Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 478.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gebrauchtölanalyse Motorrad

    Pi x Daumen - - Gebrauchtöl

    Beitrag

    Naja definiere groß...Sagen wir so, meine LC4 hat mit 654ccm einen 102mm-Kolben. Das mir bekannte Maximum ist 105mm, was bei den LC4s gefahren werden kann und ich glaube auch bei der 701 eingesetzt wird (sicher bin ich mir aber nicht !). Die Belastung auf das untere Pleuellager sowie auf die Kurbelwellenlager aufgrund fehlender Synchronität (Reihenvierzylinder, dadurch harmonischere Kurbelwellenlagerbelastung) ist hier also der springende Punkt, woran viele Einzylinder sterben. Was erschwerend h…

  • Eure Kilometerstände

    Pi x Daumen - - Rund ums Auto

    Beitrag

    Zitat von mastergamer: „Theoretisch völlig richtig, aber dieses wie bekommt man halt nicht zuverlässig heraus. ... “ Dazu habe ich ein gutes Beispiel: Porsche Boxster S von '08, dieses Jahr mit ~60tkm gekauft. Woran kann man fühlen, dass der Wagen keine/wenig Kurzstrecke bekommen hat ? -> Saisonfahrzeug vom Lande kaufen ohne naheliegende Autobahn. Hier dauert jede Fahrt zum "nächsten Dorf" einige Kilometer, sodass der Motor warm wird. Auch die Autobahn war gute 15-20min weit weg, sodass die Masc…

  • Der Frust-Thread

    Pi x Daumen - - Smalltalk / Off-Topic

    Beitrag

    Die 200PS bekomme ich im BMW recht einfach zusammen, ich habe in meinem Leben allerdings weder ein Fahrzeug besessen, welches einen 4-Zylindermotor hat (sei es Auto oder Motorrad), noch habe ich je ein Fahrzeug besessen, welches mehr als 2 Sitzplätze hatte. Verrückt

  • Der Frust-Thread

    Pi x Daumen - - Smalltalk / Off-Topic

    Beitrag

  • Der Frust-Thread

    Pi x Daumen - - Smalltalk / Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von Stefan 1968: „Kannst du dich nicht mit den wichtigsten Teilen noch eindecken,bevor alles wegfällt? Wird zwar wohl etwas teuer aber du hättest das gute Gefühl,es im Keller/in der Garage zu haben. “ Habe gestern Abend noch 2 Lagersätze bestellt (umfasst insgesamt 4 Kipphebelrollen und 2 Getriebeeingangslager), mit Prozenten trotzdem noch knapp 240€... Einen weiteren Motor zum schlachten habe ich hier schon liegen, einen Dritten möchte ich mir gern komplett auf Leistung aufbauen, aber da …

  • Husqvarna gibt für die neuen 701er (~75PS) meines Wissens nach ein Wechselintervall von 10.000km. Das Ölvolumen liegt bei 1,7L.

  • Der Frust-Thread

    Pi x Daumen - - Smalltalk / Off-Topic

    Beitrag

    Bin gefrustet darüber, dass KTM nach und nach die Ersatzteilversorgung meiner geliebten LC4 einstellt... Ich könnte echt heulen, weil auch 1-2 Lagertypen nur über KTM zu beziehen sind (wurden zusammen mit SKF entwickelt, KTM hat die alleinigen Vertriebsrechte...). Mein Motorrad fällt also nach und nach der Wegwerfgesellschaft zum Opfer... damit kann und will ich mich aber nicht abfinden !

  • Einen Punkt habt dürft ihr bei den 690er-Maschinen jedoch nicht vergessen... Die Einspritzungen laufen Serie deutlich zu fett, wodurch erhöhter Kraftstoffeintrag entsteht, der wiederum die Heißviskosität herabstuft. Die Frage die sich mir nur stellt ist, kann der Kraftstoff so weit aus dem Öl diffundieren, dass der Kraftstoffanteil im Öl sinkt, die Heißviskosität jedoch "beschädigt" bleibt wodurch sie herabsinkt ?

  • Welches Öl für BMW M2?

    Pi x Daumen - - BMW / Mini

    Beitrag

    Öltempetaturen liegen bei den N55 meist round about 120-125 Grad. Ich würde auch mal in den Threads zu den Kandidaten mit 335i (N55) schauen, dort sind viele mit demselben Motor und ähnlichem Fahrprofil unterwegs.

  • Zitat von krups: „ja, das ist nicht gut ausgedrückt. gemeint war, dass der Ölwechsel mit Rowe durchgeführt wurde. zwischen den Wechseln musste kein Öl nachgekippt werden. Zitat von survivor_rgbg: „Ich finde der Eisenwert ist im normalen Bereich, ist aber bei deinem Fahrprofil dennoch bemerkenswert hoch für 3.000 km. ... “ ich versuche die Abriebe irgendwie in Relation zu stellen.kann man das bei verschiedenen Motoren miteinander vergleichen? “ Absolut nicht, nein ! Du kannst einen Exoten, wie es…

  • Sicher, dass es der M45 ist ? Ich habe recherchiert, dass es der M65 ist.

  • Die Aussage kommt von einem Mitarbeiter der Daimler AG, die Quelle schien für mich sehr vertraulich ! Wenn du sagst, dass dem nicht so ist, müsste ich da nochmal nachforschen, Danke für den Hinweis.

  • Beim W203 muss man ganz klar differenzieren ! Die Maschinen mit den echten 2L-Hubraum hatten Kompressoren, die in einem eigenen Ölbad liefen. Hier gab Mercedes eine LL-Füllung an. Ab dem Facelift (>Bj. 2002, mit nur 1,8L Hubraum) waren die Kompressoren in den Ölkreislauf des Motors integriert und liefen im Motoröl.

  • Wie schaut's mit Erfahrungen bei Marken-Öl.de aus ? Wenn man ein bisschen weiter sucht, erfährt man dass die Seite zu korb-schmierstoffe.de/ gehört, anscheinend ein recht großer Mineralölhändler ! Ich konnte nichts negatives finden, ferner scheint diese Firma Handelspartner von Total zu sein. Also wirklich kein "kleiner Krauter". Was mich stutzig macht sind die SEHR günstigen Preise für Castrol-Getriebeöle. Diese sind im Schnitt ~15-20% günstiger als bei der Konkurrenz. Aufgrund vor Angst vor Pl…

  • Es ist doch wie überall im Leben, alle halten sich bedeckt, weil im Falle eines Falles keiner Verantwortung ubernehmen und mit den Konsequenzen leben möchte.

  • Wahnsinn, entweder hat kein Shop alle 3 Öle, die ich benötige, oder nur zu horrenden Preisen ! Falls jemand einen guten Tipp hat, bitte immer her damit, würde gern bestellen. Castrol Syntrans B 75 W Castrol Syntrax Longlife 75W-90 Castrol Transmax Z Bin für jede Hilfe dankbar !!

  • Als einfachste Lösung, den Ölkühler zu bedecken fiele mir die Lösung ein, die man für die Ladeluftkühler des Ford Focus RS gewählt hat. Dabei handelt es sich um eine ganz normale, quadratische und elastische Kunststoff-Platte, dessen Rückseite komplett mit Klebefolie beklebt ist. Diese ist werkseitig an der Front des LLK aufgeklebt und verdeckt etwa 25% der Anströmfläche. Lässt sich relativ einfach und kostengünstig bauen und wieder ziehen !

  • Wenn man bei TE-Taxiteile liest, wird erwähnt dass das Öl der MB 235.10 entspricht. Scheint diese also nicht zu besitzen ! Im technischen Datenblatt ist ferner die Rede von teilsynthetisch, da liegt das Castrol als Vollsynthetisches qualitativ doch höher. Ich werde jetzt das B 75 W für das Getriebe und das 75W90 LL für das Diff bestellen, basta !

  • Danke @exclusive, Dann sollte ja auch das Castrol Syntrans B 75W funktionieren oder ? Vollsynthetisch mit API GL-4. Oder könnte es da Bedenken geben ? Edit: Ich habe gerade ein Getriebeöl von Febi gefunden, mit API-GL4 und MB235.10 !

  • Was habe ich verpasst ?