Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motul Sport 5W-50

    TDI-2.7 - - Motul

    Beitrag

    Ja ein Öl für die Mazda Diesel Fraktion . Top geeignet für Direkteinspritzung. Einzige bedenken hätte ich bei länger Nutzung da das Addtive Paket doch stark in Richtung C3 gestimmt wurde und Kalzium "niedrig" ist. Aber Preis Leistung passt bei diesem Öl. Ist so in der Kombination für ein 5W50 auch ziemlich arlei Stellungsmerkmal .

  • Kroon-Oil Poly Tech 10W-40

    TDI-2.7 - - Kroon-Oil

    Beitrag

    Gibt wirklich nichts mehr. smiley70.gif Ist jetzt aus dem Programm

  • Nimmst du nicht auch am XADO Test Teil ? Evtl ein XADO Öl aussuchen damit alles passt und man im Endeffekt das komplette Ergebnisse besser beurteilen kann ?

  • MIHEL CERAMIC OIL 5W30

    TDI-2.7 - - Motoröl

    Beitrag

    mihel.pl ceramic-oil-9600 Link zum Öl. Gibt es anscheinend nur in Polen bzw polnisch Herstellung

  • Kroon-Oil Poly Tech 5W-40

    TDI-2.7 - - Kroon-Oil

    Beitrag

    Das wird sehr interessant. Wenn der Preis stimmt machen die mit so einem Öl alles richtig.

  • WAGNER Diesel-Additiv finde ich gut und gibt es in 250ml dosier Flasche. was ziemlich praktisch ist . AMSOIL Diesel Cetan-Schub 0,473 L ERC Diesel plus Multifunktions-Additiv 1L sollte auch gehen

  • Ich denke das sollte auch ausreichen. Bornitrid schwimmt im Öl mit. Eine Beschichtung wie bei ZDDP gibt es nicht. Es kann sich einlagern bleibt aber nicht über mehre Ölwechseln im Motor.

  • Die XADO Öle sind schwer zu bewerten da hier nicht das klassisches additive Paket gefahren wird sondern ihr Nano Additiv REVITALIZANT. Entscheidend wird die Grundqualität sein

  • Geringer Kalziumgehalt wird mit Sulfatasche zusammen hängen. Vermutlich weniger wie Ursprünglich angegeben. Könnt mir vorstellen das der Wert <1 ist. Reinigung kommt vielleicht vom Ester. Vermutlich liegt das Öl näher an MID-SAPS als Full SAPS. Schwefel wert ist aber auch sehr niedrig. * Dichte bei 20 °C, kg/l * 0,849 * Viskosität bei 100 °C, mm²/s * 14,7 * Viskosität bei 40 °C, mm²/s * 89,4 * Viskosität bei –30 °C, mPa·s * <6600 * Viskositätsindex * 172 * Flammpunkt, °C * 222 * Stockpunkt, °C *…

  • Kroon-Oil Poly Tech 10W-40

    TDI-2.7 - - Kroon-Oil

    Beitrag

    Ich hoffe mal das dieser Fall nicht eintrifft. Das Polytech verkauft sich doch zumindest bei den Piraten doch gut. Ich finde aber durchaus ein Preis von 8,90€ pro Liter Ok für das Öl. (Ich glaube ich Bunker noch 4x20Liter , hofffe das dieses Öl aus dem Programm fliegt, und verkaufe dann das Öl für 10€ pro Liter)

  • Klar kannst du mit jedem neuen Ölwechsel ein neues additive verwenden. Nur nicht in Kombination. Wenn du die 3 schon hast kannst du die auch einsetzten. Sintoflon E.T. ENGINE TREATMENT und Protector klingt interessant bin aber kein freund von PTFE additiven. Könntest du beim kommenden wechsel mal Testen und es uns bereichten. Farbe usw wäre auch sehr interessant. Nach einer Behandlung mit XADO macht vielleicht ein additive wie das LM Ceratec sinn für eine maximale Glättung. Kenne aber das Sintof…

  • Wann ist Viskosität wichtig?

    TDI-2.7 - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Ja das stimmt schon. Hier ist dünnes Öl Theoretisch durch seine Eigenschaften besser.(Beim Startverhalten Pumpfähigkeit). Wichtiger ist aber im kalten Zustand das Fahrzeug dementsprechend zu Bewegung.. Ich sehe aber einen Kaltstart an sich nicht so wirklich kritisch. (Wenn man das Fahrzeug entsprechend fährt). Was aber vielleicht auch bedacht werden sollte das "dickes" Öl länger braucht bis es abläuft. Somit könnte mit 'dünnen" Öl kein Öl mehr auf den Bauteilen sein und bei "dickem" Öl noch ein …

  • In Deutschland glaube ich nirgends. Aber in Polen gibt es das . Schau mal hier vorbei Bestellung bei Czarne Paliwo Preis ist sehr gut und ist Mitglied im Forum. Habe jetzt schon zwei mal bei ihm bestellt. Kannst ihn auch über PM Kontaktieren dauert nur etwas da er nicht immer Online ist. Versand geht aber sehr schnell meistens ist es in 3 Tage da.

  • Wann ist Viskosität wichtig?

    TDI-2.7 - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Warum sollten Dünne Öle für Steuerketten besser sein ? Kaltstart Verhalten ist im Vergleich zum Tatsächlichen Betrieb nur ein kleines Segment. Ich würde ein Öl nach Fahrprofil anpassen , anstatt es für bestimmte Motortypen festzulegen. Kaltstart haben alle 'Modernen" Fahrzeuge im Griff. Es hat ja gezeigt daß dünnes Öl nicht gleich besser ist . z.B mein Fahrzeug hat eine Steuerkette und vom Hersteller wird 5W30 empfohlen. Laut der Analyse fahre ich mit einem 10W40 besser als mit 0W40. Fast 3x wen…

  • Das VST bietet auch etwas weniger Sulfatasche im vergleich zum SSL. Ich würde das VST mal probieren. aber sicherlich machst du mit beiden nichts falsch

  • Sieht sehr gute aus. Öl besitzt kaum Ablagerungen. Motor scheint sehr sauber zu sein. Würde das Öl auch noch ein wenig fahren.

  • Beide Öle sind von seinen Daten nicht weit entfernt. VST dünnes Grundöl für ein 5W40 Beim ROWE ist es genau umgekehrt dickes Grundöl für ein 0W40. Es kommt demnächst eine neue Analyse vom VST so das wir mehr wissen. (Das VST Öl wurde neu aufgelegt). Der Vorteil beim Archoil ist höhere Konzentration und Ester als Basis. Aber beide Möglichkeiten werden sich vermutlich nicht viel nehmen. Das Archoil würde auch beim VST Funktionen. Ist halt auch eine Preisfrage. Wenn du noch zwei Wochen warten kanns…

  • Ist nicht so einfach da das richtige zu finden. Hier mal eine Idee: Vielleicht das ROWE RS 0W40 + Archoil 9100. Hast du ein dickes 0W40 mit Ester Anteil , das Archoil erhöht etwas die Öl Reserven und besitzt zusätzlich Ester und Festschmierstoff. Ester hilft als Dichtungsadditive und der Festschmierstoff zusätzlich Verschleiß beim Täglichen Arbeitsweg zu minimieren.

  • Meistens ist ja das Problem bei Motoren mit vielen Zylinder großes Ölvolumen --> Motor brauch "lange" um auf Temperatur zu kommen und wenn er dann warm ist und gefordert wird läuft er heißer wie Motoren mit weniger Zylinder. Ein XW50 bringt im Kurzstrecken verhalten mehr Nachteile als es bei Vollgas die Vorteile ( bei Mix Fahrbetrieb ) Deswegen denke ich bist du vermutlich mit einem XW40 besser aufgehoben. Wie lang ist der Tägliche Weg zur Arbeit ?