Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 639.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auf einem Motorenprüfstand werden Motoren nicht einfach nur laufen gelassen sondern sind an einer "Bremse" angeschlossen die u.a. für die Leistungsmessung zuständig ist. Mit dieser Bremse werden verschiedene Belastungszustände gefahren um zu testen ob alle komponenten diesen Belastungen auch standhalten, denn bekanntlich ist jede Kette nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

  • Bei einer kompl. Überholung, neue Kurbelwelle, Nockenwelle, Zahnräder, Steuerketten etc.... Da solche Motoren i.d.R. keinen Prüfstand sehen wo sie ein bestimmtes Einlaufprogramm durchlaufen ist es empfehlenswert die ersten 500 km auf der Straße verschiedene Lastzustände zu fahren.

  • Zitat von mitsu_joe: „ist das ein großer Beinbruch, wenn da keine tausenden Lastwechsel stattfinden? “ Nein...du hast doch nur neue Kolbenringe drauf, oder? Da braucht's keine Lastwechsel für. Normal warm fahren und gut ist.

  • Wie wechselt ihr Öl?

    Slex - - Rund ums Auto

    Beitrag

    Hatte das Öl Betriebstemperatur? Mit meiner Elektropumpe (12V) dauerts 5-7min....sind dann ca. 6ltr.

  • Für die Ölhaftung im Zylinder ist neben der Honung auch der richtige Winkel der Honung ausschlaggebend.

  • Zitat von mb1: „Die Frage, die aber im Raum bleibt: Wieso verwenden es die Hersteller nicht, wenn es so effektiv ist? “ Weil es zusätzlich einen Verschleissschutz bietet und das ist seitens der Automobilhersteller nicht gewünscht! Ein neuer Motor soll die Garantie und Kulanzzeit überstehen und nach max. 150tkm auseinanderfallen, damit der Kunde ein neues Fahrzeug kauft. Nicht umsonst wird seitens der Automobilindustrie ALLES an Additiven abgelehnt und verteufeult was einen erhöhten Verschleisssc…

  • Ravenol - Hersteller-Thread

    Slex - - Ravenol

    Beitrag

    Zitat von Fresh_Thing: „kann das jemand übersetzen? “ Übersetzung

  • Der Frust-Thread

    Slex - - Smalltalk / Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von Nashman: „Ausgerechnet heute an meinem Geburtstag... Schöne Sommergrippe eingefangen... Suuuper “ Trotztem....alles Gute zum Schlüpftag

  • STP Motoröle

    Slex - - Allgemeine Öl-Thematik

    Beitrag

    Zitat von Pi x Daumen: „Man kennt das Logo der Marke ja von Rennveranstaltungen in den USA (Nascar, Indycar usw.), aber auch nur von dort. “ Nicht ganz.....Öle und Additive von STP hat es schon in den 1970'er Jahren bei uns gegeben. Mein Vater hatte damals auf seinem Capri oberhalb der hinteren Kotflügel jeweils einen STP- Aufkleber. Leider nur schwer zu erkennen. Ich meine mich erinnern zu können das damals auch einige freie Werkstätten (Garagen) diese großen Blechschilder in der Werkstatt häng…

  • Zitat von turboseize: „zimtmarinierten Hering “ ....igitt

  • Ravenol - Hersteller-Thread

    Slex - - Ravenol

    Beitrag

    Zitat von Schanny: „Wären also bei mir 5 Jahre von heute an. “ Das passt....man geht allgemein von einer Lagerfähigkeit von 5 Jahren aus. Dann aber bitte im Keller bei rel. gleichbleibender Temperatur lagern.

  • Die Analyse ist allererste Sahne Ist aber auch ein Zeichen dafür dass dein Motor perfekt arbeitet. Denke, hier ist eine Ölberatung überflüssig bzw. unangebracht. Weiter Addinol fahren und sich wohl fühlen

  • Rowe Hightec Synth RS 5W-40

    Slex - - Rowe

    Beitrag

    Der Preis für einen Liter Öl liegt in der Produktion meines Wissens nach bei unter 1€. Hab's mal irgendwo gelesen oder im TV gesehen....ist schon etwas her.

  • M4 F82 Competition Package S55B30

    Slex - - BMW / Mini

    Beitrag

    Zitat von 53Fatman: „Das würde ich so lange die Freigebe eine Rolle spielt auch benutzen. 5W40 mit LL-01 alternativ 0W40. “ Richtig....wobei ich zum 5W-40 tendiere. Wichtig sind auch die Wechselintervalle....je nach Fahrleistung nach 10-max. 15tkm, oder 1x Jährlich.

  • Bremsscheiben & Bremsbeläge

    Slex - - Rund ums Auto

    Beitrag

    Zitat von Mr.Matchbox: „Ich war von EBC Bremsbelägen nie begeistert, weder im Motorrad noch im Auto. “ Ich weiß nicht wie EBC heute ist, werde es auch nie testen, aber im Motorradbereich war EBC in den 1980'er Jahren absolut unterirdisch. Speziell auf Kawasaki- Bremsenscheiben waren die Lebensgefährlich....schlechte Bremsleistung, oft hat sich der Belag vom Träger gelöst und die Bremsscheiben waren in relativ kurzer Zeit verschlissen.

  • Und eine Düsenlehre besorgen. Gerade die Leerlaufdüsen setzen sich gerne im laufe der Jahre zu und dann hilft auch kein einfaches reinigen mehr. Dann müssen die Düsen wieder auf Maß gebracht werden....im Extremfall sogar mit Düsenreibahlen neu aufgerieben werden. Auf jeder Düse (Haupt/Leerl.) steht der Durchmesser den sie haben muss drauf. Pflichtprogramm nach jeder Reinigung ist das synchronisieren der Vergaser! Sonst läuft der Motor trotz sauberer Vergaser u.U. wie eine Rumpelkammer.

  • ATO24 - Hersteller Thread

    Slex - - ATO24

    Beitrag

    Danke

  • ATO24 - Hersteller Thread

    Slex - - ATO24

    Beitrag

    Zitat von Georg-TDI: „Da ATO24 auch Öle von DÖL “ Für alle Nichtinsider.....was bedeutet "DÖL"!

  • BMW E65 745i Klopfgeräusche und klackern

    Slex - - Rund ums Auto

    Beitrag

    Nun gut....die genaue Ursache wird hier niemand anhand von einigen Fotos benennen können. Fakt ist aber dass der Motor zu Mager lief und entsprechend heiss wurde. Da der Motor gleich nach dem Start auf Gas umstellt ist hier die Ursache zu suchen. Wenn du die Anlage eingebaut lassen willst wäre mein erster Weg zu einem Fachbetrieb der sich mit Gasanlagen tatsächlich auskennt und kompl. Überprüfen und einstellen lassen, denn wenn dann noch was passiert hast du eine Garantie auf die ausgeführten ar…

  • Die Analyse ist tadellos....Super!