kann, möchte ich auch wieder dieses Thema aufgreifen. Ich erreiche mit meinem 2-Liter-(Skyactiv-)Sauger (Benzin) selbst auf der Autobahn mit einem (vorgeschriebenen) 0W-20 nicht mal die 80°. Kann es sein, dass das von den Konstrukteuren beabsichtigt ist? (Sie werden ja nicht umsonst solche Vorgaben machen und bei Mazda arbeiten ja jetzt nicht "irgendwelche" Ingenieure.) Falls ja, was würde es für Vorteile dadurch geben können, und wäre da…

  • Ravenol ECS 0W-20 bei -32° Glas leider leicht angefrostet, darum zuerst von oben rein. streamable.com/q4bht MfG

  • Quote from Karli: “trotzdem nach 60000 Km stärker mir Verkrustungen belegt sein? ” wir haben in dem Video aber glaub ich nicht gesehen, dass der Motor "frisch" zerlegt wurde. (Hab das Video damals nur nebenbei laufen gehabt, und im Moment bin ich grad zu faul es nochmal genau durchzusehen ) Somit könnte da ja schon was daran gereinigt worden sein, bevor die Kamera drauf hielt. Bzgl. der Zahnräder/-flanken bin ich ganz bei den Vorrednern. Wenn die Kette nicht mehr passt, wird da natürlich auch un…

  • Wie immer: "Ein paar Fragen hätt ich dazu noch" Definitiv zu kühl... Also der Fühler ist nach dem Filter, an der tiefsten Stelle des Fahrzeugs. Bedeutet die (zu kühl gemessene) Temperatur gleichsam, dass der Motor (und seine Bestandteile) auch nicht auf Temperatur kommen, wenn das Öl dort an der gemessenen Stelle zu kalt ist? (Also kann man das 1:1 auf die ungefähre Motortemp. umlegen?) Ist das dann das eigentliche Problem, oder ... erhöht die zu kühle Öltemperatur nur unnötig die innere Reibung…

  • Motorentechnik - KFZ-Tech

    bm-g120 - - Rund ums Auto

    Post

    Gibt es "Normwerte" für den Öldruck? Bei mir im Leerlauf ca 1,4bar (P-Stellung sogar runter auf 1,1bar) bis 4,0bar bei Vollgas. Über 4 bar geht der Druck bei mir nie. Liegt das evtl. an der Anzeige, oder ist das normal. Kann man das überhaupt allgemein sagen, oder kommt das auf die spezielle Motorkonstruktion an? MfG

  • Motorentechnik - KFZ-Tech

    bm-g120 - - Rund ums Auto

    Post

    Da ich seit ein paar Tagen eine Anzeige dafür habe würde mich interessieren, ob und wie der Öldruck mit der Last zusammenhängt. Gibt es einen stetigen und/oder direkten Zusammenhang? Das die Werte nicht 1:1 immer gleich bleiben, da sich mit der Öl-Temp. natürlich die Viskosität ändert, und dadurch auch der Öldruck, ist mir soweit schon klar. Aber in Relation bzw. der Trend des DRucks evtl? MfG

  • Anschluss der Öl-Temp.-Anzeige erledigt. Hallo aus Österreich - W201, Audi A4, Mazda 3 BM

  • 60° nach der Nacht im freien, nach 15km/25min bei teils stockendem Frühverkehr in den Orten.

  • Da ich in diesen Tagen schon viel am fotografieren war, hab ich es bei meinem bescheidenen Werkzeugbestand fortgesetzt. oil-club.de/index.php?attachme…e0e1fd65fe11946d6ee45285a Den Stecknuss-Satz inkl. Ratschen hab ich damals gekauft, als ich schön langsam begann, an meinem Auto das eine oder andere selbst einbauen zu wollen. Er hat sicherlich irgendeine Marke, aber die steht nirgends drauf. smiley54.gif Trotzdem wirkt die Verarbeitung recht solide, und für meine (bisherigen) Bedürfnisse reicht …

  • Nein. Ich hatte schon die Befürchtung, dass ich nichtmal die 60° schaffe. Bis zum ersten Autobahnstück ist die Temp sehr zaghaft nach oben gegangen, und war erst ca bei knapp über 50° und kroch nur langsam weiter richtung 60°, da anfangs auf der AB viel Verkehr und dann auch noch eine kurze 80er-Begrenzung war. Darum nur ein kurzes Beschleunigen auf 130, was aber nichtmal 1min so schnell ging. Da fuhr ich aber schon ca 10min, und das Kühlmittel hatte schon ein paar Minuten >80° Nach dem 80er hab…

  • Anzeige fertig eingebaut. Fotos und Story im Vorstellungssthread. Öltemperatur bei 9° Außentemp nur auf ~ 77° gekommen. Da war das Kühlwasser aber schon SEHR lange auf 85° 33km gefahren (Ort, Landstraße, Autobahn ca gleich aufgeteilt) 35min lang Durchschnitt 64km/h mit max 143km/h für ca 10min. Autobahn ca die Hälfte der Zeit mit 120km/h bis 143km/h (bei max RPM 5580) Leerlauf-Öldruck wird mit 1,4bar angezeigt (im "warmen" Zustand). In Wahlhebelstellung P sogar 1,1bar. bis zu max ca 4,0bar bei G…

  • Die Durchführung der Kabel für die Sensoren erledigt. (Ging schneller als erwartet und ohne Ausbau der Batterie ). Morgen wird er dann wieder aufgebockt, und gehofft, dass die Kabel bis zum Ölfilter reichen - das erste Augenmaß lässt befürchten, dass es recht knapp wird. Ein bebilderte Thread folgt. MfG

  • ... mit Blei gehts evtl. besser?? Gab im Baumarkt nur bleifreie - stört mich eigentlich auch nicht, muss ich sagen. Lt. Aufkleber ist der "Elektronikklot" schon flussmittelgefüllt. Ich hatte zwei Übungsdrähte, wo das ganze wirklich sehr schön geworden ist, und im Endeffekt auch nur genauso dick wie die Litze vorher auch war. oil-club.de/index.php?attachme…e0e1fd65fe11946d6ee45285a Bei den Drähten, wo's drauf an kam, war's dann wieder vorbei mit den "Wunderhänden"

  • Ravenol - Hersteller-Thread

    bm-g120 - - Ravenol

    Post

    Wer bei seinem Öl bleibt, kann ja die 20L-Box kaufen, und dann immer so viel raus lassen, wie er's grad braucht.

  • Ein Schritt näher, endlich meine Öl-Sensoren Anzeige einzubauen. Hab mir einen Elektro-Lötkolben (inkl. Zubehör) besorgt, dann mit ein paar Kabel und Litzen geübt, und ... ...tataaa: Der Stecker für die Stromversorgung der Anzeige hat jetzt ein Kabel mit angemessener Länge oil-club.de/index.php?attachme…e0e1fd65fe11946d6ee45285a (Dadurch, dass ich alles mit Schrumpfschläuche eingeschrumpft habe, sieht man auch fast nicht, dass ich den ersten Tag gelötet habe. ) MfG

  • Hat denn dein Wagen echte Sensoren zur Bestimmung der Ölqualität? Quote from joystickpunk: “...später noch ein weiteres Mal ausgelesen werden, da angeblich bestimmte Messblöcke fehlten... ” (Die Passage hört sich danach an. Andere Hersteller (wie Mazda zB) bestimmen die "Ölqualität" auf Grund anderer Parameter wie Startvorgänge, Fahrstrecken, ... usw.) So oder so denke ich, wird sich - gerade in den ersten Tagen/Wochen - beim runterzählen der Tage sowieso nicht so viel tun. Wenn er Sensoren hat,…

  • Quote from Autoverrueckter: “Man trotz abgelaufenen Sicherheitszertifikates... ”