Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 29.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Amtsgerichtsurteil..... da gibt es aber inzwischen von höheren Gerichten Urteile, welche anders ausfallen. Dazu dienen meine Dashcams immer nur dazu bei Motorsportveranstaltungen zu filmen. Wenn die doch mal im Strassenverkehr filmten, dann war wohl aus Versehen die Einstellung falsch......

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Aus der Sicht des Verbrauchers, des Endkunden mag das so sein. Ab er aus Sicht der Politik, welche die Vorgaben macht, der Hersteller und Händler eben nicht. Und wie oben bereits gefragt, macht es einen Unterschied ob der Motor mit Öl XY 480tkm hält oder mit Formulierung Neu und Schadstoffarm nur noch 380tkm ? Wenn ja sind das 2% der Kunden und darauf.... gesch........

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Phosphor ist immer noch sehr beleibt und bei uns eins der wichtigsten Additiv Bestandteile. Genauso wie Schwefelträger. Aber da mag auch jeder Hersteller seine eigene Philosophie haben. Ich hab zwar gerade ein anderes Projekt, aber da genau die selbe Thematik. Kennzeichnungspflichtige Konkurrenz verdrängen mit Produkten die die selbe, oder annähernde Performance haben , aber eben Kennzeichnungsfrei sind. oil-club.de/index.php?thread/1…e-10w-60-lm-motorprotect/

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Zitat von AndiG: „irgendwie wirkt deine Argumentationskette auf mich „wirr“... vorallem vor dem Hintergrund, dass eher andere als die von dir genannten Additive in der Konzentration im Öl abnehmen und sogar durch die von dir genannten ersetzt werden?!?!? und Mobil 1 ist „first fill“ bei VW??? Castrol und Shell ja, dazu die Hersteller die über den vaps Kanal kommen, aber Mobil wäre mir neu; Porsche mal außen vor! “ ???? Die Genannten , (also Bor und Molybdän ??) nehmen ab ? und werden durch die v…

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Mal ein Gedankenspiel. VW hat Mobil1 als First Fill Lieferanten. Das Motoröl ist gekennzeichnet. Dazu kommen viele weitere Produkte, wie Schmierfette, Getriebeöle, Antriebswellenfette, Öle für die Arbeitsroboter und Bearbeitungsflüssigkeiten in den CNC Maschinen. Im Werk Wolfsburg sind 5 Leute mit der Verwaltung der Gefahrgutsachen beschäftigt. Reach Registrierungen, Sicherheitsdatenblätter versenden und bekommen (müssen ja immer die aktuellen sein) Hautschutzpläne erstellen, Arbeitsplatzmessung…

  • Zitat von R4D1: „Zitat von foxstream: „Nein! Genauso wenig wie das Mischen von Ölen. Das eine mach ich selbst das andere nicht. “ Sorry falls ich dich aufrege. ich komme nicht ganz nach, verstehe deine begründung/0 2Töl, wird ja im Brennkammer verbrennt. Das 2Töl dient ja als Schmierung die kein Motoröl besitzen, ist ja nichts dran verkehrt im Auto es zu benutzen. Es reinigt auch die Brennkammer und dad Einspritzsystem. Motoröl mischen ist oke falls man hundertprozentig weiss was man zusammenbrä…

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Kältemittel werden doch auch schon ersetzt. Und so wie du denkst, denken eben nicht die Einkaufmanager großer Konzerne. Wie gesagt da hängt ja ein riesen Rattenschwanz hinten dran. Für 90% der Leute sind die Kosten, Folgekosten und Haltbarkeit wichtig. Der Motor muß mit dem Öl die Lebensdauer des Autos halten. Nicht mehr nicht weniger. Interessiert es dich ob der Motor 280tkm hält oder 360tkm ?

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Zitat von u_f: „...mal ganz abgesehen, dass die ganez Palette an Gefahrensymbolen eh schon an Benzin und Diesel dranhängt. Und solange niemand mit persönlicher Schutzausrüstung tankt, ist wohl auch das gleiche Symbol auf der Ölflasche für niemanden Grund, das nicht zu kaufen. Das dürfte für die Autohersteller genauso gelten, schließlich werden die Autos auch heute schon mit literweise hochgiftigen Substanzen im Tank ausgeliefert... “ Wenn dem so wäre müßte ich hier nix schreiben und die Ölherste…

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Zitat von hidden1011: „Ob der Gefahrstoff am Kanister gekennzeichnet ist oder nicht, Scheissegal. Mir ist des egal Hauptsache das Öl ist gut für meinen Motor. “ Sag das mal dem Einkäufer bei BMW, oder dem TÜV der bei dem Ford Werk in Köln arbeitssicherheitstechnisch berstend tätig ist...... Oder dem Teilehändler der das nicht mehr verkaufen kann, weil er die Maßnahmen für Gefahrstoffe nicht mehr gewährleisten kann. Oder DHL, was kein Gefahrgut verschickt, also auch nicht mehr deine Ölbestellung …

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Zitat von u_f: „Aber bei etwa 40 Mio. Autos in Deutschland, einem Ölwechsel im Jahr und im Schnitt vielleicht 3.5l Ölwechselmenge sind das schon 150 Mio. Liter Motoröl Jahresbedarf in D - da könnte ich mir 5 Mio Liter pro Jahr für einen größeren Hersteller schon vorstellen. Aber eiegntlich bin ich da auch eher für den gesunden Menschenverstand - nicht trinken und nicht in den Wald kippen, ganz egal, was da jetzt an Gefahrensymbolen drauf ist. “ und das nur in D. Es wird ja für einen viel größere…

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    1. Du machst ja nicht nur ein Öl. Mobil, Shell, Castrol, Fuchs machen ja zig Öle. Für PKW , LKW, Baumaschinen und Landwirtschaft. Dazu für andere Anwendungen. Getriebe, Hydraulik, Gasturbinen, Windkraft, Wrrkzeugmaschinen. Dann noch tech. Fette. Gerade da geht richtig MoS2 rein. Weil es da ein anderes Konzept gibt. Da sind entsprechende Mengen schnell erreicht. Dazu sind Reach Grenzwerte nicht GHS Grenzwerte. Und wenn ich jetzt ein Produkt, kennzeichnungsfrei, entwickele, dann möchte ich das nic…

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Zitat von AndiG: „aber das Gefahrstoffzeichen für "gesundheitsschädlich" steht doch auf diversen Gebinden diverser Hersteller und verwechsle ich da jetzt was? und REACH .... sagen wir so...bei der Verordung gibt es doch viele "für und wieder" oder anders gesagt, ist der Inhaltsstoff durch eine andere Verordnung bereits erfasst, muss er nicht mehr REACH nominiert werden, oder? “ Daran siehst wer wsd drin hat und wr evtl. schon Stoffe ersetzt hat. Und wenn ich bei den Schulungen nicht ganz geschla…

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Mechanical Testing für die Entwicklung. Ich höre also nur was man nicht nehmen will und aus welchem Grund, bzw. sehe die Kennzeichnung der Rohstoffe und Fertigprodukte. Aber meines Wissen ist es recht eindeutig. Wir haben dafür eine Person die alles überprüft. Ist mehr als x% im Produkt enthalten ist es Kennzeichnungspflichtig. das wäre das KO für ein Entwicklungsprodukt. Und viele viele Leute arbeiten eben daran, das in alten Formulierungen zu ersetzen, damit es eben nicht Kennzeichnungspflicht…

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Also MoS2 Molybdänoxid, Borsäure haben zumindest alle eine GHS Kennzeichnung. Und was genau in die Additive kommt, weiß ja nun keiner. Bor oder Molybdän ist ja nur das Element. Kannst ja ganz einfach bei Wiki mal nachschlagen, da sieht man die GHS Kennzeichnung. Ansonsten, siehe eben die Ausführungen davor. In einem Thread von 2016 wurde ja schon erwähnt, dass bestimmte Hersteller kein Molybdän mehr in der Formulierung haben Oder es da Unterschiede in den Formulierungen für verschiedene Regionen…

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Ich fang mal andersrum an.......... Was die diversen Hersteller rein tun, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Die Chemikalien sind zwar bekannt, aber die speziellen Additive nicht. Was beim Kunden ein absolutes KO Kriterium ist und damit meine ich nicht den Ölkäufer auf Ebay, sondern die Erstbefüllung z.B., ist eine Kennzeichnung der Produkte mit Gefahrstoffsymbolen. Das würde keiner kaufen, wenn es Alternativen gibt. Echa, Reach, GHS ist angelaufen. Dadurch kommen neue Gefahrstoffsymbole, neue Ein…

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Zitat von Tequila009: „simplydynamic, befasse Dich bitte zuvor mit der Thematik Motorenöle. Hier einfach zu meinen, Mo und Bor werden in Ölen nicht verwendet und wenn doch will man sie zukünftig weglassen, ist der falsche Weg. Der Trend ist nämlich genau umgekehrt. ZDDP wird immer weniger zugefügt, dafür aber kommen Mo und Bor vermehrt zu Einsatz. “ Ja, werde ich machen.... morgen wenn ich ins Labor eines großen Schmierstoffherstellers gehe und für die Entwickler wieder die Tests ansetze........…

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Da gibt es ja nun mehrere Ansätze. 1. Vor der Reach Verordnung waren viele Stoffe nicht Kennzeichnungspflichtig. Also wurden auch andere Stoffe verwendet. Ich müßte noch mal nacgfragen wie lange noch die Übergangsfrist ist. Insofern kann es eben sein, dass es "alte" und aktuelle Produkte und Formulierungen gibt. 2. Wo kommt das Molybdän her ? Sind das Frischöl Analysen ? Molybdän wird auch bei Motorlagern genutzt. 3. Gibt es Grenzwerte. Wenn in einem Zusatz 5% Molybdän enthalten ist und von dem …

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    was imho auch Pfusch ist von LM. Nein, das MoS2 war nur ein Beispiel und zeigte eben auch das es in den SDS auftaucht.

  • Unten steht noch ne große Übersicht über Prüfmethoden. Aber das sind eben nur die genormten Laborprüfungen. vsi-schmierstoffe.de/schmierstoffe/schmierstoffnormung.html

  • Additive

    simplydynamic - - Öl-Fachkunde

    Beitrag

    Also Molybdän, wird bei den großen Herstellern nicht benutzt. 1. sehe ich das an der Farbe und diversen anderen Sachen. 2. Molybdän wird in diversen Fetten benutzt. Lithium Komplex ist nur eine Art der Verseifung. Molybdän wird in diversen Größen pulverförmig zugegeben . Grund ist, unterschiedliche Korngrößen zu haben um auch Bearbeitungsspuren usw. auffüllen zu können. Das wäre im Motoröl kontraproduktiv. Zurück zu den Sicherheitsdatenblättern. Dort müssen alle Gefahren und kennzeichnungspflich…